Tag Archiv: Gymnasium

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Abitur in Bayern: Kultusminister will trotz Corona eine faire Vorbereitung sicherstellen

Die Abiturientinnen und Abiturienten an den bayerischen Gymnasien und Beruflichen Oberschulen erhalten trotz Corona faire Rahmenbedingungen – dies gilt für den Abiturjahrgang 2021 wie auch für den Folgejahrgang 2022, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus am Donnerstagvormittag (25. Februar).

Folgende erweiterte Maßnahmen für den Abiturjahrgang 2022

  • In der Q11 des Gymnasiums sowie der 11. Jahrgangsstufe der Fachoberschule ist in den Schulaufgabenfächern im ganzen Schuljahr nur noch eine Schulaufgabe zu schreiben – statt wie sonst zwei. Wenn diese Schulaufgabe bereits geschrieben wurde, ist im zweiten Halbjahr keine weitere Schulaufgabe mehr zu erbringen.
  • Die im gesamten Schuljahr 2020/21 erbrachten Leistungen können als Ergebnis für das erste wie für das zweite Schulhalbjahr gewertet werden.
  • Wo Schülerinnen und Schüler damit nicht einverstanden sind, greifen flexible Alternativlösungen – z. B. in Form einer Günstigerprüfung am Gymnasium, wo beide Kurshalbjahre in die Abiturnote eingebracht werden, oder in Form einer Ersatzprüfung an der FOS, wo nur das Kurshalbjahr 11/2 zur Abschlussnote zählt.
  • Die Regelungen für die 11. Jahrgangsstufe der FOS gelten auch für die Vorklassen an FOSBOS, die für Q11 am Gymnasium entsprechend auch für Abendgymnasien und Kolleg.

Für den Abiturjahrgang 2021, der bereits seit 1. Februar meist im Wechselunterricht zurück an den Schulen ist, hatte der Kultusminister bereits vor einiger Zeit die Abiturtermine verschoben und die Zahl der Schulaufgaben im zweiten Halbjahr reduziert – Klausuren finden nur noch in den schriftlichen Abiturfächern statt. Für die 12. und 13. Klasse der FOSBOS wurden nun auch die Vorgaben für sog. „sonstigen Leistungsnachweise“ angepasst – hier sind coronabedingt in Ausnahmefällen auch z. B. zwei rein mündliche Leistungsnachweise pro Halbjahr ausreichend.

Trotz Corona wird es ein faires und qualitativ hochwertiges Abitur bzw. Fachabitur geben. Auch wenn sich die Strukturen an den beiden Schularten teils deutlich unterscheiden: Wir behandeln FOSBOS und Gymnasium gerecht und vergleichbar. Das ist mir ein ganz besonderes Anliegen!“ (Michael Piazolo, Bayerischer Kultusminister)

Gymnasium in Ebermannstadt: Brand auf einer Schultoilette!

Die Schultoilette des Gymnasiums Fränkische Schweiz in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) geriet am Dienstagvormittag (08. Dezember) in Brand. Die Schule musste von den Einsatzkräften geräumt werden. Die Kripo Bamberg ermittelt derzeit die Brandursache. Weiterlesen

© Pixabay

Hof: Weitere Corona-Fälle in vier Bildungseinrichtungen und Seniorenheim

Weitere Corona-Fälle wurden in Stadt und im Landkreis Hof an vier verschiedenen Bildungseinrichtungen bekannt. Zudem wurden weiteren positive Fälle im Alten- und Pflegeheim Lutherstift der Diakonie Hochfranken in Oberkotzau gemeldet, so das zuständige Landratsamt am Mittwochabend (02. Dezember). Alle Kontaktpersonen müssen sich in Quarantäne begeben und werden getestet. Weiterlesen

© Pixabay

Hof: Weitere Corona-Fälle in vier verschiedenen Bildungseinrichtungen

In Stadt und Landkreis Hof sind weitere Corona-Fälle in Kitas und Schulen bekannt geworden. Das teilte das Landratsamt am Samstag (21. November) mit. Weiterlesen

© Pixabay

Corona-Pandemie: Mehrere neue Covid-19-Fälle in Bildungseinrichtungen im Hofer Land

Das Landratsamt Hof meldete am Mittwochabend (18. November) neun weitere Corona-Fälle in acht Bildungseinrichtungen im Hofer Land. Betroffen sind verschiedene Kindertagesstätten und Schulen. Hier der Überblick. (Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!)

Weiterlesen

© Pixabay

Corona-Pandemie: 37 neue Infizierte im Hofer Land

In Stadt und Landkreis Hof wurden 37 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 32 Personen kommen aus dem Landkreis, fünf Fälle aus der Stadt. 19 Fälle waren bereits als Kontaktpersonen bekannt. Bei einer Person handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus Österreich. Weitere Zahlen aus dem Hofer Land und den anderen Regionen Oberfrankens gibt es HIER!

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium Kulmbach: Kein Präsenzunterricht nach zwei Coronafällen

Nach einem Positivfall am Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium von Kulmbach wurden am letzten Freitag (16. Oktober) Testungen der als Kontaktpersonen identifizierten Mitglieder des Lehrerkollegiums durchgeführt. Hierbei wurden zwei positive Fälle festgestellt. Dies hat nun Auswirkungen auf den Unterricht in dieser Woche an dem Gymnasium.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hof: 3. Klasse der Krötenbrucker Grundschule in Quarantäne

In der Krötenbrucker Grundschule in Hof ist ein Corona-Fall bekannt geworden, wie das Landratsamt Hof am heutigen Sonntag (18. Oktober) mitteilte. Ein Kind einer dritten Klasse wurde positiv auf das Virus getestet. Es war bereits als Kontaktpersonen bekannt.

Weiterlesen

© Pixabay

Corona-Pandemie im Landkreis Hof: Neuer Positiv-Fall am Gymnasium Münchberg

Am Gymnasium in Münchberg (HO) ist ein weiterer Corona-Fall bekannt geworden. Darüber informierte das Landratsamt Hof am Freitag (16. Oktober). Bei dem Neu-Infizierten handelt es sich um einen Schüler der 8. Klasse. Dieser war bereits als Kontaktperson eines positiv getesteten Schülers einer anderen 8. Klasse bekannt. Die Kontaktpersonen, darunter 20 Schüler und fünf Lehrkräfte wurden ermittelt, unter Quarantäne gestellt und umgehend getestet.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuther Land: Aktuelle Corona-Infektionen an Schulen in Stadt & Landkreis

Das Gesundheitsamt Bayreuth informierte am Freitagmittag (16. Oktober) über mehrere Corona-Infektionen an Schulen im Landkreis Bayreuth. Dies ist der aktuelle Kenntnisstand der Behörde:

Weiterlesen

© News5 / Fricke / Archiv

Erneuter Bombenfund in Hof: Anwohner müssen am Donnerstag ihre Häuser verlassen

Im Neubaugebiet Rosenbühl in Hof wurden erneut Weltkriegsbomben gefunden. Im Rahmen der Geländesondierungen zur Erschließung des Gebietes wurden weitere metallische Gegenstände entdeckt. Vor knapp zwei Wochen (02. Oktober) fanden Bauarbeiter im Neubaugebiet eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Wir berichteten. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Corona-Fall am Gymnasium Münchberg: 27 Schüler unter Quarantäne

Ein Schüler aus der achten Klasse des Gymnasiums in Müchberg (Landkreis Hof) wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der Schüler war bereits als Kontaktperson bekannt. Das teilte am Montagabend (12. Oktober) das Landratsamt Hof mit. Weiterlesen

© Pixabay

Corona-Fall am Schiller-Gymnasium Hof: 50 Schüler müssen in Quarantäne

Am Schiller-Gymnasium in Hof gibt es einen Corona-Fall. Dies teilte das Landratsamt am Dienstagnachmittag (22. September) mit. Ein Schüler einer 9. Klasse wurde positiv auf das Virus getestet. Er war bereits als Kontaktperson bekannt.

Weiterlesen

© Pixabay

Schulzentrum Burgkunstadt: Drei Schüler an COVID-19 erkrankt

Laut dem Landratsamt Lichtenfels sind zwei Schüler/innen am Gymnasium Burgkunstadt (LIF) der Jahrgangsstufe Q11 und ein Schüler/in einer zehnten Klasse der Realschule Burgkunstadt an COVID-19 erkrankt. Dies gab die Behörde am Montagvormittag (14. September) bekannt. Die drei erkrankten Schülerinnen und Schüler nahmen am 14. September an einer Geburtstagsparty teil.

Weiterlesen

1234