Tag Archiv: Hof

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 21. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Dienstag (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischemn Breitengüßbach & Busendorf
  • Mittwoch (23.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
  • Donnerstag (24.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Suhl & Feucht
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (21.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Dienstag (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2181 zwischen Bayreuth & Fichtelberg
  • Donnerstag (24.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (21.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2209 zwischen Ziegelhütte & Tettau
  • Dienstag (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2200 zwischen Wilhelmsthal & Kronach
  • Mittwoch (23.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Coburg
  • Donnerstag (24.05): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2201 zwischen Pressig & Tettau
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (21.05.): Lkw-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahne
  • Montag (21.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Rehau & Münchberg
  • Dienstag (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Kronach
  • Dienstag (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen in Selb
  • Mittwoch (23.05.): Abstandkontrollen auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth
  • Mittwoch (23.05.): Überwachung der Überholverbote auf der B289
  • Donnerstag (24.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Berg 
  • Freitag (25.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Leupoldsgrün
  • Freitag (25.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Wunsiedel
  • Samstag (26.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen Hof
  • Samstag (26.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Döhlau

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Bundespolizei / Symbolfoto

A93 / Gattendorf: Gesuchte Straftäter überführt

Ein Opel mit französischen Kennzeichen geriet am Mittwoch (16. Mai) gegen 20:50 Uhr während der Streife auf der A93 bei Gattendorf (Landkreis Hof) ins Visier der Autobahnpolizei. Eine Überprüfung im Fahndungssystem ergab, dass mit dem Auto am Vortag an der Tankstelle der Rastanlage Frankenwald ein Tankbetrug begangen wurde.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

B289 / Rehau: Schwerer Frontalcrash am Nachmittag

UPDATE

Donnerstagmittag (17. Mai) befuhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Volvo die B 289 vom Schwarzenbach kommend in Richtung Rehau (Landkreis Hof). Circa 200 Meter vor dem Kreisverkehr geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem weißen Opel Corsa einer 35-Jährigen zusammen. Die beiden Fahrerinnen und  zwei zwölfjährige Mädchen, die im Opel Corsa mitfuhren, wurden bei dem Unfall verletzt und mussten vom BRK ins Sana Klinikum gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

 

ERSTMELDUNG

Gegen 13:00 Uhr kam es am heutigen Donnerstag (17. Mai) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B289 bei Rehau im Landkreis Hof. Aus bislang noch ungeklärter Ursache prallten die beiden Fahrzeuge frontal zusammen. Die Wucht des Aufpralls war derart heftig, dass ein Pkw die Böschung hinabstürzte. Der Unfallgegner prallte nach dem Zusammenstoß gegen einen Baum. Laut ersten Informationen der Polizei wurden bei der Kollision vier Personen verletzt.

  • Mehr Informationen folgen!
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© Polizei

Hof: Schlag gegen die örtliche Drogenszene – 15 Männer in Haft!

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof führten in den vergangenen Wochen zu zahlreichen Festnahmen und der Sicherstellung von mehreren Kilogramm Rauchgift. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am heutigen Mittwoch (16. Mai) verkündeten, wurden 14 Syrer sowie ein Deutscher aus Hof festgenommen.

Erste Festnahme im November 2017

Die erste Festnahme gelang Beamten der Bundespolizei bereits im November 2017 als sie einen 21-Jährigen am Bahnhof in Hof festnahmen. Der Syrer war im Besitz von fast 500 Gramm Cannabis und 100 Ecstasy Tabletten.

© Polizei

Ermittlungen decken Bandenstrukturen auf

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalbeamten zum Lieferanten des Festgenommenen, führten zu einem 26-jährigen Syrer aus Mecklenburg-Vorpommern, der sich überwiegend in Hof aufhielt. Hierbei verdichteten sich die Erkenntnisse, dass der Mann eine größere Gruppierung von Landsmännern beim Handel mit Betäubungsmittel koordinierte. Hierbei sollen kiloweise Drogen den Besitzer gewechselt haben. Dieser Verdacht bestätigte sich, als ein weiterer Syrer (21) Anfang Dezember 2017 mit einem Kilogramm Marihuana in München verhaftet wurde.

 

Festnahme nach Fahrzeugkontrolle und Wohnungsdurchsuchungen

Im Januar 2018 gelang es der Hofer Kripo, die Führungsriege des Drogenringes dingfest zu machen. Bei einer Fahrzeugkontrolle wurde ein Kilogramm Marihuana sichergestellt. Drei Syrer (22, 24, 26) wurden festgenommen. Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler noch 1,5 Kilogramm Haschisch, 200 Gramm Heroin und 250 Gramm Kokain. Im Zuge dieser Maßnahme wurden weitere Tatverdächtige im Alter zwischen 20 und 27 Jahren verhaftet.

Über 20 Kilo Drogen veräußert

Die bisherigen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof gaben Hinweise darauf, dass die Bande über 20 Kilogramm Cannabis-Produkte sowie weitere Drogen wie Heroin, Kokain und Ecstasy veräußerte. Bis dato ergingen fünfzehn Haftbefehle. Die Männer sitzen seitdem in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten ein. De Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

Großer Coup in Hof: Kripo sprengt Drogenring

Schwerer sexueller Missbrauch: Hofer (62) zu sieben Jahren Haft verurteilt

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern ist am Dienstagmittag (15. Mai) in Hof ein 62-Jähriger zu sieben Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Der Verurteilte kann somit erst dann wieder aus dem Gefängnis entlassen werden, wenn sichergestellt ist, dass von ihm keine Gefahr mehr ausgeht.

Weiterlesen

© Christopher Pittrof

Vorwarnung: Erneut drohen starke Gewitter in Oberfranken!

Für den gesamten Bezirk Oberfranken gilt ab dem heutigen Nachmittag (13. Mai) eine Vorwarnung* vor Gewittern mit Hagel und Starkregen. In der Zeit von Sonntag (14:00 Uhr) bis zum Montagmorgen (04:00 Uhr) sind Unwetter mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen möglich.

Lokal Starkregenfälle möglich

Nachdem es am Samstag (12. Mai) vor allem im Bereich des Fichtelgebirges lokale Unwetter mit Starkregen gab (siehe Beitrag aus Gefrees), können mögliche Gewitterzellen zum heutigen Muttertag im gesamten Bezirk Oberfranken auftreten. Laut unseres Online-Wetterexperten Christopher Pittrof (Stormchasing Oberfranken - Dem Unwetter auf der Spur) werden sich diese möglichen Gewitter nur langsam verlagern. Somit können einzelne, lokale Gebiete eine längere Zeit betroffen sein. 

Weiterführende Informationen

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 20. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (14.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B505 zwischen Bamberg und der A3
  • Dienstag (15.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2190 zwischen Bamberg und Memmelsdorf
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (14.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz und Bayreuth
  • Donnerstag (17.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (14.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei Coburg
  • Dienstag (15.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der CO11 zwischen Neustadt bei Coburg und Sonnefeld
  • Mittwoch (16.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg und Bamberg
  • Donnerstag (17.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich von Schulwegen in Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (14.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und Bayreuth
  • Montag (14.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Staatsstraße 2177 bei Röslau
  • Dienstag (15.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen der Grenze zu Tschechien und Wunsiedel
  • Dienstag (15.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der B173 bei Haidt
  • Mittwoch (16.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen der Grenze zu Tschechien und Wunsiedel
  • Mittwoch (16.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz und Bad Berneck
  • Mittwoch (16.05.): Geschwindigkeitskontrollen in Thiersheim
  • Donnerstag (17.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Kronach
  • Donnerstag (17.05.): Kontrollen: Insassensicherung & Handyverbot im Raum Münchberg
  • Donnerstag (17.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und Bayreuth
  • Freitag (18.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz und Hof
  • Freitag (18.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Bad Steben
  • Freitag (18.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Naila
  • Samstag (19.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Rehau und Münchberg
  • Samstag (19.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Weißenstadt

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Facebook / Sigrid Gronau

Vorwarnung: Starke Gewitter über Oberfranken möglich!

Für den gesamten Bezirk Oberfranken gilt ab dem heutigen Mittwochnachmittag (9. Mai) eine Vorwarnung* vor Gewittern mit Hagel und Starkregen. In der Zeit von Mittwoch (14:00 Uhr) bis zum Donnerstagmorgen (04:00 Uhr) sind Unwetter mit einer Hagel-Korngröße von einem bis drei Zentimeter möglich.

Lokal Starkregenfälle möglich

Laut unseres Online-Wetterexperten Christopher Pittrof (Stormchasing Oberfranken - Dem Unwetter auf der Spur) wird es wohl nur zu lokalen Ereignissen kommen und sich die Wettersituation wohl auf Starkregenfälle begrenzen. Nach der aktuellen Wetterlage werden sich mögliche Gewitterzellen demnach kaum groß verlagern und nicht über große Teile von Oberfranken hinwegziehen.

Aktuelle Unwetterwarnungen (Stand: 17:30 Uhr) / Stufe Orange:

  • Östlicher Landkreis Hof
  • Östlicher Landkreis Wunsiedel
  • Nördlicher Landkreis Kronach

 

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.

Aktueller TVO-Wetterbericht
Wetteraussichten vom 09. Mai 2018
© Pixabay / CC0 Public Domain / Privat (Collage)

Hof: Stadt warnt vor illegaler Sammlung durch „ungarische Familie“

Wie die Stadt Hof am Montag (7. Mai) informierte, finden Bürgerinnen und Bürger derzeit Wurfzettel in ihren Briefkästen, in denen eine "ungarische Familie" am morgigen Dienstag (8. Mai) eine Sammlung von Altgegenständen ankündigt, die im Haushalt nicht mehr benötigt werden. Die Stadtverwaltung weißt als untere Abfallbehörde darauf hin, dass diese Sammlung illegal ist. Sie appelliert dringend an die Bürger, sich nicht daran zu beteiligen.

Stadt Hof warnt vor der Sammlung

Zudem wurde die aktuelle Sammlung nicht den Behörden angezeigt. Weder ist eine ordnungsgemäße Verwertung des Sammelgutes nachgewiesen, noch ist den Angaben auf dem Wurfzettel nach, ein Verantwortlicher oder eine Kontaktadresse zu entnehmen. Außerdem sind Gegenstände aufgelistet, die aufgrund ihrer Zusammensetzung als gefährlicher Abfall eingestuft sind. (siehe rechts)

Sammlung durch eine in Süddeutschland agierende Gruppierung

Laut der Stadt Hof handelt es sich bei den Sammlern nicht um eine ungarische Familie, die in Not geraten wäre, sondern um eine im süddeutschen Raum flächendeckend agierende Organisation. Bei dieser stehe eindeutig der Gewinn im Vordergrund, so der Hinweis aus dem Rathaus.

Sammler fotografieren Wohnhäuser

Bei Durchführung einer Sammlung beobachteten aufmerksame Nachbarn auch, dass die Sammler einzelne Wohnhäuser fotografierten. Hier ist laut der Verwaltung zusätzlich zur Vorsicht zu raten.

Informationen der Stadt Hof zu Abfällen aus privaten Haushalten

Abfälle aus privaten Haushalten, also alles, was der Besitzer nicht mehr braucht und loswerden will, müssen nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz grundsätzlich dem zuständigen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger, also der Stadt Hof - beziehungsweise dem Abfallzweckverband - überlassen werden. Ausnahmen gelten für nicht gemischte, nicht gefährliche Abfälle wie Altkleider oder Eisenschrott, wenn sie durch eine gemeinnützige oder gewerbliche Sammlung einer ordnungsgemäßen und schadlosen Verwertung zugeführt werden. Solche Sammlungen müssen aber vorher der Stadt Hof angezeigt und die ordnungsgemäße und schadlose Verwertung nachgewiesen werden. Nähere Informationen erteilen die Sachbearbeiter für Abfallrecht der Stadt Hof unter der Telefonnummer 09281 / 81 51 503.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Keine Alkoholexzesse: Zu Himmelfahrt herrscht Alkoholverbot am Untreusee

Wie die Stadt Hof informiert, gilt wie in den vergangenen Jahren an Christi Himmelfahrt / Vatertag (10. Mai) ein striktes Alkoholverbot am gesamten Untreusee von Hof. Auch das Mitführen alkoholischer Getränke ist hierbei nicht erlaubt.

Weiterlesen

© TVO

Galeria Kaufhof Hof: Mietvertrag endet im Januar 2019!

Der Mietvertrag für den Galeria Kaufhof Standort in Hof wird nicht verlängert. Dies beschloss der Aufsichtsrat der Galeria Kaufhof GmbH in seiner Sitzung am gestrigen Donnerstag (3. Mai)  Damit endet das Mietverhältnis für das Gebäude in der Hofer Innenstadt am 31. Januar 2019. Grund für diese Entscheidung ist laut einer Kaufhof-Pressemitteilung, dass sich der Vermieter entschieden hat, am Standort eine Immobilienentwicklung mit Fokus auf einen Hotelneubau anzuschieben.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 18. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (30.04.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B505 zwischen Bamberg & der Auffahrt zur A3
  • Mittwoch (02.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (30.04.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Mittwoch (02.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bayreuth & Kemnath
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (30.04.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt & Kronach
  • Dienstag (01.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2209 zwischen Ziegelhütte & Tettau
  • Mittwoch (02.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach & Ludwigsstadt
  • Donnerstag (03.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg & Bamberg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (30.04.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof & Naila
  • Montag (30.04.): Überwachung der Überholverbote auf der B289
  • Dienstag (01.05): Geschwindigkeitskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (02.05.): Abstandskontrollebn auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth
  • Mittwoch (02.05.): Gurt- und Handykontrollen im Landkreis Wunsiedel
  • Donnerstag (03.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof & Naila
  • Donnerstag (03.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Hof
  • Freitag (04.05.): Geschwindigkeitskontrollen in Hohenberg an der Eger
  • Freitag (04.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Helmbrechts & Hof
  • Samstag (05.05.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Münchberg
  • Samstag (05.05.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz & Bischofsgrün

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

1 2 3 4 5