Tag Archiv: Grundschule

© Pixabay / Symbolbild

Hof: 3. Klasse der Krötenbrucker Grundschule in Quarantäne

In der Krötenbrucker Grundschule in Hof ist ein Corona-Fall bekannt geworden, wie das Landratsamt Hof am heutigen Sonntag (18. Oktober) mitteilte. Ein Kind einer dritten Klasse wurde positiv auf das Virus getestet. Es war bereits als Kontaktpersonen bekannt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuther Land: Aktuelle Corona-Infektionen an Schulen in Stadt & Landkreis

Das Gesundheitsamt Bayreuth informierte am Freitagmittag (16. Oktober) über mehrere Corona-Infektionen an Schulen im Landkreis Bayreuth. Dies ist der aktuelle Kenntnisstand der Behörde:

Weiterlesen

© Shutterstock

Sonnefeld: Weitere 100 weitere Schüler der Grund- und Mittelschule in Quarantäne

Nachdem ein Schüler einer neunten Klasse der Mittelschule in Sonnefeld positiv auf das Coronavirus getestet worden war (Wir berichteten!), fanden Testungen der ermittelten Kontaktpersonen statt. Mittlerweile liegt dazu auch ein positives Testergebnis einer dortigen Lehrkraft vor.

Weiterlesen

© TVO

Schnabelwaid: Keine Schulschließung für Grundschule

Gute Neuigkeiten für die Grundschule Schnabelwaid im Landkreis Bayreuth: Kultusminister Michael Piazolo gab in einem Schreiben an den Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig "grünes Licht" den Schulbetrieb 20/21 fortzusetzen. Das teilte am Mittwoch (26. August) die Partei des Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig FREIE WÄHLER mit.

Übergangslösung wird derzeit erarbeitet

Es wird eine Übergangslösung für das kommende Schuljahr geben. Bedeutet: In knapp zwei Wochen müssen die Kinder nicht ins benachbarte Creußen zur Schule, was auch die Wiederaufnahme des Unterrichts unter Corona-Richtlinien erheblich vereinfacht. Die genauen Maßnahmen und gesetzlichen Regelungen zur Übergangslösung in Schnabelwaid werden aber derzeit noch vom Landtag erarbeitet.

„Damit wird deutlich, dass Bayern zur Standortgarantie für kleine eigenständige Grundschulen steht und sich offen für temporäre Zwischenlösungen zeigt“

(Gudrun Brendel-Fischer, CSU-Landtagsabgeordnete)

Der kleinsten Schule Bayerns drohte die Schulschließung

Aufgrund der niedrigen Schüleranzahl drohte der Grundschule Schnabelwaid die Schulschließung. Eine der beiden Kombiklassen unterschreitete die Mindestschülerzahl. Die Grundschule Schnabelwaid zählt zu den kleinsten Schulen in Bayern.

Der Aktuell-Beitrag zur Schulschließung in Schnabelwaid (25. August 2020):
Schnabelwaid: Ein Ort kämpft um seine Grundschule
© TVO

Grundschule in Schauenstein: Alle Corona-Tests negativ ausgefallen

Wie das Landratsamt Hof am Donnerstagabend (21. Mai) mitteilte, sind alle Tests aus der Grundschule in Schauenstein (Landkreis Hof) negativ ausgefallen. Trotz der negativen Tests müssen sich die engen Kontaktpersonen des Kindes einer zweiwöchigen Quarantäne unterziehen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Schauenstein: Grundschule schließt wegen Corona-Fall für zwei Wochen

Wie die Gesundheitsbehörde des Landkreises und der Stadt Hof am Samstagnachmittag (16. Mai) mitteilte, ist ein Kind, das aktuell im Rahmen der Notbetreuung in der Grundschule in Schauenstein im Landkreis Hof betreut wurde, positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Kind sowie enge Kontaktpersonen (Familie, Kinder und Lehrer der Notgruppe) wurden unter Quarantäne gestellt und werden getestet. Schule muss zwei Wochen geschlossen bleiben Im Hinblick darauf, dass vier von insgesamt fünf Lehrern zu den engen Kontaktpersonen zählen, bleibt die Schule für zwei Wochen geschlossen. Das heißt, sowohl die Notbetreuung als auch der Präsenzunterricht wird bis zu den Pfingstferien eingestellt. Die Schulleitung hat laut dem Hofer Landratsamt mittels eines Elternbriefs die Familien benachrichtigt.  
© TVO

Einbruch in Effeltrich: 22-Jähriger verwüstet Grundschule

Ein 22-Jähriger brach am Sonntagmorgen (12. Januar) in eine Grundschule in Effeltrich im Landkreis Forchheim ein und randalierte. Glücklicherweise befanden sich zum Tatzeitpunkt keine weitere Menschen im Gebäude. Der Täter wurde zwischenzeitlich in ein Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Gas mit Bremse verwechselt: Seniorin (79) sorgt in Naila für zweifache Kollision!

In der Albin-Klöber-Straße in Naila (Landkreis Hof) verwechselte eine 79-Jährige beim Ausparken ihres Autos das Gas- und Bremspedal, woraufhin es zu einem schadensträchtigen Unfall kam. Hierbei wurde eine Person verletzt. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Baustellen-Einbruch in Rödental: Diebe stehlen Maschinen für 14.000 Euro

In der Zeit von Sonntagabend (26. Mai) bis Montagmorgen (27. Mai) gegen 7:00 Uhr brachen Unbekannte in die Baustelle bei der Grundschule Einberg in Rödental im Landkreis Coburg ein. Sie stahlen dort teure Baumaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro. Diebe kommen über eingeschlagene Scheibe ins Gebäude Die bislang unbekannten Täter öffneten den Bauzaun und gelangten über eine eingeschlagene Glasscheibe in den Bereich der Turnhalle. Im Innern stahlen sie aus einem Lagerraum mehrere hochwertige Baumaschinen. Auf Grund der Menge der entwendeten Maschinen, hatten die Täter laut Angaben der Polizei höchstwahrscheinlich ein Fahrzeug für den Abtransport dabei. Der Entwendungsschaden wird momentan auf etwa 14.000 Euro geschätzt.

Wer in der fraglichen Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Grundschule gemacht hat, bzw. Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Neustadt unter der Telefonummer 09568 / 94310 zu melden.

+ EILMELDUNG + Schönbrunn: Rauchentwicklung in Grundschule

UPDATE (11:07 Uhr):

Die Polizei korrigierte ihre Erstmeldung zum Feuer in der Grundschule in Schönbrunn. Demnach handelt es sich um kein offenes Feuer in dem Gebäude! Im Heizungsraum gab es lediglich eine Rauchentwicklung. Verletzte Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte oder andere Personen gibt es nicht. Laut dem Update kann der Schulbetrieb am Dienstagvormittag an der Lehreinrichtung fortgesetzt werden.

ERSTMELDUNG (10:55 Uhr):

Die Polizei teilte soeben mit, dass es am Dienstagvormittag (30. Januar) in Schönbrunn im Steigerwald (Landkreis Bamberg) zum Brand der Heizungsanlage in einer Grundschule kam. Laut einer ersten Mitteilung der Polizei befinden sich keine Personen mehr im Gebäude. Die Rettungskräfte sind vor Ort in der Siedlungsstraße im Einsatz.

 

  • Weitere Informationen folgen!
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schönbrunn: Unbekannter bricht in Grundschule ein

Ein dreister Dieb nahm in der Nacht zum Mittwoch (21. Juni) eine Grundschule in Schönbrunn (Landkreis Bamberg) ins Visier. Aus einem Klassenzimmer entwendete der Langfinger Geld und richtete einiges an Schaden an.

Weiterlesen

© Foto: BARMER GEK

Küps (Lkr. Kronach): Hepatitis A – Fälle an Grundschule & Kindergarten

An der Grundschule Küps und am Kindergarten Küps-Oberlangenstadt (Landkreis Kronach) sind insgesamt drei Hepatitis A-Fälle aufgetreten. Da es sich bei dieser Infektion um eine übertragbare Krankheit handelt, wurden vom Landratsamt Kronach zum Schutz der betroffenen Kinder erforderliche Maßnahmen ergriffen.

Weiterlesen

© Kaeser Kompressoren

Coburg: Kaeser spendet Busfahrkarten für Grundschüler

Die Bauarbeiten am neuen Kaeser-Verwaltungsgebäude in Coburg / Bertelsdorf erfordern eine gesonderte Führung des Fußweges entlang der Carl-Kaeser-Straße. Um die auf dem Schulweg laufenden Schülerinnen und Schüler nicht zu gefährden, spendiert der Druckluftspezialist Busfahrkarten an die Kinder.

Weiterlesen

© Stadt Naila

Naila: Bundeswehrmusikkorps begeistert bei Benefizkonzert

Die Grundschule Naila (Landkreis Hof) kann sich über 2.770 Euro freuen. Das Geld stammt aus einem Benefizkonzert des Wehrbereichsmusikkorps III Erfurt. Über 1000 Besucher kamen hierfür am Freitag (20. März) in die Nailaer Frankenhalle. Mit dem Geld kann die Bildungseinrichtung die Musikschule weiter betreiben.

Weiterlesen

12