Tag Archiv: Hainweiher

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Exhibitionist am Hainweiher unterwegs

Die Polizei in Bamberg fahndet aktuell nach einem Sittenstrolch. Den noch unbekannten Exhibitionisten vertrieb am Montagmorgen (12. September) eine 50-Jährige am Heinweiher und informierte die Beamten.

50-Jährige Frau alarmiert die Polizei

Die Frau saß um 07:30 Uhr im Luisenhain auf einer Bank, als sich ein Unbekannter in ihre Nähe setzte. Der Mann fing dann plötzlich an, zu onanieren. Die 50-Jährige sprach den Mann deswegen an und forderte ihn auf, damit aufzuhören. Gleichzeitig rief sie die Polizei. Daraufhin entfernte sich der Mann mit dem Fahrrad in Richtung Bug.

Beschreibung des Unbekannten:

  • circa 40 Jahre alt
  • 170 Zentimeter groß
  • Kräftige Figur
  • Mitteleuropäer
  • Rundes Gesicht
  • Bekleidung: Kurze Hose (eventuell Radlerhose), dunkle Jacke, eventuell mit rotem T-Shirt (roter Rand spitzte unter seiner Jacke hervor)
  • Baseballkappe

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Rudnummer 0951 / 9129 - 210 entgegen.

Burkersdorf: Rettung in letzter Sekunde

Am Freitagvormittag setzte 58-Jähriger aus dem Waldgebiet um Hainweiher und Burkersdorf im Landkreis Lichtenfels einen Notruf ab. Der Mann klagte über heftige Brustschmerzen. Zum Glück konnte er seinen Standort bei einem Rückruf genau schildern, er wurde schnell vom Rettungsdienst und Polizei gefunden. Er wurde mit dem Verdacht auf einen Herzinfarkt ins Klinikum Lichtenfels gebracht.