Tag Archiv: Hallstadt

© TVO / Archiv

Hallstadt: Neuer Cleantech-Park auf dem Michelin-Gelände

Die Region Bamberg soll zum Innovationsmotor für moderne Technologien werden. Wie Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) mitteilte, unterstützt die Staatsregierung die Pläne für einen neuen „Cleantech-Industriepark“ auf dem Hallstadter Michelin-Gelände.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Crash zwischen Motorrad und Pkw in Dörfleins: Achtjährige prallt gegen Auto

UPDATE (17. August, 11:40 Uhr):

Ein Zusammenstoß zwischen eine Motorrad und einem Pkw ereignete sich am Sonntagabend (16. August) in Dörfleins im Landkreis Bamberg. Ein Motorradfahrer (48) geriet in der Dörfleinser Straße auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem Pkw. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Darunter eine Achtjährige.

Achtjährige wird vom Motorrad geschleudert und prallt gegen geparktes Auto

Der 57 Jahre alte Mann war mit seinem Skoda auf der Dörfleinser Straße unterwegs und fuhr an einem geparkten Auto vorbei. Zeitgleich kam ihm der 48-jährige Motorradfahrer entgegen, der auf seine Spur geriet. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde die achtjährige Sozia vom Motorrad geschleudert. Das Mädchen prallte im Anschluss gegen einen geparkten Fiat.

48-Jähriger kollidiert mit einem weiteren Pkw

Der 48-Jährige kollidierte mit einem weiteren Pkw. Sowohl der 48-Jährige als auch die Achtjährige erlitten schwere Verletzungen. Beide wurden in die Klinik Bamberg eingeliefert. Der Schaden an Motorrad und Auto beträgt 13.500 Euro.

Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (17. August, 9:00 Uhr):

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad kam es am Sonntag (16. August) im Hallstadter Stadtteil Dörfleins im Landkreis Bamberg. Ersten Informationen zufolge geriet ein Motorradfahrer (49) in einer Rechtskurve zu weit nach links und prallte gegen ein Auto. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Darunter eine Achtjährige.

Motorrad schlittert über die Straße und verkeilt sich unter Auto 

Laut News5 fuhr offensichtlich der 49-jährige Vater mit seinem Motorrad zu weit nach links. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenpralls stürzten Vater und Tochter. Das Motorrad schlitterte über die Straße und verkeilte sich unter einem geparkten Auto.

Vater und Tochter werden schwer verletzt

Die Achtjährige prallte im Verlauf des Zusammenstoßes mit einem Helm gegen ein weiteres geparktes Auto. Sowohl Vater als auch Tochter sollen schwere Verletzungen erlitten haben. Die Autofahrerin hingegen blieb ersten Informationen zufolge unverletzt. Weiteres zum Unfallhergang ist bislang nicht bekannt.

© Stadt Hallstadt

Wasserschaden im Hallstadter Freibad: Schlauch mit Messer aufgeschnitten

Der große Wasserschaden Anfang Juni im Hallstadter Freibad ist offensichtlich nicht auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Wie die Spurensicherung der Kriminalpolizei Bamberg mitteilt, wurde der Wasserschlauch durch ein Messer beschädigt, dies teilte die Stadt Hallstadt am heutigen Donnerstag (23. Juli) mit.

Wasserschaden im Freibad

Eine Mitarbeiterin entdeckte am 03. Juni, dass der ganze Technikraum im Freibad unter Wasser stand. Zum Füllen der Becken hatte sie am Nachmittag zuvor Schläuche im Technikraum angeschlossen. Über diese wollten sie die Becken langsam befüllen, um plötzliche Druckschwankungen im Leitungsnetz zu verhindern. Die Mitarbeiter entdeckten kaputte Schläuche und schalteten vorsorglich die Polizei ein.

Defekte Technik wurde ausgetauscht

Parallel pumpten Mitarbeiter des städtischen Bauhofs zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Hallstadt das Wasser ab. Noch in der Nacht auf Donnerstag begann eine Fachfirma mit der Reinigung. In den folgenden Wochen musste ein Großteil der Technik – teils ausgebaut – getrocknet und überprüft werden. Defekte Teile wurden ersetzt.

© Stadt Hallstadt

Schaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro

Dabei entstand ein Schaden für die umfangreichen Reparaturen in Höhe von rund 40.000 Euro. Besonders ärgerlich für die Badegäste: Der Saisonstart verzögerte sich um knapp vier Wochen. Aktuell gibt es keine Täterhinweise.

Wer in der Nacht von Dienstag, 02. Juni, auf Mittwoch, 03. Juni, etwas Verdächtiges in der Nähe des Freibades in Hallstadt gesehen haben, soll sich bitte bei der Polizei Bamberg Land unter der Telefonnummer 0951 9129310 melden.

© Pixabay / @Site and Change Communication Manager Werk Homburg

Michelin Werk Hallstadt: Führungswechsel beim Reifenhersteller

Für den Reifenhersteller Michelin mit dem Standort in Hallstadt (Landkreis Bamberg) kommt es am 17. August zum Führungswechsel. Der neue Direktor ist Christian Metzger. Wie der Reifenhersteller am Mittwoch (15. Juli) mitteilte, wird Metzger mit seiner langjährigen Erfahrung das Revitalisierungsprojekt auf dem Michelin Gelände vorantreiben. Mit dem Ziel zukunftsfähige Geschäftsfelder am Standort anzusiedeln und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Metzger tritt so die Nachfolge von Jens Schlemmer an.

Metzger ist seit 1990 für Michelin tätig

Christian Metzger ist Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Seit dem Jahr 1990 ist er bei Michelin tätig. Hatte dabei bereits mehrere Führungspositionen inne und war zuletzt Direktor für die rheinland-pfälzischen Werke Bad Kreuznach und Trier. Metzger tritt die Nachfolge von Jens Schlemmer an, der ab dem 1. September das Leistungsmanagement für Lkw-Werke in Amerika übernimmt.

© @Site and Change Communication Manager Werk Homburg
© Pixabay / Symbolbild

Hallstadt: Unbekannter versucht mutwillig Auto in Brand zu setzen

Ein bislang unbekannter Täter versuchte Sonntagnacht (31. Mai) ein geparktes Fahrzeug im „Heganger“ in Hallstadt (Landkreis Bamberg) in Brand zu setzen. Nur dank eines aufmerksamen Radfahrers konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Kripo Bamberg ermittelt zu der Brandstiftung.

Weiterlesen

Über 110.000 Euro Schaden: Trucker hinterlässt Trümmerfeld auf der A70 bei Hallstadt

Zwei leichtverletzte Personen, fünf beteiligte Fahrzeuge und ein Sachschaden von über 110.000 Euro waren am Montagnachmittag (18. Mai) das Ergebnis eines Unfalls im Baustellenbereich auf der Autobahn A70 im Bereich Hallstadt (BA).

Weiterlesen

Hallstadt: Vermisster 15-Jähriger wieder aufgetaucht

UPDATE (Sonntag / 10:23 Uhr):

Der seit Donnerstagabend (23. April) vermisste 15-Jährige aus Hallstadt im Landkreis Bamberg wurde am Samstagabend (25. April) gesund und unbeschadet aufgefunden. Das teilte die Polizei jetzt in einer Pressemeldung mit.

ERSTMELDUNG (Samstag / 12:12 Uhr):

Seit Donnerstagabend (23. April) wird der 15-Jähriger vermisst. Der Jugendliche hielt sich am Abend seines Verschwindens zu Hause in Hallstadt im Landkreis Bamberg auf. Von dort entfernte er sich in unbekannte Richtung und konnte seither nicht erreicht werden. Über einen möglichen Aufenthaltsort liegen der Polizei keine Hinweise vor. Der Vermisste könnte mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein und führt kein Mobiltelefon mit sich. Dazu ist er auf Medikamente und ärztliche Hilfe angewiesen.

Hallstadt: Unternehmen startet Herstellung von Gesichtsschilden mittels 3D-Drucktechnologie

Der im oberfränkischen Hallstadt bei Bamberg ansässige Maschinenhersteller und Maschinengroßhändler Stürmer hat, zusammen mit der Universität Trier, einen zur Serienreife gebrachten 3D-Druckkopf für den industriellen Einsatz zur Herstellung dringend benötigter Gesichtsschilde eingerichtet. Weiterlesen
© Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Bamberg / Hallstadt: Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Nürnberg – Ebensfeld im April

An dem viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke München – Berlin wird südlich und nördlich von Bamberg an drei Wochenenden im April 2020 konzentriert gebaut. Dafür müssen auch die sonst befahrbaren Gleise, die neben den Baustellen liegen, gesperrt werden. Dies vermeldete die Deutsche Bahn. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Körperliche Auseinandersetzung in Hallstadt: Vier Verletzte – darunter ein Kind (7)

Drei Personen gerieten aus bislang unklarer Ursache auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Michelinstraße in Hallstadt (Landkreis Bamberg) in eine körperliche Auseinandersetzung. Ein 31-Jähriger schlug gemeinsam mit einem Jugendlichen auf einen 32-Jährigen ein. Insgesamt verletzten sich vier Personen. Darunter ein siebenjähriges Kind. Weiterlesen
© TVO / Archiv

Michelin in Hallstadt: Sozialplanverhandlungen sollen ins Stocken geraten sein

Am Montag (17. Februar) fand beim Reifenhersteller Michelin in Hallstadt im Landkreis Bamberg eine Mahnwache statt. Mitarbeiter versammelten sich über den Tag am Werkstor. Grund für die Versammlung war, dass laut Medienberichten die Sozialplanverhandlungen ins Stocken geraten waren. Weiterlesen

A70 / Hallstadt: Geisterfahrer (72) gefährdet mehrere Auto-Fahrer!

Ein 72-Jähriger sorgte am Dienstagvormittag (04. Februar) für Verkehrschaos auf der Autobahn A70 im Landkreis Bamberg. Der Geisterfahrer fuhr an der Anschlussstelle Bamberg verkehrt auf die Richtungsfahrbahn Bayreuth in Richtung Schweinfurt ein. Ein aufmerksamer Lkw-Fahrer stoppte noch rechtzeitig den Senior. Verletzte gab es keine. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Mit über 140 km/h: Wilde Verfolgungsjagd von Bamberg nach Hallstadt

Am Sonntagmorgen (26. Januar) lieferte sich ein BMW-Fahrer (21) mit einer Zivilstreife der Bamberger Polizei ein wilde Verfolgungsjagd von Bamberg nach Hallstadt. Der Kamikaze-Fahrer konnte festgenommen werden. Es ist nicht damit zu rechnen, dass der 21-Jährige zeitnah seinen Führerschein zurückerhalten wird. Weiterlesen
12345678