Tag Archiv: Glasflasche

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Unbekannter bedroht Männer mit abgebrochener Flasche & fordert Drogen

Mit einer abgebrochenen Glasflasche bedrohte ein bislang Unbekannter am frühen Sonntagmorgen (30. Juni) eine Personengruppe in Coburg und forderte Drogen. Eine Fahndung verlief ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Zwei junge Männer bei Böller-Explosion verletzt

Das Spiel mit einem Böller wurde am Mittwoch (16. Januar) einem 16 und einem 18-Jährigen im Coburger Stadtgebiet zum Verhängnis. Beide jungen Männer zogen sich Schnittverletzungen von herumfliegenden Glassplittern zu.

Böller explodiert in Glasflasche

Der 18-Jährige zündete einen Böller an und warf ihn in eine Glasflasche, um diese zur Explosion zu bringen. Als er die Flasche mit einem Schraubverschluss verschließen wollte, explodierte der Böller darin direkt neben ihm. Die Flasche zerbarst durch die Explosion und die herumfliegenden Splitter verletzten den jungen Mann an der linken Hand.

Glassplitter verletzten beide Männer

Er zog sich eine stark blutende Schnittwunde zu, die ärztlich versorgt werden musste. Durch die herumfliegenden Glassplitter wurde auch der neben ihm stehende 16-Jährige verletzt. Er zog sich eine Schnittverletzung an der linken Wade zu. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen den Heranwachsenden wegen einem Verstoß nach dem Sprengstoffgesetz sowie wegen fahrlässiger Körperverletzung.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Glasflaschen-Attacke in Bamberg: 36-Jähriger wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagmorgen (22. April) im Bamberger Sandgebiet ein 36-jähriger Mann, nachdem er mit einer zerbrochenen Glasflasche angegriffen wurde. Der 31-jährige Angreifer wurde festgenommen. Er sitzt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung in Haft.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 29-Jährige massiv sexuell bedrängt

Ein 21-Jähriger hat am spätenDienstagabend (22. August) eine 29-Jährige im Bamberger Bahnhof sexuell bedrängt und wenig später den männlichen Begleiter der Frau mit einer Glasflasche angegriffen. Auf der Flucht vor der Polizei sprang der Verdächtige in die Regnitz. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sexueller Belästigung.

Weiterlesen