Tag Archiv: Geschäftsführung

© Brose

Coburg: Geschäftsführung bei Brose wechselt zum 1. Januar 2018

Die Geschäftsführung der Brose Gruppe mit Hauptsitz in Coburg bekommt einen neuen Vorsitzenden: Jürgen Otto, der in den letzten zwölf Jahren den Vorsitz hatte, scheidet auf eigenen Wunsch zum Jahresende aus. Er wolle sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es offiziell. Dies teilte das Unternehmen am Mittwochmorgen (22. November) mit.

Weiterlesen

© Klinikum Bayreuth

Bayreuth: Geschäftsleitung am Klinikum wird verstärkt

Dr. Joachim Haun bleibt weiterhin alleiniger Geschäftsführer des einzigen Krankenhauses der maximalen Versorgungsstufe in Oberfranken. Im operativen Geschäft unterstützt ihn künftig ein Direktorium, dem neben dem Ärztlichen Direktor, der Pflegedirektorin und der Leitung der Personalabteilung neu ein kaufmännischer Leiter und ein Leiter Medizin angehören sollen, dies wurde am Donnerstag (04. Mai) in einer Sitzung beschlossen. 

Weiterlesen

Marktredwitz: Geschäftsführung der ABM Greiffenberger Antriebstechnik erweitert

Die Greiffenberger AG hat die Geschäftsleitung ihres größten Teilkonzerns ABM erweitert. Neben dem bisherigen Geschäftsführer Robert Lackermeier (54) ist seit dem heutigen Montag (7. März) Ralf Coenen (54) weiterer gleichberechtigter Geschäftsführer der Tochtergesellschaft.

Weiterlesen

© Weyermann Malzfabrik

Weyermann Malzfabrik Bamberg: 10.000 Tage in der eigenen Firma

Am gestrigen 1. Oktober feierte Sabine Weyermann ihr 30-jähriges Firmenjubiläum bei Weyermann Malz in Bamberg. Seit 1985 erlebt das Familienunternehmen durch die Geschäftsführerin einen starken wirtschaftlichen Aufschwung, was sich in den Unternehmenszahlen deutlich widerspiegelt.

Weiterlesen

© TVO

Kliniken & Heime des Bezirks Oberfranken mit neuer Führung

Das Kommunalunternehmen „Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken“ hat einen neuen Vorstand. Die ehemalige regiomed-Hauptgeschäftsführerin Katja Bittner wird künftig die Geschicke der Bezirkskliniken Bayreuth, Hochstadt, Kutzenberg und Rehau sowie der Tageskliniken Bamberg, Coburg und Hof leiten.

Weiterlesen

Bindlach (Lkr.Bayreuth): NKD erweitert Geschäftsführung

Der Textilhändler NKD mit Hauptsitz in Bindlach verstärkt seine Geschäftsführung um zwei Posten. Zum ersten April nimmt zum einen Frank Beeck seine Arbeit als CEO (Chief Executive Officer) auf. Außerdem übernimmt zum selben Zeitpunkt der gebürtige Österreicher Christian Welles den Posten des neuen Geschäftsführers im Bereich Vertrieb. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 8.000 Mitarbeiter.

 


 

Kronach: Automobil-Zulieferer Dr. Schneider auf Shanghai-Messe

Die Dr. Schneider Unternehmensgruppe wird sich vom 21.-29. April erstmals auf der Messe „Auto Shanghai“ präsentieren. Die Messe gilt mit 1.700 Ausstellern aus 20 Ländern als weltweit größte Leistungsschau der Branche. Dr. Schneider wird in Shanghai, anhand neuester Produkte, sein komplettes Leistungsspektrum – von der Entwicklung, über Werkzeugbau, Spritzguss, bis hin zu anspruchsvollen Veredelungsverfahren – vorstellen.  Zu den wesentlichen Innovationen, die das Kronacher Automobil Zulieferunternehmen mit nach China nehmen wird, gehört ein aktives Luftklappensystem für Kühlerjalousien. Es trägt dazu bei, den Luftwiderstand beim Fahrzeug zu verringern und somit Sprit und Energie zu sparen.

Wechsel in der Führungsriege

Wie die Gesellschafterinnen Sylvia Schmidt und Annette Schneider mitteilen, wird der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Fricke (Foto), das Unternehmen verlassen. Fricke wechselte im Januar 2011 vom Beirat an die Spitze des Unternehmens. Fricke hat es geschafft, den Ruf der Unternehmung als verlässlicher Partner in der Automobilwelt entscheidend auszubauen. Die Gesellschafterinnen danken Fricke für die erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm für das Kommende alles Gute. Wilhelm Wirth bleibt weiterhin in der Geschäftsführung.