Tag Archiv: Hakenkreuze

© TVO / Symbolbild

Forchheim: Verstopfte Toilette richtet Chaos in Schule an

Im Zeitraum Montagnachmittag bis Dienstagfrüh, wurde durch bislang unbekannte Täter, ausgehend von einer  Mädchentoilette, ein Teilgebäude  des Ehrenbürg-Gymnasiums in Forchheim unter Wasser gesetzt. Zudem wurden mehrere Tische mit Hakenkreuzen beschmiert.

Weiterlesen

© TVO

Politische Schmierereien in Hof: Belohnung ausgesetzt!

Seit Samstag (21. März) arbeitet die eingerichtete Ermittlungsgruppe der Kripo Hof an der Aufklärung der rechten Schmierereien am Anwesen des Hofer Oberbürgermeisters Harald Fichtner. Wir berichteten. Die Stadt Hof und das Bayerische Landeskriminalamt haben jetzt eine Belohnung ausgesetzt.

Weiterlesen

© TVO

Hof: Rechte Schmierereien – Kripo richtet Ermittlungsgruppe ein

Unbekannte brachten in der Nacht zum Samstag (22. März) mehrere Hakenkreuze am Grundstück des Hofer Oberbürgermeisters Harald Fichtner an. Da es in der jüngeren Vergangenheit in der Region Hof wiederholt zu rechtsgerichteten Schmierereien kam, intensiviert die Kriminalpolizei Hof ihre Fahndungsmaßnahmen durch die Einrichtung einer Ermittlungsgruppe.

Weiterlesen

Hof: 2.000 Euro Belohnung auf Hakenkreuz-Sprayer ausgesetzt

In den letzten Wochen und Monaten treibt ein Schmierfink in der Stadt und dem Landkreis Hof sein Unwesen. Insgesamt 111 verfassungsfeindliche Hakenkreuze wurden zuletzt an Gebäuden und öffentlichen Plätzen registriert. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Zur Ergreifung des Täters oder der Täter setzt die Stadt Hof nun eine Belohnung aus. 2.000 Euro gibt es für den Hinweis, der zur Ergreifung des Täters führt. Hofs Pressesprecher Rainer Krauß dazu: „Vieles kann für die Ermittlungsbehörden hilfreich sein – von einer weggeworfenen Spraydose bis hin zu nächtlichen Beobachtungen. Die Bevölkerung ist zu größtmöglicher Aufmerksamkeit aufgerufen.“ Wer etwas gehört oder gesehen hat, der meldet sich bitte bei der Polizei in Hof unter Tel. 09281/7040.