Tag Archiv: Georgier

© Bundespolizei

Nach Einbruch in Forchheim: Zwei Georgier in Haft!

Erfolg für die Kriminalpolizei Bamberg: Nach einem Einbruch am letzten Montagabend (11. November 2019) im Forchheimer Stadtteil Reuth wurden jetzt zwei Tatverdächtige ermittelt und verhaftet. Die beiden Georgier befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Falsche Identitäten: Bundespolizei stoppt sieben Männer bei Marktredwitz

Bei einer Kontrolle am B303-Parkplatz Brand bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) kontrollierte die Bundespolizei am gestrigen Mittwoch (06. November) ein Fahrzeug mit Nürnberger Kennzeichen. Neben dem Fahrer befanden sich sieben männliche Personen in dem Pkw. Diese wiesen sich mit griechischen Pässen aus.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Münchberg: Georgier kaufen sich falsche Dokumente für 800 Dollar

Als Fälschungen entpuppten sich die litauischen Identitätskarten von fünf georgischen Personen, die in einem Fernreisebus bei Münchberg (Landkreis Hof) am heutigen Freitag (06. September) kontrolliert wurden. Für den morgigen Samstag ist bereits die Abschiebung der Kontrollierten anberaumt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Diebstahlserie von Zigarettenautomaten im Landkreis Bamberg beendet: Sieben Georgier festgenommen

Mit den Festnahmen von sieben Männern aus Georgien gelang es der Polizeiinspektion Bamberg-Land und der Staatsanwaltschaft Bamberg nun, eine Serie von mehr als einem Dutzend Diebstählen von Zigarettenautomaten im Landkreis Bamberg zu beenden. Wir berichteten mehrmals darüber.

Weiterlesen

© Bundespolizei

A73 / Memmelsdorf: Diebesgut bei Pkw-Kontrolle sichergestellt

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Montagmorgen (19. November) stellte die Polizei auf der Autobahn A73 bei Memmelsdorf (Landkreis Bamberg) Diebesgut sicher. Zudem lag gegen einen der Insassen des Autos mit französischer Zulassung ein Haftbefehl vor.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Halsbrecherische Flucht vor der Polizei: Diebe rasen in der Nacht durch Hof!

Seit dem heutigen Mittwochnachmittag (19. September) sitzen drei Männer im Alter von 29, 36 und 54 Jahren in Untersuchungshaft. Ihnen werden Bandendiebstahls, Gefährdung des Straßenverkehrs und Verstöße gegen das Aufenthaltsrecht vorgeworfen. Nach einer spektakulären Flucht durch die Saalestadt wurden die Verdächtigen in der Nacht festgenommen. Hierbei wurde im Fluchtwagen Diebesgut im Wert von rund 1.800 Euro sichergestellt.

Weiterlesen