Tag Archiv: Hallstadt

© Pixabay / Symbolbild

Hallstadt: Unbekannter versucht mutwillig Auto in Brand zu setzen

Ein bislang unbekannter Täter versuchte Sonntagnacht (31. Mai) ein geparktes Fahrzeug im „Heganger“ in Hallstadt (Landkreis Bamberg) in Brand zu setzen. Nur dank eines aufmerksamen Radfahrers konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Kripo Bamberg ermittelt zu der Brandstiftung.

Weiterlesen

Über 110.000 Euro Schaden: Trucker hinterlässt Trümmerfeld auf der A70 bei Hallstadt

Zwei leichtverletzte Personen, fünf beteiligte Fahrzeuge und ein Sachschaden von über 110.000 Euro waren am Montagnachmittag (18. Mai) das Ergebnis eines Unfalls im Baustellenbereich auf der Autobahn A70 im Bereich Hallstadt (BA).

Weiterlesen

Hallstadt: Vermisster 15-Jähriger wieder aufgetaucht

UPDATE (Sonntag / 10:23 Uhr):

Der seit Donnerstagabend (23. April) vermisste 15-Jährige aus Hallstadt im Landkreis Bamberg wurde am Samstagabend (25. April) gesund und unbeschadet aufgefunden. Das teilte die Polizei jetzt in einer Pressemeldung mit.

ERSTMELDUNG (Samstag / 12:12 Uhr):

Seit Donnerstagabend (23. April) wird der 15-Jähriger vermisst. Der Jugendliche hielt sich am Abend seines Verschwindens zu Hause in Hallstadt im Landkreis Bamberg auf. Von dort entfernte er sich in unbekannte Richtung und konnte seither nicht erreicht werden. Über einen möglichen Aufenthaltsort liegen der Polizei keine Hinweise vor. Der Vermisste könnte mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein und führt kein Mobiltelefon mit sich. Dazu ist er auf Medikamente und ärztliche Hilfe angewiesen.

Hallstadt: Unternehmen startet Herstellung von Gesichtsschilden mittels 3D-Drucktechnologie

Der im oberfränkischen Hallstadt bei Bamberg ansässige Maschinenhersteller und Maschinengroßhändler Stürmer hat, zusammen mit der Universität Trier, einen zur Serienreife gebrachten 3D-Druckkopf für den industriellen Einsatz zur Herstellung dringend benötigter Gesichtsschilde eingerichtet. Weiterlesen
© Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Bamberg / Hallstadt: Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Nürnberg – Ebensfeld im April

An dem viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke München – Berlin wird südlich und nördlich von Bamberg an drei Wochenenden im April 2020 konzentriert gebaut. Dafür müssen auch die sonst befahrbaren Gleise, die neben den Baustellen liegen, gesperrt werden. Dies vermeldete die Deutsche Bahn. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Körperliche Auseinandersetzung in Hallstadt: Vier Verletzte – darunter ein Kind (7)

Drei Personen gerieten aus bislang unklarer Ursache auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Michelinstraße in Hallstadt (Landkreis Bamberg) in eine körperliche Auseinandersetzung. Ein 31-Jähriger schlug gemeinsam mit einem Jugendlichen auf einen 32-Jährigen ein. Insgesamt verletzten sich vier Personen. Darunter ein siebenjähriges Kind. Weiterlesen
© TVO / Archiv

Michelin in Hallstadt: Sozialplanverhandlungen sollen ins Stocken geraten sein

Am Montag (17. Februar) fand beim Reifenhersteller Michelin in Hallstadt im Landkreis Bamberg eine Mahnwache statt. Mitarbeiter versammelten sich über den Tag am Werkstor. Grund für die Versammlung war, dass laut Medienberichten die Sozialplanverhandlungen ins Stocken geraten waren. Weiterlesen

A70 / Hallstadt: Geisterfahrer (72) gefährdet mehrere Auto-Fahrer!

Ein 72-Jähriger sorgte am Dienstagvormittag (04. Februar) für Verkehrschaos auf der Autobahn A70 im Landkreis Bamberg. Der Geisterfahrer fuhr an der Anschlussstelle Bamberg verkehrt auf die Richtungsfahrbahn Bayreuth in Richtung Schweinfurt ein. Ein aufmerksamer Lkw-Fahrer stoppte noch rechtzeitig den Senior. Verletzte gab es keine. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Mit über 140 km/h: Wilde Verfolgungsjagd von Bamberg nach Hallstadt

Am Sonntagmorgen (26. Januar) lieferte sich ein BMW-Fahrer (21) mit einer Zivilstreife der Bamberger Polizei ein wilde Verfolgungsjagd von Bamberg nach Hallstadt. Der Kamikaze-Fahrer konnte festgenommen werden. Es ist nicht damit zu rechnen, dass der 21-Jährige zeitnah seinen Führerschein zurückerhalten wird. Weiterlesen
© TVO / Archiv

Michelin-Werk Hallstadt: 58 Mitarbeiter in neue Jobs vermittelt

Ob die Verhandlungen der Sozialpartner über den Fortbestand der Reifenproduktion im Hallstadter Michelin-Werk erst begonnen haben, haben bis Anfang Januar 2020 bereits 58 Mitarbeiter von Michelin eine neue Beschäftigung gefunden. Zudem liegen 165 weitere Jobangebote von externen Firmen vor. Darüber informierte am Freitag (10. Januar) das Landratsamt Bamberg.
Das ist eine erfreuliche Nachricht. Sie belegt, dass unsere gemeinsamen Bemühungen für die Beschäftigten greifen. (Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg)
Weiterlesen
© Stadt Hallstadt

Hallstadt / Dorfleins: Neuer Hochwasserschutz wird realisiert

Mit einer vorgezogenen natur- und forstwirtschaftlichen Ausgleichsmaßnahme hat die Errichtung eines Hochwasserschutzes für Hallstadt und Dörfleins (Landkreis Bamberg) jetzt begonnen. Nach einer langen Planungs- und Vorbereitungszeit werden die dafür nötigen Maßnahmen jetzt realisiert. Weiterlesen
© Feuerwehr Oberhaid

Hallstadt: Scheunenbrand verursacht 20.000 Euro Schaden

Ein Scheune geriet am Montagabend (18. November) im Hallstadter Stadtteil Dörfleins im Landkreis Bamberg in Brand. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte das Feuer und alarmierte den Notruf. Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Brennholz und Traktor werden ein Raub der Flammen

Gegen 18:45 Uhr bemerkte ein Anwohner das Feuer in der Weiherstraße und verständigte die Einsatzkräfte. Nach aktuellen Erkenntnissen brach der Brand in der circa zwölf auf fünf Meter großen Scheuen aus und drohte, auf das angebaute Wohnhaus überzugreifen. Der Feuerwehr gelang es die Flammen rechtzeitig zu löschen, sodass ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude verhindert werden konnte. Neben Brennholz befand sich in der Scheune auch ein Traktor. Das Fahrzeug brannte teilweise komplett nieder. Die Kripo nahm vor Ort die noch unklare Ursache des Brandes auf. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge liegt der Sachschaden bei 20.000 Euro.

© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid© Feuerwehr Oberhaid
© Deutsche Bahn AG / Claus Weber

Bahnhof Hallstadt: Umbau der Oberleitungsanlagen der Bahn für zusätzliche Gleise

Für den Ausbau der Bahnstrecke München – Berlin werden am kommenden Wochenende (16- und 17. November) im Bahnhof Hallstadt (Landkreis Bamberg) umfangreiche Arbeiten an der Oberleitung durchgeführt. Wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte, müssen sogenannte Querfelder, die mehrere Gleise überspannen, aufgelöst werden. Weiterlesen
12345678