Tag Archiv: Haschisch

© TVO, (Symbolbild)

Naila: „Wie soll ich das nur Oma erklären…?!“

Am Donnerstag (27. Juni) kontrollierten Beamte in Naila (Landkreis Hof) einen 36-jährigen Pkw-Fahrer, der offensichtlich unter Drogen stand. Seine Großmutter händigte den Polizisten das Rauschgift aus, das der Mann zu Hause gebunkert hatte.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kemmern: Marihuana-Züchter fliegt durch Vermieter auf

Am Mittwochnachmittag (12. Juni) entdeckten Kriminalbeamte bei der Wohnungsdurchsuchung eines 36-Jährigen in Kemmern (Landkreis Bamberg) eine Marihuana-Aufzuchtanlage. Der Durchsuchung war ein Streit mit dem Vermieter vorausgegangen, der die Beamten alarmiert hatte.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Münchberg: Polizei stellt Haschisch und Marihuana sicher

Haschisch im dreistelligen Gramm-Bereich stellten Bundespolizisten am Dienstag (16. April) bei einem 48-Jährigen aus Berlin sicher. Seine Busreise endete somit für ihn vorläufig an einem Rastplatz der Autobahn A9 bei Münchberg (Landkreis Hof).

Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Münchberg: Polizei findet gestohlenes Auto!

Das die Polizei den richtigen Riecher hat bewies sie sich am Montagvormittag (24. Dezember), als sie auf der Autobahn A9 bei Münchberg (Landkreis Hof), ein gestohlenes Auto einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zusätzlich führte einer der Insassen die Drogen Haschisch und Methamfetamin mit sich. Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

A72 / Töpen: Haschisch-Muffins im Kofferraum entdeckt!

Die Polizei staunte nicht schlecht, nachdem sie in der Nacht zum Montag (19. November) einen Pkw auf der Autobahn A72, im Bereich von Töpen (Landkreis Hof), einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Insassen führten neben Haschisch, Marihuana auch noch Haschisch-Muffins mit sich. Der Fahrer stand zudem unter Drogeneinfluss. Weiterlesen

© Polizei

Hof: Schlag gegen die örtliche Drogenszene – 15 Männer in Haft!

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof führten in den vergangenen Wochen zu zahlreichen Festnahmen und der Sicherstellung von mehreren Kilogramm Rauchgift. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am heutigen Mittwoch (16. Mai) verkündeten, wurden 14 Syrer sowie ein Deutscher aus Hof festgenommen.

Erste Festnahme im November 2017

Die erste Festnahme gelang Beamten der Bundespolizei bereits im November 2017 als sie einen 21-Jährigen am Bahnhof in Hof festnahmen. Der Syrer war im Besitz von fast 500 Gramm Cannabis und 100 Ecstasy Tabletten.

© Polizei

Ermittlungen decken Bandenstrukturen auf

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalbeamten zum Lieferanten des Festgenommenen, führten zu einem 26-jährigen Syrer aus Mecklenburg-Vorpommern, der sich überwiegend in Hof aufhielt. Hierbei verdichteten sich die Erkenntnisse, dass der Mann eine größere Gruppierung von Landsmännern beim Handel mit Betäubungsmittel koordinierte. Hierbei sollen kiloweise Drogen den Besitzer gewechselt haben. Dieser Verdacht bestätigte sich, als ein weiterer Syrer (21) Anfang Dezember 2017 mit einem Kilogramm Marihuana in München verhaftet wurde.

 

Festnahme nach Fahrzeugkontrolle und Wohnungsdurchsuchungen

Im Januar 2018 gelang es der Hofer Kripo, die Führungsriege des Drogenringes dingfest zu machen. Bei einer Fahrzeugkontrolle wurde ein Kilogramm Marihuana sichergestellt. Drei Syrer (22, 24, 26) wurden festgenommen. Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler noch 1,5 Kilogramm Haschisch, 200 Gramm Heroin und 250 Gramm Kokain. Im Zuge dieser Maßnahme wurden weitere Tatverdächtige im Alter zwischen 20 und 27 Jahren verhaftet.

Über 20 Kilo Drogen veräußert

Die bisherigen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof gaben Hinweise darauf, dass die Bande über 20 Kilogramm Cannabis-Produkte sowie weitere Drogen wie Heroin, Kokain und Ecstasy veräußerte. Bis dato ergingen fünfzehn Haftbefehle. Die Männer sitzen seitdem in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten ein. De Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

Großer Coup in Hof: Kripo sprengt Drogenring
© Bundespolizei

Marktredwitz: Schleierfahnder stellen Drogen sicher

Gleich bei zwei Kontrollen im Bereich von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) stellten Schleierfahnder aus Selb am Mittwochabend (2. Mai) größere Drogenmengen sicher. In beiden Fällen übernahm die Kripo Hof die weiteren Ermittlungen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A9 / Pegnitz: Italienische Studenten mit Haschisch erwischt

Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth kontrollierten am Montagmittag (26. Februar) eine italienische Studentengruppe an der A9-Rastanlage Fränkische Schweiz-West. Dabei fanden sie bei einem 18-jährigen in der Jackentasche sechs Haschisch-Plomben.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Haschisch bei Wohnungsdurchsuchung gefunden

Nachdem in der letzten Woche ein 29-Jähriger durch einen Drogenfund ins Visier der Kripo Bayreuth geriet, stellten Ermittler bei einem Bekannten des Mannes nun erneut Haschisch sicher. Eine Zivilstreife aus Bayreuth kontrollierte am letzten Donnerstag (18. Januar) den 29 Jahre alten Mann bei seiner Fahrt unter Drogeneinfluss. Wir berichteten! Anschließend entdeckten die Beamten Haschisch im zweistelligen Gramm-Bereich in seiner Wohnung.

Weiterlesen

© Bundeszollverwaltung

Autohof Berg: Rauschgiftspürhunde entdecken sechs Kilo Haschisch

Zollbeamte aus Selb sowie deren Rauschgiftspürhunde bewiesen Ende letzter Woche am Autohof Berg (Landkreis Hof) in einem Reisebus den richtigen Riecher. Mehrere Kilogramm Haschisch brachten die Tiere durch ihre trainierte Spürnase zum Vorschein. Für die mutmaßlichen Drogenschmuggler klickten die Handschellen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Polizei stellt Haschisch und Ecstasy sicher

Wegen des Besitzes verschiedener Drogen muss sich nun ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Bamberg strafrechtlich verantworten. Polizeibeamte nahmen den Fußgänger am Samstagabend (15. Juli) am Berliner Ring genauer unter die Lupe.

Weiterlesen

© Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Hof: Zöllner stellen fünf Kilo Haschisch sicher!

Zollbeamte aus Selb (Landkreis Wunsiedel) stellten bei der Überprüfung von Passagieren eines Fernreisebusses in der Nähe von Hof eine größere Menge Rauschgift sicher. Bei der Kontrolle des Reisegepäcks der Businsassen zeigte der eingesetzte Rauschgiftspürhund ein großes Interesse am Rucksack eines Reisenden. Darin befanden sich zwei Plastiktüten mit drei Kilogramm Haschisch sowie ein Päckchen mit Kokain im hohen einstelligen Grammbereich. 

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schirnding: Mann (24) mit 50 Gramm Haschisch erwischt

Schleierfahnder aus Selb stellten am Dienstagabend (03. Januar) bei einem 24-jährigen Reisenden aus Rheinland-Pfalz mehrere Gramm Haschisch sicher. Der Mann hatte die Betäubungsmittel im Zug über die Grenze geschmuggelt.

Weiterlesen

© Polizei / Archiv / Symbolfoto

Stegaurach: 41-Jährige züchtet Cannabispflanzen

Mehrere Hanfpflanzen sowie Haschisch und Marihuana entdeckten Polizisten am Freitagabend (9. September) in einem Ortsteil von Stegaurach (Landkreis Bamberg). Gegen eine 41 Jahre alte Frau wird nun wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Weiterlesen

1 2 3