Tag Archiv: Haftbefehl

© Bundespolizei

B303 / Schirnding: Vater rettet 21-Jährigen vor Gefängnis

Wie die Polizei am Donnerstag (08. April) mitteilte, stellten Beamte am gestrigen Mittwoch während einer Kontrolle auf der B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) fest, dass ein 21 Jahre alter Fahrer per Haftbefehl gesucht wurde. Der Vater des jungen Fahrers bewahrte letzten Endes seinen Sohn vor dem Gefängnis. Weiterlesen

© Bundespolizeiinspektion Selb

Gattendorf: Chef bewahrt seinen polizeilich gesuchten Mitarbeiter vor dem Gefängnis

Was für ein netter Chef! Da er auf seinen polizeilich gesuchten Mitarbeiter nicht verzichten wollte, beglich ein Arbeitgeber am Montag (1. März) die im Haftbefehl gegen einen 35-Jährigen angeordnete Geldstrafe.

Weiterlesen

© Symbolfoto Bundespolizei

Haftbefehl abgewendet: Chef löst tschechischen Lkw-Fahrer in Schirnding aus

Da er auf seinen polizeilich gesuchten Fahrer nicht verzichten wollte, beglich der Chef einer tschechischen Spedition am Mittwoch (17. Februar) die im Haftbefehl angeordnete Geldstrafe für seinen Mitarbeiter.

Bundespolizei nimmt Lkw unter die Lupe

Beamte kontrolliereten den Truck am ehemaligen Grenzübergang Schirnding. Bei der Überprüfung des 31-jährigen Fahrers im polizeilichen Fahndungssystem fand die Bundespolizei heraus, dass ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung von der Staatsanwaltschaft Weiden gegen den Mann vorlag. Wegen einem Straßenverkehrsdelikt ist der Tscheche aus Eger zu 678 Euro Geldstrafe oder ersatzweise zu 40 Tagen Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Strafe seit zwei Jahren nicht bezahlt

Da der seit zwei Jahren gesuchte Mann nicht in der Lage war, die Geldstrafe zu bezahlen, kontaktierte er telefonisch seinen Chef in Eger. Dieser eilte daraufhin an die Grenze und bezahlte den geforderten Betrag. Damit stand dem Transport nichts mehr entgegen und der 31-Jährige durfte seine Fahrt fortsetzen.

© Bundespolizei / Symbolfoto

Was für ein Zufall in Kulmbach: Beziehungsprobleme mit der Haft gelöst

Vom Beziehungsstreit direkt in die Haft, so hatte sich ein 30 Jahre alter Mann seinen Dienstagmittag (02. Februar) in Kulmbach offenbar nicht vorgestellt. Das Paar, das der Polizei bereits bekann ist, geriet vor der Dienststelle lautstark in Streit. Wie der Zufall manchmal so will, ging noch am gleichen Tag ein Haftbefehl für den 30-Jährigen bei den Beamten ein. Weiterlesen

© Bundespolizei

Hauptbahnhof Bamberg: Hilfloser 40-Jähriger wird mit Haftbefehl gesucht

Die Bundepolizei am Bamberger Hauptbahnhof wurde am frühen Mittwochabend (27. Januar) über eine hilflose Person am Bahnsteig 6 informiert. Im späteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Somit klickten vor Ort die Handschellen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Polizei nimmt zwei dreiste Autodiebe auf frischer Tat fest!

Zwei dreiste Autodiebe nahm die Polizei am Donnerstagabend (10. Dezember) auf dem Gelände eines Autohauses in Hof fest. Die Tatverdächtigen befinden sich auf Antrag der Hofer Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolbild

Marktrodach: Polizei nimmt 40-jährigen Drogendealer fest

Mit einer größeren Menge Betäubungsmittel im Gepäck nahmen Drogenfahnder der Coburger Kriminalpolizei am vergangenen Donnerstag (03. Dezember) einen 40-jährigen Mann in Marktrodach (Landkreis Kronach) fest. Der mutmaßliche Drogendealer sitzt nun in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Breitengüßbach: 34-Jähriger verletzt Polizisten mit Reizgas!

Ein Mann aus Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) nahm seiner Mutter am Dienstag (24. November) unter Gewalt den Haustürschlüssel weg. Diese rief daraufhin die Polizei. Bei der Festnahme setzte sich der 34-Jährige aggressiv zur Wehr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erging am Mittwoch (25. November) der Haftbefehl gegen den Mann.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

14-Jährige in Kulmbach mit Schusswaffe bedroht: Polizei nimmt 32-Jährigen fest!

Am 13. November wurde in Kulmbach ein 14–jähriges Mädchen von einem bis dato unbekannten Mann mit einer Waffe bedroht. Hierbei soll auch ein Schuss gefallen sein. Wir berichteten! Die Kulmbacher Polizei konnte nun den mutmaßlichen Täter festnehmen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth / Stuttgart: Einbrecher verpfeift seinen Komplizen bei der Polizei…

Bayreuther Verkehrspolizisten nahmen am Montag (09. November) auf der Autobahn A9 einen 36-Jährigen fest, der im dringenden Verdacht steht, Mitte Oktober mit einem Komplizen, Geld aus dem Tresor eines Discounters in Stuttgart gestohlen zu haben. Nun klickten bei Bayreuth die Handschellen und dies nur, weil der 36-Jährige verraten wurde!

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hohe Strafe bezahlt: Chef rettet seinen Angestellten vor dem Knast!

Am Montagmorgen (9. November) bewahrte ein Arbeitgeber seinen Mitarbeiter vor einer Gefängnisstrafe. Nachdem der Chef eine hohe Geldstrafe bei der Bundespolizei eingezahlt hatte, durfte sich der Angestellte auf seinem Weg durch Oberfranken wieder in Gang setzen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schirnding: Bundespolizei zieht 1.800 illegale Böller aus dem Verkehr

Bei Schirnding (WUN) stellen Bundespolizisten am Samstagnachmittag (07. November) fast 2.00 illegale Feuerwerkskörper sicher. Einen Tag später klickten bei einer gesuchten 30-Jährigen die Handschellen. Mit der Zahlung einer Geldstrafe konnte sie diese aber wieder lösen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 73-Jähriger schlägt mit Hammer auf seine Ehefrau ein

Mit einem Hammer schlug am Montagmittag (02. November) ein 73-Jähriger auf seine Ehefrau in Bamberg ein. Das 82-jährige Opfer wurde hierbei schwer verletzt. Die Polizei nahm den Mann noch in der Wohnung fest. Der Senior befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Nach Unfall in Litzendorf: 38-Jähriger greift Polizisten an!

Ein 38-Jähriger leistete am Freitagnachmittag (30. Oktober) nach einem Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Litzendorf (BA) Widerstand gegen Polizeibeamte und verletzte diese. Zudem versuchte er, die Dienstpistole eines Beamten an sich zu reißen.

Weiterlesen

12345