Tag Archiv: Hauptgeschäftsführer

Hof: Jungmeisterfeier der oberfränkischen Handwerks

Rund 480 Frauen und Männer haben bei einem Festakt in der Hofer Freiheitshalle den Meisterbrief der oberfränkischen Handwerkskammer erhalten. Über 1000 Gäste waren der Einladung der HWK für Oberfranken gefolgt. Darunter zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft. In seiner Ansprache betonte HWK-Präsident Thomas Zimmer die Bedeutung des Meisterbriefs. Er bezeichnete ihn als perfekten Start in eine Tätigkeit als selbstständiger Unternehmer und als Garant dafür, dass Oberfranken weiterhin eine innovative und zukunftsfähige Wirtschaftsregion bleibt. Der Hauptgeschäftsführer der HWK für Oberfranken, Thomas Koller, hob die weltweit einzigartige und wertbeständige Garantie des Meisterbriefes hervor: er sei der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit und daher „eines der sichersten Wertpapiere, die es momentan gibt.“ Beiträge dazu gibt in der kommenden Woche im Programm von TVO.

 


 

 

© IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK: Hauptgeschäftsführer Georg Schnelle tritt zurück

Georg Schnelle – der Hauptgeschäftführer der IHK für Oberfranken Bayreuth verabschiedet sich aus seinem Amt. Das gab heute der IHK-Präsident Heribert Trunk bekannt. Wie es weiter heißt wolle sich Schnelle in Zukunft beruflich neu orientieren. In seiner 3-jährigen Zeit als Hauptgeschäftsführer der IHK für Oberfranken Bayreuth setzte er sich besonders für die Weiterbildung in der oberfränkischen Wirtschaft ein.