Tag Archiv: Hinweise

© TVO / Symbolbild

+ UPDATE+ Selbitz: Leerstehendes Gebäude gerät plötzlich in Brand

Am Montagnachmittag (13. Juli) geriet ein leerstehendes Gebäude in Selbitz im Landkreis Hof aus unerklärlichen Gründen in Brand. Ein Großaufgebot an Rettungskräften waren für die Löscharbeiten im Einsatz. Nach dem Brand bestehe derzeit eine Einsturzgefahr des Anwesens. Die Kripo Hof übernahm die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Speichersdorf: Unbekannte setzen Fahrzeug in Brand

In der Nacht zum Donnerstag (02. Juli) brannte ein geparktes Auto in der Neustädter Straße in Speichersdorf im Landkreis Bayreuth. Bislang Unbekannte zündeten eine Mülltonne an. Das Feuer griff auf das Auto über. Die Kripo Bayreuth nahm die Ermittlungen auf und bittet Zeugen um Hinweise. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Pegnitz: Unter Naturschutz stehende Biber tot aufgefunden

Ein bislang Unbekannter legte offenbar zwei tote Biber neben der Ortsverbindungsstraße zwischen Neuhof und Seidwitz (Landkreis Bayreuth) ab. Dies wurde der Polizei Pegnitz von einem Biberbeauftragten des Landratsamtes Bayreuth mitgeteilt. Die Nagetiere stehen unter dem Tierschutzgesetz. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. Weiterlesen

Zeugin erkennt Vermissten in Bayreuth: Öffentlichkeitsfahndung ist beendet

UPDATE (17. Juni, 10:10 Uhr)

Der seit Dienstag (16. Juni) vermisste 69-Jährige aus Himmelkron (Landkreis Kulmbach) ist wieder aufgetaucht. Eine Zeugin, die zuvor auf die Öffentlichkeitsfahndung aufmerksam wurde, erkannte den Vermissten im Bayreuther Stadtgebiet und verständigte die Polizei.

Zeugin trifft auf Vermissten an einer Bushaltestelle

Gegen 20:15 Uhr erkannte die Zeugin den hilflosen 69-Jährigen an einer Bushaltestelle in Bayreuth. Nach einer medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst, konnten ihn die Beamten an seine Angehörigen übergeben. 

69-Jähriger kehrt nach Zahnarzttermin nicht mehr zurück

Der 69-Jährige verließ am Dienstagmorgen seine Wohnung, um einen Zahnarzttermin in Himmelkron wahrzunehmen. Dort kam er jedoch nie an. Seine Frau informierte daraufhin die Polizei, nachdem der Vermisste seit den Mittagsstunden nicht nach Hause zurückgekehrt war. Trotz Fahndung mit Polizeihubschrauber blieb die Suche erfolglos. Zudem war der Mann dringend auf Medikamente angewiesen. Eine mögliche hilflose Lage konnten die Beamten nicht ausschließen.

Seit Dienstagmorgen (16. Juni) wurde ein 69-Jähriger aus Himmelkron (Landkreis Kulmbach) vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Polizeihubschrauber führten bislang zur keiner Spur des Vermissten. Die Polizei bittet mithilfe der Öffentlichkeitsfahndung um Zeugenhinweise.

69-Jähriger ist dringend auf Medikamente angewiesen

Gegen 8:30 Uhr fuhr der 69-Jährige von der Fichtelgebirgsstraße los und wollte eine Zahnarztpraxis in Himmelkron aufsuchen. Dort sei er allerdings nicht angekommen. Die Frau des Vermissten meldete ihren Mann bei der Polizei als vermisst, nachdem dieser bis zum Mittag nicht zurückgekehrt war. Zudem sei der Vermisste dringend auf Medikamente angewiesen. Die Polizei kann nicht ausschließend, dass sich der 69-Jährige in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Personenbeschreibung:

  • 69 Jahre alt
  • schlanke Statur
  • lichtes Haar
  • Brillenträger
  • trug eine blaue Jeans und einen blauen Blazer
  • er trägt ein auffälliges weißes Pflaster am Auge

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Stadtsteinach unter der Telefonnummer 09225 / 96 30 00 entgegen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Litzendorf: Exhibitionist belästigt drei Frauen

Von einem Exhibitionisten belästigt wurden drei junge Frauen am Donnerstagabend (11. Juni) in Litzendorf im Landkreis Bamberg. Die Polizei sucht nach dem bislang unbekannten Täter. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Selb: 43-Jähriger prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Aus bislang unklarer Ursache kam am Sonntagnachmittag (07. Juni) ein 43-Jähriger mit seinem Auto in Selb (Landkreis Wunsiedel) von der Straße ab und prallte im Anschluss gegen einen Baum. Die Unfallursache steht bislang noch nicht fest. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen

Bayreuth: Vermisster wieder aufgetaucht

UPDATE 

Wie die Polizei am heutigen Freitag (05. Juni) mitteilte, ist der vermisste Mann aus Bayreuth wieder aufgetaucht. Der Mann konnte durch die Polizei aufgegriffen werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

ERSTMELDUNG 

Wie die Polizei am Donnerstag (04. Juni) mitteilte, wird seit Montag (01. Juni) ein 59-Jähriger aus Bayreuth vermisst. Der Vermisste könnte sich in einer medizinischen Notlage befinden. Die Polizei bittet mit der Vermisstenfahndung um Hinweise.

59-Jähriger ist auf künstliche Ernährung angewiesen

Der Mann verließ am Montag seine Wohnung in unbekannte Richtung. Sein Aufenthalt ist bislang unbekannt. Zudem ist der 59-Jährige auf künstliche Ernährung angewiesen. Insofern können die Beamten eine medizinische Notlage nicht ausschließen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Hof: Unbekannte entwenden Bargeld aus Tresor

Zu einem Wohnungseinbruch kam es am Montagabend (01. Juni) im Stadtgebiet von Hof. Bislang Unbekannte entwendeten aus einer Wohnung Bargeld aus einem Tresor. Die Kripo Hof bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© News5/Fricke

Banküberfall in Marktredwitz: Maskierter bedroht Angestellte mit Schusswaffe

Zu einem Überfall in einer Bank kam es am Freitagmittag (29. Mai) im Marktredwitzer Ortsteil Brand im Landkreis Wunsiedel. Ein Maskierter bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe. Derzeit fahnden mehrere Streifenbesatzungen mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers nach dem Täter. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sonnefeld: Unbekannte sprühen über 35 linkspolitisch motivierte Graffitis

Bislang Unbekannte sprühten im Zeitraum zwischen Mittwoch (27. Mai) und Donnerstag (28. Mai) Graffitis auf mehrere Gegenstände in Sonnefeld im Landkreis Coburg. Hierbei wurde ein Sachschaden im vierstelligen Bereich angerichtet. Die Kripo Coburg bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Willersdorf: Unbekannte vergiften zwei Hunde

Zwei Hunde eines Tierbesitzers wurden von bislang Unbekannten offenbar mit Rattengift vergiftet. Die Täter legten in den vergangenen Monaten in Willersdorf (Landkreis Forchheim) auf einem größeren, umzäunten Gelände einer ortsansässigen Firma mehrere Giftköder aus. Die Polizei Forchheim bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Seßlach: Unbekannter schießt auf Katze

Ein bislang Unbekannter schoss offenbar mit einem Luftgewehr auf eine Katze in Seßlach im Landkreis Coburg. Die Tierbesitzerin entdeckte den Fremdkörper an ihrer Katze am Freitagabend (22. Mai) und verständigte die Polizei. Diese sucht Hinweise zum Schützen. Weiterlesen

Bayreuth: Unbekannte entwenden zwei Motorräder

Bislang unbekannte Täter brachen am späten Mittwochabend (20. Mai) im Bayreuther Stadtteil Eichelberg in ein Motorradgeschäft ein. Dort entwendeten die Unbekannten zwei Motorräder im Wert von mehreren Tausend Euro. Bisherige Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Die Kripo Bayreuth bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Bundespolizei

Brandstiftung in Bamberg: Unbekannte setzen Polizeifahrzeuge in Brand

Bislang Unbekannte setzten am vergangenen Wochenende (09. bis 10. Mai) drei Polizeifahrzeuge auf dem Gelände des Aus- und Fortbildungszentrum in der Zollnerstraße der Bundespolizei in Bamberg in Brand. Die Kripo sucht in diesem Zusammenhang nach fünf wichtigen Zeugen. Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Hohenberg a. d. Eger: 18-Jährige sorgt für Crash zweier Pkw!

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw im Kreuzungsbereich kam es am Dienstagmorgen (05. Mai) in Hohenberg an der Eger im Landkreis Wunsiedel. Zwei Personen wurden hierbei verletzt. Die Polizei Marktredwitz bittet Zeugen des Unfalls um Hinweise. Weiterlesen
12345