Tag Archiv: Hof

© Bundespolizei / Symbolfoto

Bei der Flucht durch Hof: 28-Jähriger sprüht Polizisten Pfefferspray ins Gesicht

Die Flucht eines Paares endete am Mittwochvormittag (22. Januar) in Hof mit Handschellen und der Unterbringung in einer Gefängniszelle. Bei der Flucht wurden vier Polizisten verletzt, da der 28-Jährige, der vor der Streifenwagenbesatzung Reißaus nahm, Reizgas versprühte.

Weiterlesen

© Oberlandesgericht Bamberg / TVO (Collage)

Hof: Neue Direktorin am Amtsgericht

Der Bayerische Justizminister Georg Eisenreich (CSU) hat die Vorsitzende Richterin am Landgericht Hof Anke Schattner mit Wirkung vom 1. Februar 2020 zur Direktorin des Amtsgerichts Hof ernannt. Die 46-Jährige tritt damit die Nachfolge von Reiner Chwoyka an, der im November 2019 zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht Bamberg ernannt worden war.

Weiterlesen

Oberfranken: Wetterwarnung vor Straßenglätte in den kommenden Stunden

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen und Wegen in den kommenden Stunden in ganz Oberfranken. Reifablagerungen und überfrierende Nässe sind hierfür verantwortlich. Die Warnung gilt bis zum Donnerstagvormittag (23. Januar) um 10:00 Uhr.

Glatteis durch Sprühregen im Osten von Oberfranken

Im Landkreis Wunsiedel und in Teilen der Landkreise Hof und Bayreuth muss man am Mittwochabend (22. Januar) aufgrund von leichtem Sprühregen mit Glatteis rechnen. Begünstigt wird dies durch Temperaturen, die im Frostbereich liegen. Bitte vorsichtig fahren!

Aktueller TVO-Wetterbericht vom 22. Januar 2020
Die Wetteraussichten 22. Januar 2020
© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Hof: Polizei nimmt Apothekeneinbrecher fest

Mehr als 12.000 Euro Sachschaden richtete ein Dieb am frühen Neujahrstag (01. Januar) bei Einbrüchen in eine Apotheke und eine Baustelle in der Innenstadt von Hof an. Die Kripo Hof konnte nun einen 33-jährigen aus Sachsen als Tatverdächtigen identifizieren.   Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 04. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (20.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
  • Dienstag (21.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B279 zwischen Bamberg & Ebern
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (20.01.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Mittwoch (22.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2163 zwischen Mistelbach & Pottenstein
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (20.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Ludwigsstadt & Kronach
  • Dienstag (21.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Lichtenfels
  • Mittwoch (22.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt b. Coburg & Bamberg
  • Donnerstag (23.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2207 zwischen Zeyern & Nordhalben
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (20.01.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Montag (20.01.): Kontrollen hinsichtlich Sicherheitsgurt & Handyverbot im Bereich Kirchenlamitz
  • Dienstag (21.01.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Dienstag (21.01.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Wunsiedel
  • Mittwoch (22.01.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Landesgrenze Thüringen & Marktschorgast
  • Mittwoch (22.01.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Arzberg
  • Mittwoch (22.01.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Schwarzenbach an der Saale
  • Donnerstag (23.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Kronach
  • Donnerstag (23.01.): Kontrollen hinsichtlich Sicherheitsgurt & Handyverbot im Bereich Münchberg
  • Freitag (24.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A72 zwischen den Dreiecken Bayerisches Vogtland und Hochfranken
  • Freitag (24.01.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Berg / Bad Steben
  • Samstag (25.01.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A93 zwischen Marktredwitz und Rehau
  • Samstag (25.01.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Weißenstadt / Kirchenlamitz

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Pixabay

Hof / Kronach: „Shuttlemodellregion Oberfranken“

Autonom fahrende elektrische Shuttles – die soll es bald in Stadt und Landkreis Hof sowie im Landkreis Kronach geben. Konkret geplant sind sechs autonom fahrende Linienbusse sowie ein zusätzliches Entwicklungsshuttle. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Zwei Ampelanlagen werden in der nächsten Woche erneuert

Auf der Bundesstraße B173 (Ernst-Reuter-Straße) werden in Hof demnächst in den Kreuzungsbereichen der Nailaer Straße und der Leopoldstraße die Ampelanlagen auf den aktuellen Stand der Technik umgerüstet. Die Umbaumaßnahme wird im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Bayreuth von der Firma Siemens durchgeführt. Weiterlesen
© TVO

Unfall in Hof: E-Bike-Fahrer wird schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag (15. Januar) kam es in der Fischergasse von Hof zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Radfahrer aus kam mit seinem E-Bike vom Mühlberg und wollte in Richtung Fischergasse fahren. Der Radfahrer trug keinen Helm und fuhr mit zügiger Geschwindigkeit im verkehrsberuhigten Bereich. Weiterlesen
© Stadt Hof

300 Arbeitsplätze: Neues Polizeibeschaffungsamt kommt nach Hof

Wie die Bayerische Staatsregierung am Mittwoch (15. Januar) veröffentlichte, bekommt Hof eine weitere Landesbehörde zugeteilt. Demnach wird ein neues Polizeibeschaffungsamt in der Saalestadt angesiedelt. Die Stadt will hierzu behilflich sein, einen passenden Standort für die Behörde zu finden. Weiterlesen
© TVO / Archiv

Haftbefehl vollstreckt: Bundespolizei nimmt 53-Jährigen am Hauptbahnhof Hof fest

Bundespolizisten aus Hof nahmen am Samstagabend (11. Januar) am Hauptbahnhof der Saalestadt einen mit Haftbefehl gesuchten Deutschen statt. Die Kontrolle des 53-Jährigen ergab, dass ihn die Staatsanwaltschaft Hof seit Mitte Dezember 2019 mit Haftbefehl suchte. Weiterlesen
© TVO

Landwirt-Demo: Bauern konfrontieren Politiker in Hof

Eigentlich war Bayerns Ministerpräsident, Markus Söder, am Samstagnachmittag (11. Januar) zum Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes in Hof zu Besuch. Diese Gelegenheit nutzen rund 300 Bauern, um auf ihre aktuelle Situation aufmerksam zu machen. Hierfür wurde die vielbefahrene Ernst-Reuter-Straße in der Saalestadt einspurig gesperrt, denn die Landwirte demonstrierten direkt vor dem Veranstaltungsort (Autohaus Müller) des Neujahrsempfangs.

Landwirte fordern mehr Unterstützung von der Politik

Die Landwirte fuhren mit ihren Traktoren die Ernst-Reuter-Straße entlang und blockierten somit teilweise den fließenden Verkehr. Ihr Ziel: Die Politiker mit ihren aktuellen Problemen und Sorgen zu konfrontieren. Mehr Unterstützung von der Politik - genau das wünschen sich die Landwirte von den Politikern. Zu viele Negativmeldungen würden laut den Bauern der Gesellschaft ein falsches Bild des Landwirtes vermitteln. Ihre Zukunft stehe somit in Gefahr.

Söder möchte sich für die Bauern einsetzen

Söder selbst stand heute den Landwirten für Rede und Antwort zur Verfügung. Er möchte sich in Zukunft für die Bauern einsetzen und die Landwirtschaft im Freistaat stärken. Neben Söder waren auch der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner, der Hofer Landrat Oliver Bär sowie die Hofer Bundestags- und Landtagsabgeordneten Hans-Peter Friedrich und Alexander König und die Europa-Abgeordnete Monika Hohlmeier vor Ort.

 

Eine ausführliche Berichterstattung zur Demo der Landwirte in Hof wird es am Montag (13. Januar) ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell geben.

© TVO
© News5 / Fricke

Hof: Fahrrad-Fahrer (82) wird frontal vom Auto erfasst!

UPDATE (12. Januar, 15:20 Uhr):

Von einem Auto angefahren wurde ein Radfahrer (82) am Samstagnachmittag (11. Januar) in der Alsenberger Straße in Hof. Der Senior überquerte die Alsenberger Straße und missachtete hierbei die Vorfahrt des Pkw-Fahrers. Mit schweren Verletzungen musste der Mann in ein Krankenhaus geflogen werden.

82-Jähriger schlägt auf die Motorhaube und auf Windschutzscheibe des Pkw auf

Der 82-Jährige fuhr gegen 16:00 Uhr mit seinem E-Bike die Orleanstraße entlang, überquerte die Alsenberger Straße in Richtung Saalleitenweg. Zeitgleich befuhr der 36-jährige Pkw-Fahrer die Alsenberger Straße entlang. Der 36-Jährige konnte eine Kollision mit dem Senior nicht mehr verhindern. Ohne Helm schlug der 82-Jährige zunächst auf die Motorhaube und daraufhin auf die Windschutzscheibe des Pkw auf, bevor er auf der Fahrbahn zum Liegen kam.

Senior wird mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus geflogen

Der 82-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Kopfverletzungen. Per Rettungshubschrauber flogen ihn die Rettungskräfte in ein Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme wurden beide Fahrzeuge sichergestellt.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

ERSTMELDUNG (18:40 Uhr):

Wie die Polizei heute (11. Januar) mitteilte, wurde ein Fahrrad-Fahrer in der Alsenbergstraße in Hof von einem Auto erfasst. Nach ersten Angaben der Polizei sei der Fahrrad-Fahrer schwer verletzt.

83-Jähriger missachtete offenbar die Vorfahrt des Pkw-Fahrers

Einer Nachrichtenagentur zufolge, handele es sich bei dem Radler um einen 83-Jährigen. Dieser bog offenbar von der Orleanstraße in die Alsenberger Straße ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines Auto-Fahrers. Hierbei soll der Pkw-Fahrer den Senior frontal erfasst haben. Der 83-Jährige schwebe laut News5 in Lebensgefahr.

1 2 3 4 5