Tag Archiv: Heiligenstadt in Oberfranken

© News5 / Merzbach

Teuchatz: 59-Jähriger stirbt bei Baumfällarbeiten

UPDATE (17:30 Uhr):

Wie die Polizei am späten Nachmittag mitteilte, kam bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück, unweit des Strullendorfer Ortsteil Zeegendorf (Landkreis Bamberg), ein 59-jähriger Mann ums Leben. Gegen 13:15 Uhr entdeckten Angehörige den leblosen Waldarbeiter, der seit dem Morgen mit Holzfällarbeiten in dem Waldstück, westlich der Ortschaft Teuchatz, beschäftigt war. Den ersten Ermittlungen nach, wurde der Mann im Verlauf des Vormittags durch einen umfallenden Baum getroffen und zog sich derart schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb.

Fotos von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

EILMELDUNG (15:29 Uhr):

Zu einem tragischen Unfall bei Waldarbeiten kam es am Mittwoch (02. Dezember) in der der Nähe von Teuchatz, einem Ortsteil von Heiligenstadt in Oberfranken (Landkreis Bamberg). Ersten Informationen zur Folge wurde bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück ein 59-Jähriger von einem herabstürzenden Baum getroffen und tödlich verletzt worden. Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang noch nicht bekannt. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg sind derzeit vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen.

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

B173 / Wallenfels: Autofahrerin übersieht entgegenkommenden Lkw!

Bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Sattelzug wurden am Montag (01. Juli) auf der Bundesstraße B173 bei Wallenfels (Landkreis Kronach) zwei Personen verletzt. Die Verunfallten kamen per Rettungsdienst in eine Klinik. Es entstand ein fünfstelliger Sachschaden. Weiterlesen
© News 5 / Merzbach

Heiligenstadt i. Ofr.: Lkw kippt auf der Straße um!

UPDATE (11:15 Uhr):

Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer verlor am Dienstagvormittag (20. November) die Kontrolle über sein Müllauto und kippte schließlich im Grünstreifen um. Der Mann befuhr zuvor die Kreisstraße BA19 von Stücht in Richtung Neudorf bei Heiligenstadt (Landkreis Bamberg). Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

 

 

40-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab

Der 40-Jährige Lkw-Fahrer verlor aufgrund den winterlichen Straßenverhältnissen die Kontrolle über seinen Laster und kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überfuhr er einen Leitpfosten und kippte im Grünstreifen um.

Kreisstraße wird für mehrere Stunden gesperrt

Der 40-Jährige und sein Beifahrer (56) erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Der Lkw wurde anschließend von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Einsatzstelle wurde während den Bergungsarbeiten für mehrere Stunden komplett gesperrt. Laut der Polizei, entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro.

© News 5 / Merzbach© News 5 / Merzbach© News 5 / Merzbach© News 5 / Merzbach

EILMELDUNG (12:50 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich zwischen Stücht und Neudorf bei Heiligenstadt in Oberfranken (Landkreis Bamberg) ein schwerer Verkehrsunfall. Laut den ersten Angaben der Polizei, kam hierbei ein Lkw auf dem Feld neben der Straße zum Liegen. Nach aktuellem Stand ist eine Person leicht verletzt. Zahlreiche Rettungskräfte sind derzeit am Einsatzort. Mehrere Informationen sind aktuell noch nicht bekannt. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.