Tag Archiv: Haus

Bayreuth: Einbruch am helllichten Tag – Zeugen gesucht!

Am gestrigen Montag (09. Dezember) wurden aus einem Einfamilienhaus im Bayreuther Ortsteil Oberpreuschwitz Schmuck und Bargeld entwendet. Bislang sind die Täter unbekannt.  Mit Gewalt verschaffen sich die Einbrecher  wahrscheinlich am späten Nachmittag  Zutritt zu dem Anwesen in der Rehleite. Drinnen öffneten die Diebe sämtliche Behältnisse auf der Suche nach Wertgegenständen.  Nach derzeitigen Erkenntnissen verließen die ungebetene Gäste das Haus mit Bargeld und mehreren Schmuckstücken im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Für die Eigentümer hinterließen die Täter einen Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

 

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe:

 

  • Wer hat am Montagvormittag oder auch bis zum Abend im Bereich der Rehleite verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wem sind dort ungewöhnliche Geräusche aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben zu dem Einbruch machen?

 

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

 

In diesem Zusammenhang weist die oberfränkische Polizei erneut auf wirksamen Einbruchschutz hin. Nutzen Sie den kostenlosen Service der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der Bayreuther Kripo unter Tel.-Nr.  0921/506-2500.

 

Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz finden Sie unter

 

www.k-einbruch.de

 


 

 

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): 18-Jähriger verwandelt Haus in Weihnachtsparadies

Lebkuchen, Plätzchen und Glühwein gibt’s schon lange zu kaufen. Weihnachtsdeko in den Häusern und Gärten ist bisher aber eher noch Mangelware in Oberfranken. Anders ist das bei Christopher Walther aus Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel. Er ist ein absoluter Weihnachtsfan. Und schon fertig mit seiner Deko. Wochenlang hat er Haus und Garten mit Lichtern, Nikoläusen und Rentieren verziert. Jetzt wartet er nur noch auf den 28. November. Dann verwandelt er sein zu Hause Abend für Abend in ein strahlendes Lichterhaus. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„!

 


 

 

Oberfranken: So schützen Sie sich vor Einbrecherbanden

Sie sind hochprofessionell, kommen aus Osteuropa und suchen fast schon willkürlich nach Häusern und Wohnungen entlang von Autobahnen und Fernstraßen. Einbrecherbanden schlagen in Oberfranken immer häufiger zu. Wir sagen ihnen ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ konkret, wie sie sich schützen können und wer ihnen kostenlos dabei hilft.

 

(Fotos: www.polizei-beratung.de)

 


 

 

Bayreuth: Baustellenbegehung am Wagner Museum

Die Sanierung, Neugestaltung und Erweiterung des Hauses Wahnfried ist derzeit das wichtigste Museumsprojekt der Stadt. Im Zuge der Neugestaltung des Museums wird es zukünftig in Haus Wahnfried eine Dauerausstellung zum Leben und zu den Werken von Richard Wagner geben. Die Bauarbeiten am Objekt schreiten voran. Darüber informierten sich am Donnerstagvormittag Vertreter von Stadt, Museumsleitung und Architekturbüro. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

123