Tag Archiv: Gößweinstein

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag (6. Juli) kam es zwischen Behringersmühle und Oberailsfeld (Landkreis Forchheim) zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf der Staatsstraße kam ein Motorradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die Leitplanke und stürzte anschließend die Böschung hinab.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Sucheinsatz nach Streit

Nach einem Beziehungsstreit zwischen einem 42-Jährigen und einer 36-jährigen Frau suchten zahlreiche Polizeibeamte zwischen Sonntagnachmittag (22. Juni) bis Montagmittag (23. Juni) den Mann. Nachdem es zu Tätlichkeiten zwischen ihm und seiner Lebensgefährtin gekommen war, flüchtete der Mann mit einem Auto.

Weiterlesen

Gößweinstein: 20.000 Euro Schaden

20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfall auf der Staatsstraße Kleingesee / Gößweinstein. Hier krachte ein Pkw-Fahrer aus Köln bei einem Wendemanöver mit einem Motorrad zusammen. Der Fahrer des Motorrades wurde leicht verletzt, die Sozia kam mit Verdacht von Knochenbrüchen in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Gößweinstein sicherte die Unfallstelle ab. Das Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

 



 

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Dreiste Diebe am Werk

In der Nacht von Freitag auf Samstag werden im Gößweinsteiner Ortsteil Allersdorf etliche Sachen geklaut. Aus mehreren Hallen und Scheunen lassen Diebe neun Kettensägen der Marken Stihl und Husqvarna, drei schwarz-blaue Mountainbikes und ein Bohrhammer der Marke Markita, mitgehen. Außerdem zapfen die Einbrecher 50 Liter Diesel aus einem Traktor ab. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 9.500 Euro.

 



 

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Vorfahrt missachtet

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 68-Jähriger mit seinem Wohnmobil die Bundesstraße von Pottenstein kommend in Richtung Ebermannstadt. Ein von Gößweinstein kommender 34-jähriger Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt des Wohnmobils und es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge.Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6000 Euro.

 


 

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): 45-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagabend fuhr ein 45-jähriger Motorradfahrer von Gößweinstein in Richtung Obertrubach. Als der Mann einen vorausfahrenden Linienbus überholen wollte, schrammt er seitlich an einem entgegenkommenden Toyota vorbei. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer und stürzte mitsamt seiner Maschine. Der 45-Jährige musste in Folge des Unfalls mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin des Toyotas erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.000 Euro.

 


 

 

B470 / Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Tödlicher Motorradunfall

Seinen schwersten Verletzungen erlag am Samstagnachmittag ein 36-jähriger Motorradfahrer aus Nürnberg. Der Zweiradfahrer prallte auf der Bundesstraße B470, Höhe Sachsenmühle (Landkreis Forchheim), frontal in einen entgegenkommenden Audi. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen sowie einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 10.000 Euro.

Unfall ereignet sich kurz nach 12.00 Uhr

Kurz nach 12 Uhr war der 36-Jährige mit seiner Suzuki in einer Gruppe von Motorradfahrern auf der B470 von Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) in Richtung Pottenstein (Landkreis Bayreuth) unterwegs. Der Zweiradfahrer setzte als Letzter der Gruppe auf gerade Strecke zum Überholen eines vorausfahrenden Autos an, als ihm während des Überholvorganges die 22-jährige Frau aus dem Landkreis Bayreuth mit ihrem Audi A3 entgegen kam.

Motorradfahrer verstirbt im Krankenhaus

Trotz Notbremsung prallte der Motorradfahrer mit voller Wucht in das entgegenkommende Auto und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber transportierte den Nürnberger in ein Krankenhaus, wo er jedoch kurze Zeit später seinen schwersten Verletzungen erlag. Die Staatsanwaltschaft Bamberg zog zur Klärung des genauen Unfallhergangs einen Sachverständigen hinzu. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße komplett gesperrt.

 

 

(Fotos: FFW Gößweinstein)

 


 

 

Gößweinstein: Bäuerin beim Melken schwer verletzt

Eine Landwirtin ist am Freitagabend in Gößweinstein im Landkreis Forchheim beim Melken schwer verletzt worden.

Die Frau wurde von einer Kuh gegen den Kopf getreten. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die 54-jährige in die Uniklinik Erlangen geflogen. Lebensgefahr bestand nicht. 

 

 

Gößweinstein (Landkreis Forchheim): Venusstatue & Bank gestohlen

In der Nacht zum Freitag (26. Juli 2013) entwendeten zwei bislang unbekannte Täter aus dem Gelände der Minigolfanlage in Gößweinstein (Landkreis Forchheim) eine etwa 200 Euro teure Holzbank. Die beiden Männer kommen auch für den Diebstahl einer steinernen „Venus-Statue“ im Wert von 600 Euro an selbiger Örtlichkeit während der Osterfeiertage Ende März dieses Jahres als Täter in Frage.

Die Polizeiinspektion Ebermannstadt wendet sich nun zur Aufklärung der Straftaten mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit:

– Wer kann Hinweise zu den beiden Tätern, die während des Diebstahls der Holzbank von einer Überwachungskamera aufgenommen wurden, geben.

– Wer kann zum Verbleib der Venus-Figur von Botticelli, samt Sockel, welche ca. 100 kg schwer und 120 cm hoch, Angaben machen.

Sachdienliche Mitteilungen nimmt die Polizeiinspektion Ebermannstadt, Tel. 09194/7388-0 entgegen.

 

 


 

 

Gößweinstein: Kletterer in der Fränkischen Schweiz abgestürzt

Dem nun endlich schönen Wetter folgten am Samstag wieder zahlreiche Kletterer an die Felsen in der Fränkischen Schweiz. Einem 26-jährigen Studenten  aus Mittelfranken wurde dies jedoch zum Verhängnis. Er war am Röthelfels in eine Route eingestiegen und verlor aus bisher nicht bekannten Gründen den Halt. Er stürzte zehn Meter tief und blieb zunächst bewusstlos in einer Felsspalte liegen.  Der Schwerverletzte konnte vom alarmierten Notarzt und Sanitätern wieder stabilisiert werden. Von zahlreichen Einsatzkräften der Bergwacht konnte der junge Mann geborgen werden. Er musste mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden.

Gößweinstein: Schwerer Unfall am Mittwoch

In Prügeldorf kam am Mittwochmittag eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte sie gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich mehrmals. Die Fahranfängerin, die in ihrem BMW Mini eingeklemmt wurde, musste von der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde die Schülerin mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth verbracht. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt rund 10.700 Euro.

 


 

 

1 2 3 4