Tag Archiv: Heldburger Straße

Bad Rodach: 30.000 Euro Schaden nach Brand eines Wohnhauses

Am Donnerstagnachmittag (28. März) kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr in der Heldburger Straße. Eine aufmerksame Passantin nahm einen Schwelbrand in einem derzeit unbewohnten Haus wahr. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

Passantin schlägt kurz nach 15:00 Uhr Alarm

Auf ihrem Weg nach Hause bemerkte die 40-Jährige Rauch und einen komischen Geruch in der Nähe eines Wohnhauses. Sie verständigte daraufhin die Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften aus den umliegenden Gemeinden anrückte. Die Rettungskräfte stellten schließlich einen Schwelbrand in der Zwischendecke des Erdgeschosses fest. Sie konnten ihn und einige weitere Glutnester schnell löschen.

Technischer Defekt wohl an dem Feuer schuld

Am Gebäude entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kriminalpolizei Coburg. Diese geht derzeit von einem technischen Defekt aus.

© Polizei

Seßlach: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs!

Nicht nur unter Alkoholeinfluss, sondern auch ohne Führerschein war ein 44-Jähriger im Seßlacher Ortsteil Gemünda (Landkreis Coburg) mit seinem Fiat-Pkw auf den Straßen unterwegs. Die Polizei Coburg hat nun die Ermittlungen gegen den Mann aufgenommen. Weiterlesen