Tag Archiv: haft

© Polizei / Symbolbild / Archiv

A9 / Berg: 26-Jähriger mit drei Kilogramm Marihuana im Gepäck!

Die Polizei staunte nicht schlecht, nachdem sie am Donnerstagnachmittag (05. September) an der A9-Rastanlage Frankenwald-West bei Berg (Landkreis Hof) ein Fahrzeug mit vier Insassen kontrollierten. Einer von ihnen hatte im wahrsten Sinne des Wortes ein schweres Gepäck mit sich zu tragen. Darin befanden sich nämlich mehrere Kilogramm Marihuana. Weiterlesen

© Bundespolizei

Hallstadt / Hof: 31-Jähriger nach mehreren Ladendiebstählen in Haft!

Im Zeitraum zwischen Februar und Juli 2019 kam es zu insgesamt fünf Ladendiebstählen in Hallstadt (Landkreis Bamberg) und in Hof. Nach einem erneuten Diebstahl am Mittwochnachmittag (28. August) wurde der Täter (31) dieses Mal auf frischer Tat ertappt. Weiterlesen

© Polizei

Coburg: 24-Jähriger erpresst Angestellte in einer Apotheke!

Ein 24-Jähriger bedrohte am Samstagnachmittag (9. März) die Mitarbeiterin einer Apotheke im Stadtgebiet Coburg. Der Mann forderte von der Angestellten mehrere Fentanyl-Pflaster. Zudem behauptete er, eine Waffe bei sich zu haben. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter wenig später fest. Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Münchberg: Polizei schnappt Mann mit Haftbefehl!

Donnerstagnacht (7. März) nahm die Polizei Selb während einer Buskontrolle am Autohof Münchberg (Landkreis Hof) an der Autobahn A9 einen 45-Jährigen fest, der bereits per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft München wegen einem Diebstahldeliktes gesucht wurde. Da der Mann seine Geldstrafe nicht begleichen konnte endete seine Reise schließlich hinter Gitter. Weiterlesen

B303 / Schirnding: Mann schmuggelt 23 Gramm Crystal in seiner Unterhose!

Auf einen Pkw-Fahrer mit Kronacher Kennzeichen wurde am Mittwochnachmittag (13. Februar) die Polizei Selb auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding im Landkreis Wunsiedel aufmerksam. Während der Kontrolle fanden die Beamten bei dem Mann mehrere Gramm Crystal. Für seinen Drogen-Schmuggel musste der Mann sich nun verantworten. Weiterlesen

© Polizei

A9 / Himmelkron: Reifen im Wert von 45.000 Euro gestohlen – 22-Jähriger sitzt in Haft!

Vergeblich versuchte in den frühen Morgenstunden des Dienstags (12. Februar) ein 22-jähriger Kleintransportfahrer der Polizeikontrolle auf der Autobahn A9 an der Anschlussstelle Himmekron (Landkreis Kulmbach) zu entgehen. Die Beamten stellten fest, dass der junge Mann gestohlene Reifensätze im Wert von mehreren Zehntausend Euro transportierte. Zudem stand der Mann unter Drogeneinfluss. Weiterlesen

© Bundespolizei

Arzberg: Reise nach Tschechien endet in Haft!

Bei einer Personenkontrolle stellte die Polizei am Dienstagmorgen (22. Januar) bei einem 25-jährigen Zugreisenden in Arzberg fest, dass dieser Drogen bei sich führte. Zudem brachten die Beamten in Erfahrung, dass der junge Mann mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Die Reise nach Tschechien nahm somit für den 25-Jährigen eine ganz andere Wendung. Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

Kulmbach / Bayreuth: 24-jähriger Drogendealer in Haft

Ein 24-Jähriger Drogendealer sitzt seit dem gestrigen Donnerstag (13. Dezember) in Haft. Der Kulmbacher handelte seit geraumer Zeit in Kulmbach und Bayreuth mit der Droge Marihuana. Der junge Mann geriet zuvor durch Erkenntnisse der Polizei Nordrhein-Westfalen in das Visier der Kripo Bayreuth. Weiterlesen

© Bundespolizei

Einbrüche in das Rathaus von Strullendorf: Tatverdächtiger in Haft!

Wie bereits berichtet, wurde am Samstag (24. November) und am Mittwoch (28. November) in das Strullendorfer Rathaus im Landkreis Bamberg eingebrochen. Nach intensiven Ermittlungen und Spurensicherungsmaßnahmen konnte die Polizei Bamberg-Land nun einen 20-Jährigen aus Bamberg ausfindig machen und ihn noch am Mittwoch (28. November) festnehmen. Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Festnahme in Bamberg: Mutmaßliche Diebestour gestoppt

Nachdem der Verdacht besteht, dass sie sich in der Nacht zum Donnerstag (08. November) an mehreren Fahrzeugen im Stadtgebiet Bamberg zu schaffen gemacht hatten und auch in einen Imbissstand einbrachen, ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg gegen zwei junge Männer. Gegen einen der beiden erging inzwischen Haftbefehl.

Versuchter Autodiebstahl & Einbruch

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte die beiden Männer gegen 1:00 Uhr in der Pödeldorfer Straße. Nach seinen Angaben zogen die beiden Fußgänger an den Türgriffen von einigen geparkten Fahrzeugen und versuchten diese zu öffnen. Kurze Zeit später schlug einer der Männer, ein 19-jähriger Marokkaner, die Scheibe eines Imbisstandes ein und betrat den Innenraum, wobei er sich leicht verletzte.

Am Tatort festgenommen

Die inzwischen alarmierten Polizeistreifen der Polizei Bamberg- Stadt nahmen den Mann und seinen 26-jährigen, nigerianischen Komplizen, der in der Nähe des Imbisses offensichtlich Schmiere gestanden hatte, noch am Tatort fest. Bei der Festnahme des 19-Jährigen fanden die Beamten ein 30 Zentimeter langes Küchenmesser. Ob der Verdächtige dieses bereits beim Einbruch mitgeführt oder aus dem Imbisstand entwendet hat, werden die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Bamberg zeigen.

Haftbefehl erlassen

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg wurden beide Tatverdächtige dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen den 19-Jährigen erging am Freitag Untersuchungshaftbefehl. Polizeibeamte lieferten den Mann anschließend in eine Justizvollzugsanstalt ein. Die Ermittlungen gegen beide Tatverdächtige dauern an.

© Polizei

Verkehrskontrolle in Schirnding: Pkw voll mit Straftaten!

Dass die Selber Polizei wohlmöglich den richtigen Riecher hat, bewies sie spätestens am gestrigen Dienstagnachmittag (30. Oktober) bei einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße B303 in Schirnding (Landkreis Wunsiedel). Die Beamten staunten nicht schlecht, nachdem sie einen Pkw mit niederländischem Kennzeichen anhielten und bei allen Fahrzeuginsassen jeweils eine Straftat festellten. Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Bamberg: Sexuelle Nötigung & räuberische Erpressung unter zwei Obdachlosen

Am Montagabend (22. Oktober) kam es unter der Löwenbrücke in Bamberg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Obdachlosen. Hier nahm ein 18-jähriger sexuelle Handlungen an einem 28-Jährigen gegen dessen Willen vor. Anschließend griff der Jüngere sein Gegenüber mit einem Stein tätlich an und forderte Geld. Nun sitzt der 18-Jährige in Haft.

Weiterlesen

© Bundespolizei

BAB9 / Münchberg: Polizei schnappt zwei Personen mit Haftbefehl!

Der Bundespolizei Selb gelang es am Montagnachmittag (22. Oktober) gleich zweimal am Autohof Münchberg (Landkreis Hof) zwei Personen mit Haftbefehl zu vollstrecken und ein verbotenes Springmesser zu beschlagnahmen. Beide Personen mit Haftbefehl kamen noch glimpflich davon. Weiterlesen

© Pixabay

Hof: Professionelle Bierfassdiebe am Tatort festgenommen

Leere Bierfässer im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendeten eine Diebesbande am vergangenen Wochenende (07./08. Juli) von einer Hofer Brauerei.  Durch die Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen nahmen Polizisten Sonntagnacht am Tatort fünf Männer auf frischer Tat fest. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Hof befindet sich die Bande in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Millionenbetrug in Coburg: Gebrauchtwagenhändler in Haft

Über 200 Geschädigte Personen und eine Summe von mehr als eine Millionen Euro sind das Ergebnisse der jahrelangen kriminellen Machenschaften eines Gebrauchtwagenhändlers im Landkreis Coburg. Nach umfangreichen Ermittlungen kam die Polizei dem mutmaßlichen Betrüger auf die Schliche. Der 53 Jährige sitzt aktuell hinter Gittern, wie die Kripo Coburg am heutigen Freitag (06. Juli) mitteilte.

Weiterlesen

1 2 3 4 5