Tag Archiv: Hiltpoltstein

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hiltpoltstein: Verletzter Radfahrer (24) nach Kollision mit Auto

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und Radfahrer (24) kam es im Hiltpoltsteiner Ortsteil Schoßaritz im Landkreis Forchheim. Der Autofahrer (25) übersah beim Abbiegen den entgegenkommenden 24-Jährigen mit seinem Fahrrad, so die Polizei am Montag (29. März). Weiterlesen

© Feuerwehr Hiltpoltstein

Umweltverschmutzung in Hiltpoltstein: Rund 60 Liter Öl laufen in Regenauffangbecken

Der Eigentümer eines Gewerbebetriebes in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) entdeckte am Montagmorgen (15. März) eine Umweltverschmutzung auf seinem Gelände. Rund 60 Liter Öl flossen in ein Regenauffangbecken. Mehrere Einsatzkräfte waren mit der Beseitigung der Umweltverschmutzung beschäftigt. Die Polizei ermittelt.

Öl vor Firmengelände ausgekippt 

Gegen 05:00 Uhr leerte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer den Inhalt eines Altölfasses, geschätzte 50 bis 60 Liter, auf der Fahrbahn vor dem Firmengelände aus. Das Öl floss über das Firmengelände in einen angrenzenden Wassergraben und von dort aus in ein Regenüberlaufbecken. Mehrere Feuerwehren, das THW sowie Kräfte des Landratsamtes Bamberg, des Wasserwirtschaftes Kronach und der Wasserschutzpolizei Bamberg waren über Stunden im Einsatz, um die schlimmsten Folgen für die Natur einzudämmen.

Die Wasserschutzpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um  Mithilfe:

  • Wer hat zur Tatzeit, am Montag den 15. März  zwischen 5.00 und 5.20 Uhr, einen dunklen Pkw, ähnlich eines VW-Caddy, im Bereich des Gewerbegebietes in Hiltpoltstein beobachtet?

Der Verursacher dürfte einen hellen Arbeitskittel getragen haben. Insbesondere könnten die Feststellungen einer Joggerin wichtig sein, die im fraglichen Zeitraum den Tatort passierte.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Wasserschutzpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-590.

Bilder von der Einsatzstelle:
© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein

Hiltpoltstein: Frau stellt Raser zur Rede und wird ins Gesicht geschlagen

Von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen wurde eine Fußgängerin in der Straße „Spießmühle“ in Hiltpoltstein im Landkreis Forchheim, weil die Dame den Autofahrer auf sein Fehlverhalten aufmerksam machte. Die Polizei ist nun dabei, den Täter zu ermitteln. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hiltpoltstein: Weiterhin Vollsperrung – Erneuerung der Staaatsstraße geht in die Verlängerung

Das Staatliche Bauamt Bamberg erneuert seit September 2020 die Staatsstraße 2241 zwischen Hiltpoltstein und dem Ortsteil Göring (Landkreis Forchheim). Der Abschluss der Maßnahme war für Ende Dezember geplant. Aufgrund des Wintereinbruchs Anfang Dezember konnten die Arbeiten allerdings nicht planmäßig abgeschlossen werden. Weiterlesen

Hiltpoltstein: Täter sprengen Geldautomaten und entkommen mit hoher Summe

Bislang Unbekannte sprengten in der Nacht zum Montag (28. Dezember) einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Hiltpoltstein im Landkreis Forchheim. Trotz sofortiger Fahndung flüchteten die Täter unerkannt mit einem Bargeldbetrag im fünfstelligen Bereich. Die Kripo Bamberg übernahm gemeinsam mit Unterstützung der Technischen Sondergruppe des Bayerischen Landeskriminalamts die Ermittlungen. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Landkreise Bamberg / Bayreuth / Forchheim: Bayern fördert Ausbau der Kinderbetreuung

Der Kita-Ausbau in Bayern geht weiter voran. Dies zeigen jetzt neue Fördermaßnahmen der bayerischen Staatsregierung. Der Freistaat unterstützt auch in den Landkreisen Bamberg, Bayreuth und Forchheim Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Kommunen, die im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung. Weiterlesen
© Pixabay

Hiltpoltstein: Paketdienstfahrer erschreckt Pferd – Reiterin wird schwer verletzt

Das Hupen eines bislang unbekannten Paketdienstfahrers erschreckte ein Pferd am Mittwochnachmittag (04. November) in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) derart, dass dessen Reiterin (45) stürzte und sich verletzte. Zeugen vor Ort forderten den Fahrer anzuhalten, dennoch setzte dieser seine Fahrt fort. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Hiltpoltstein: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Motorradunfall bei Hiltpoltstein (FO) wurde am späten Sonntagnachmittag (06. September) ein 50-jähriger Motorradfahrer Bei Hiltpoltstein (FO) schwer verletzt. Der Verunfallte kam per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Vollsperrung der Staatsstraße 2241: Sanierung zwischen Hiltpoltstein und Göring

Am Dienstag (01. September) beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Staatsstraße 2241 zwischen Hiltpoltstein und dem Ortsteil Göring (FO). Die Staatsstraße wird laut Staatlichem Bauamt Bamberg für die Maßnahmen für den Verkehr vollständig gesperrt.

Weiterlesen

© Feuerwehr Hiltpoltstein

Hiltpoltstein: Ballenpresse fängt Feuer – Zwei Hektar Feld verbrannt

Eine Ballenpresse und rund zwei Hektar Feld wurden am Sonntag (09. August) in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) ein Raub der Flammen. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort und kämpften gegen die Flammen. Der 28-jährige Landwirt blieb glücklicherweise unverletzt.

Ballenpresse gerät in Brand

Am späten Nachmittag presste der 28-jähriger Landwirt im Bereich des Wolfsgrabens in Hiltpoltstein Strohballen. Dabei geriet aus bisher ungeklärter Ursache die Ballenpresse im hinteren Bereich in Brand. Der Traktorfahrer konnte gerade noch rechtzeitig das Arbeitsgerät abkoppeln, um ein Übergreifen des Feuers auf die Zugmaschine zu verhindern.

Flammen breiten sich auf Feld aus 

Binnen weniger Sekunden griff das Feuer auf das abgeerntete Stoppelfeld über. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Hiltpoltstein und Umgebung waren mit über 70 Mann im Einsatz, um den Brand, der sich am Ortsbereich befand, einzudämmen. Örtliche Bauern unterstützten zusätzlich die Löscharbeiten mit wassergefüllten Güllefässern. Dennoch brannte eine Fläche von rund zwei Hektar ab. Der Sachschaden dürfte sich im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich bewegen.

© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein© Feuerwehr Hiltpoltstein
© TVO / Symbolbild

Hiltpoltstein: Außenstelle der Straßenmeisterei Forchheim erhält neues Salzsilo

Die Straßenmeisterei Forchheim bekommt eine neue Salzlagerstätte für ihr Streusalz. Der Grund: Bei der routinemäßigen Überprüfung der 1976 gebauten Salzhalle am Ortsausgang von Hiltpoltstein (FO) wurde festgestellt, dass die Fundamente aufgrund der jahrelangen Erosionswirkung des gelagerten Salzes nicht mehr ausreichend tragfähig sind. Die Abrissarbeiten der alten Halle laufen bereits. Weiterlesen

B2 / Hiltpoltstein: Motorradfahrer (18) übersieht beim Überholen Pkw

Beim Überholen auf der B2 zwischen Almos und Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) übersah am Freitagnachmittag (12. Juni) ein Motorradfahrer (18) den Gegenverkehr. Trotz Ausweichversuch zweier Pkw konnte der Unfall nicht vermieden werden. Der junge Motorradfahrer kam per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hiltpoltstein: Einbruch in einen Kindergarten!

In der Nacht zum Dienstag (14. Mai) brach ein bisher unbekannter Täter in einen Kindergarten in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) ein. Der bislang Unbekannte entwendete Bargeld im dreistelligen Bereich. Weiterlesen
© Polizeiliche Kriminalprävention

Hiltpoltstein: Unbekannte brechen am Vormittag in Einfamilienhaus ein

In ein Einfamilienhaus in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) brachen mehrere unbekannte Täter am Donnerstagvormittag (3. Januar). Die Diebe entkamen hierbei mit Bargeld. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Weiterlesen
12