Tag Archiv: hallerndorf

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Übergriff in Hallerndorf: Erst aufgelauert – dann beleidigt, getreten & geschlagen

Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich am Sonntagabend (12. Mai) in Hallerndorf im Landkreis Forchheim. Ein Unbekannter täuschte eine Notlage vor. Als ein 52-Jähriger helfen wollte, wurde dieser beleidigt, getreten und geschlagen.

Übergriff auf dem Gehweg

Gegen 22:15 Uhr lauerte der bislang Unbekannte seinem Opfer auf. Der Täter lag regungslos auf dem Gehweg nach der Kanalbrücke aus Richtung Neuses kommend. Als der 52-Jährige den Mann ansprach, um ihm seine Hilfe anzubieten, griff dieser unvermittelt und vor allem grundlos an. Er beleidigte, trat und schlug sein Gegenüber.

Beschreibung des Täters

Der unbekannte Angreifer war etwa 35 Jahre alt, 175 cm groß und hatte dunkles kurzes Haar. Die Polizei ermittelt in dem Fall und hofft auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Hinweise nimmt die Dienststelle Forchheim unter der Telefonnummer 09191 / 70900 entgegen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Nach Fahrzeugpanne in Hallerndorf: Unbekannter bricht in Auto ein!

Nach einer Fahrzeugpanne stellte eine 38-Jährige Mittwochnacht (06. Februar) ihren Wagen auf einem Waldweg bei Hallerndorf im Landkreis Forchheim ab. Am nächsten Morgen musste die Frau feststellen, dass ein Unbekannter in ihr Auto eingebrochen war. Die Polizei Forchheim nahm die Ermittlungen auf. Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Hallerndorf: Drei Verletzte bei Unfall auf der Staatsstraße 2264

Aufgrund des starken Schneefalls und der nicht angepassten Fahrweise rutschte am Freitagnachmittag (11. Januar) eine Kia-Fahrerin (29) auf der Staatstraße 2264 zwischen Hallerndorf und Schlammersdorf (Landkreis Forchheim) in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai. Ein nachfolgender Golf-Fahrer (70) konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in das Hyundai-Heck.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Freitag, der 13. schlägt zu!: BMW treibt in Hallerndorf in der Aisch

Wer an den Negativeffekt des heutigen Tages denkt, der sagt jetzt: "Freitag der 13. hat wieder zugeschlagen!" Das beste und zugleich schlechteste Beispiel ereignete sich am Freitagvormittag (13. April) in Hallerndorf (Landkreis Forchheim). Hier trieb der BMW eines 53-Jährigen in der Aisch. Wie das Auto mitten in dem Fluss landete, ist noch nicht vollends geklärt.

Feuerwehr und THW rückten mit schwerem Gerät an

Als der Mann zu seinem geparkten Auto zurückkehrte, traute er seinen Augen nicht, denn der 1er BMW stand nicht mehr dort, wo er ihn zurückgelassen hatte. Der Pkw stand nicht mehr auf dem Grundstück, wo der Fahrer ihn ursprünglich abgestellt hatte, sondern trieb mitten in der Aisch. Die örtliche Feuerwehr und das Technische Hilfswerk Forchheim rückten mit rund zwei Dutzend Mann an, um den "Münchener" mit einem Kran aus dem Fluss zu bergen. 

Schaden von 25.000 Euro

Laut News5 setzten die Wassermassen dem gerade einmal eineinhalb Jahre alten Auto dermaßen zu, dass es nicht mehr fahrbereit ist. An dem Auto entstand somit wohl ein Totalschaden von mehr als 25.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Ehefrau hat heute Geburtstag

Warum sich das Fahrzeug selbstständige machte, ist bisher noch unklar. Die Polizei ermittelt. Sicher ist aber, dass der Autofahrer diesen Freitag den 13. so schnell nicht vergessen wird, zumal den Angaben nach heute auch seine Frau Geburtstag hat!

  • Ein offizieller Polizeibericht steht noch aus!
Unkommentiertes Video von der Fahrzeugbergung (13. April 2018)
Freitag, der 13.!: Hallerndorf - BMW treibt im Wasser der Aisch!
© TVO / Symbolbild

Schlammersdorf: Eine Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag (05. März) in der Carl-Kreul-Straße von Schlammersdorf, einem Ortsteil von Hallerndorf (Landkreis Forchheim), wurde eine Person leicht verletzt. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 16.000 Euro.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Hallerndorf: Fahranfänger (19) kracht betrunken gegen einen Baum

Mehr als einen Schutzengel hatte am Dienstagabend (27. Februar) ein 19 Jahre alter Autofahrer bei Hallerndorf (Landkreis Forchheim) an Bord. Der Fahranfänger fuhr unter Alkoholeinfluss und verlor die Kontrolle über seinen Pkw. Das Auto wurde bei dem Unfall stark beschädigt und der 19-Jährige bei frostigen Temperaturen stundenlang eingeklemmt.

19-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen

Der Fahranfänger fuhr mit seinem Pkw Audi von Willersdorf in Richtung Haid. Etwa 500 Meter vor Haid kam er dann in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen den Metallpfosten einer Schranke und anschließend noch gegen einen Baum. Das Unfallwrack wurde durch den heftigen Aufprall stark deformiert.

Autofahrer stundenlang eingeklemmt

Der junge Mann wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste in einer mehrstündigen Rettungsaktion durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde der 19-Jährige mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde er glücklicherweise aber nicht schwerer verletzt.

Unfallverursacher war betrunken hinterm Steuer

Großes Glück hatte er auch dahingehend, dass er noch selbst den Notruf wählen und so bei den herrschenden frostigen Temperaturen schnell gefunden werden konnte. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 11.000 Euro. Die Ursache des Unfalls dürfte in der nicht unerheblichen Alkoholisierung des Mannes zu suchen sein. Der Führerschein des Mannes wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft noch vor Ort sichergestellt.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Rennradfahrer bei Hallerndorf verstorben: Todesumstände geben Rätsel auf

Verkehrsteilnehmer fanden am Montagnachmittag (6. November) einen Rennradfahrer bewusstlos auf der Staatsstraße 2264 bei Hallerndorf (Landkreis Forchheim) vor. Der 68-Jährige verstarb kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Die Ermittlungen der Umstände, die zum Tod des Mannes geführt haben, beschäftigen die Polizeiinspektion Forchheim.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Forchheim

Hallerndorf: Betrunkener Traktorfahrer lässt Motorradfahrer schwer verletzt liegen

Am Montagabend (20. März) kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Stiebarlimbach und Schnaid (Landkreis Forchheim) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 51-Jährigen Motorradfahrer und einem 51-Jährigen Traktorfahrer. Im Anschluss begann der Traktorfahrer Unfallflucht und ließ den Motorradfahrer schwer verletzt zurück.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hallerndorf: Mutmaßlicher Reichsbürger angezeigt

Nach Bedrohungen gegen Angehörige und Ortsbewohner in Hallerndorf (Landkreis Forchheim) hat die Polizei Forchheim Ermittlungen gegen einen 57-Jährigen eingeleitet. Wie die Polizei berichtete, ging bereits letzten Donnerstag (03. November) eine Anzeige gegen den 57-Jährigen ein. Der Mann konnte zwischenzeitlich angetroffen und zu den laufenden Ermittlungen vernommen werden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Altendorf / Hallerndorf: Kripo klärt Einbruchserie auf

Zehn Einbrüche, die sich Anfang Mai 2016 im Bereich von Altendorf und Hallerndorf (Landkreis Bamberg) ereigneten, klärte die Kripo Bamberg jetzt auf. Dringend tatverdächtig ist ein 30-jähriger Mann aus Rumänien.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Hallerndorf: Ein Toter bei Kellerbrand

Am Freitagmittag (13. Mai) kam es im Hallerndorfer Ortsteil Stiebarlimbach (Landkreis Forchheim) zu einem Kellerbrand in einem Wohnanwesen. Hierbei kam eine Person ums Leben. Die Kripo Bamberg ermittelt zu den Hintergründen des Unglücks.

Weiterlesen

Hallerndorf (Lkr. Forchheim): 80.000 EUR Schaden bei Lagerhallenbrand

In der Nacht zum Freitag (14. August) wurde den örtlichen Einsatzkräften der Brand einer neuen Lagerhalle für Hackschnitzel im Hallerndorfer Ortsteil Schnaid (Landkreis Forchheim) gemeldet. In kürzester Zeit stand die erst vor kurzem fertig gestellte Halle für Pellets komplett in Brand.

Weiterlesen

1 2