Tag Archiv: Heinz Jung

Bamberg: SPD bestätigt Heinz Jung als Landratskandidaten

Die Bürger des Landkreises Bamberg hatten ihn bereits als Kandidaten bestätigt, jetzt ist es ganz offiziell. Heinz Jung geht für die SPD ins Rennen um den Landratsposten in Bamberg. Wie bereits berichtet, gehen die Sozialdemokraten mit dem Schulrektor aus Hallstadt neue Wege. Die Partei hatte die Bürger im Kreis Bamberg aufgerufen, sich als Landratskandidat zu bewerben. Heinz Jung meldete sich – und wurde bei einem Bürgerkonvent kurz vor Weihnachten als Kandidat vorgeschlagen. Ein deutschlandweit einmaliger Vorgang. Nun haben die Delegierten der SPD-Nominierungsversammlung nachgezogen. Jung erhielt 49 von 53 Stimmen und damit eine deutliche Mehrheit. Beachtlich schon allein deshalb, weil der 56-jährige kein Parteimitglied ist. Heinz Jung wird zudem die Kreistagsliste der SPD für die Kommunalwahlen am 16. März anführen. Der bisherige Bamberger Landrat Günther Denzler (CSU) tritt aus Altersgründen nicht mehr an.

(Foto: Archiv)

 


 

 

Frensdorf (Lkr. Bamberg): SPD-Bürgerkonvent will Heinz Jung als Landratskandidaten

Es ist ein Novum. Zum ersten Mal hat die SPD im Bamberger-Land die Bürger entscheiden lassen, wer Landratskandidat werden soll. Die Wahl fällt auf Heinz Jung. Der Vorsitzende des Bund Naturschutz in Bamberg war aber auch der einzige Kandidat, der sich dem Publikum beim Bürgerkonvent in Frensdorf stellte. Von 52 abgegebenen Stimmen erhielt Jung 48 Ja-Stimmen bei 2x Nein und 2 Enthaltungen. Der Rektor der Grund- und Mittelschule in Hallstadt will mit den Themen Energiewende, Bildung und Demografie punkten. Die Wahl zum Landrat ist am 16. März 2014; vorher muss Jung am 11. Januar von der SPD noch offiziell nominiert werden. Einen Bericht aus Frensdorf sehen Sie um 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.