Tag Archiv: Hitzetod

© Tierheim Erlalohe

Hof: Polizisten retten Hund vor dem Hitzetod

Solch einen Einsatz hatten die beiden Hofer Polizeibeamten auch noch nicht mitmachen müssen! Eine Frau (39) informierte am Dienstag (13. September) die Polizei über einen eingesperrten Hund in einem Pkw bei brütender Mittagshitze.

Vierbeiner litt im aufgeheizten Auto Qualen

Laut der Polizeimeldung waren die alarmierten Beamten völlig fassungslos als sie am Hofer Jaspisstein den im Fahrzeug befindlichen Hund sahen. Die Türen des Autos waren zu, die Fenster verschlossen. Das Tier litt Qualen, hechelte und hatte bereits Schaum vor dem Mund.

Polizisten retten Hund aus dem Auto

Glücklicherweise war der Pkw nicht versperrt. Die Beamten öffneten die Autotür und befreiten den großen Hund aus seiner misslichen Lage. Er wurde umgehend mit Wasser versorgt. Die Ordnungshüter verständigten im Anschluss das Tierheim Hof. Hier wurde der Vierbeiner in Obhut genommen.

Hof: Polizei rettet Doggen-Mischling vor Hitzetod
(Aktuell-Beitrag vom 16. September 2016)

Anzeige gegen Besitzerin

Als die Tierbesitzerin zum Auto kam, stellten die Beamten sie zur Rede. Die Herausgabe des Tieres wurde durch die Polizisten verweigert. Die Hundehalterin muss jetzt mit einer Anzeige nach dem Tierschutzgesetz rechnen. Weiterhin wird geprüft, ob die Frau zum Halten von Hunden überhaupt geeignet ist. Laut dem Tierheim geht es den Hund zwischenzeitlich wieder den Umständen entsprechend gut.