Tag Archiv: Hof

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 9. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (26.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2263 im Bereich Pommersfelden
  • Dienstag (27.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Dienstag (27.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
  • Mittwoch (28.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2181 zwischen Bayreuth & Fichtelberg
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (26.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Wallenfels & Lichtenfels
  • Dienstag (27.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2200 zwischen Kronach & Tschirn
  • Mittwoch (28.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße LIF9 zwischen Sonnefeld & Lichtenfels
  • Donnerstag (01.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels & Naila
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (26.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2692 zwischen Berg & Hof
  • Montag (26.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Berg und Köditz
  • Montag (26.02.): Gurtkontrollen, Kindersicherung, Handyverbot im Bereich Issigau & Lichtenberg
  • Dienstag (27.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth
  • Dienstag (27.02.): LKW- Kontrollen B303
  • Mittwoch (28.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Bayreuth & Hof
  • Mittwoch (28.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Naila
  • Donnerstag (01.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2195 zwischen Naila & Bad Steben
  • Donnerstag (01.03.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Rehau
  • Donnerstag (01.03.): Grünpfeilkontrolle in Marktredwitz
  • Freitag (02.03.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Kronach & Hof
  • Freitag (02.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Münchberg
  • Samstag (03.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Naila
  • Samstag (03.03.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Schirnding & Selb

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© News5 / Fricke

Einkaufsbummel mit Folgen in Hof: Auto kracht in Schaufenster

UPDATE

 Zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall kam es am heutigen Freitag (23. Februar) gegen 12:50 Uhr in der Poststraße/Altstadt in Hof. Ein Auto krachte in das Schaufenster eines Geschäftes.

Auto macht sich selbstständig

Ein schwarzer Peugeot machte sich selbstständig, nachdem der Fahrer ausgestiegen war. Im Fahrzeug befanden sich noch die Frau und das Kind des 32-Jährigen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Fahrer das Fahrzeug nicht ausreichend  gegen „Wegrollern“ gesichert. Der Pkw landete in der Schaufensterscheibe eines Sportfachgeschäftes. Glücklicherweise wurden weder Fußgänger, Kunden des Geschäfts noch die im Fahrzeug befindliche Familie verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro.

© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke

ERSTMELDUNG

Am heutigen Freitag (23. Februar) ist ein Auto in das Schaufenster eines Geschäftes in der Poststraße in Hof gefahren. Laut ersten Informationen der Polizei wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Ursache des Unfalls ist bislang noch unklar.
 
  • Mehr Informationen in Kürze!

Pyeongchang: Olympisches Gold made in Oberfranken!

Sie sind DIE deutsche Goldschmiede bei den olympischen Winterspielen, die aktuell im südkoreanischen Pyeongchang laufen: die nordischen Kombinierer! Dreimal Platz eins ist schon herausgesprungen! Und mittendrin ein Mann aus dem Frankenwald! Und das im wahrsten Sinne des Wortes!

 

 Glückwunsch nach Südkorea!

Ralph Schmidt (das ist der Mann mit der roten Mütze in der Jubeltraube) ist der Cheftechniker der Nordischen Kombinierer, ist also dafür verantwortlich, dass die Skier so laufen, wie sie laufen sollen. Und das hat ja ganz gut geklappt. Ralph Schmidt ist, wenn nicht gerade Olympia ist, in Bad Steben im Kreis Hof daheim. Beim TSV Carlsgrün ist er vor allem für die Rollski-Läufer zuständig.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Überfall in Münchberg: 27-Jähriger niedergeschlagen & ausgeraubt

Ein brutaler Raubüberfall beschäftigt die Polizei in Münchberg (Landkreis Hof). Nach eigenen Angaben wurde ein 27-Jähriger in der Nacht zum Montag (19. Februar) in Münchberg niedergeschlagen und von den bislang unbekannten Tätern ausgeraubt.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Brandanschlag im Landkreis Hof: 19-Jähriger dringend tatverdächtig

Nach der Brandserie am Wochenende im Landkreis Hof, liefen die Ermittlungen nach dem Feuerteufel auf Hochtouren. Mehrere Mülltonnen und zwei Pkw brannten in der Nacht zum Sonntag lichterloh. (Wir berichteten.) Inzwischen konnte ein 19 Jahre alter Mann festgenommen werden. Der junge Mann soll der Brandstifter sein. Am heutigen Montag (19. Februar) wurde gegen den verdächtigen Haftbefehl erlassen.

Verdächtiger setzt Notruf ab

Nach den Brandanschlägen in Berg und Schauenstein legte die Hofer Kriminalpolizei dem mutmaßlichen Brandstifter nun das Handwerk. Der 19 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Hof geriet bereits kurze Zeit nach dem Entdecken der Feuer in das Visier der Ermittler. In der Nacht auf Sonntag brannten auf einem Pendlerparkplatz bei Berg zwei Autos. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Bereits bei diesem Feuer war der 19-Jährige den Einsatzkräften aufgefallen, nachdem er vom Brandort als Erster den Notruf abgesetzt hatte.

Drei Brände innerhalb weniger Minuten

Gut drei Stunden später, kurz vor 5:00 Uhr, wurden die Feuerwehren in Neudorf bei Schauenstein dann zu einem brennenden Wertstoffcontainer gerufen, der offensichtlich in Brand gesteckt wurde. Das Feuer war rasch gelöscht, es entstand ein Sachschaden von zirka 300 Euro. Aufmerksamen Zeugen war auch hier der Wagen des 19-jährigen Mannes aufgefallen.

Feuer droht auf Haus überzugreifen

Keine 30 Minuten später, kurz vor 5:30 Uhr, brannte eine Mülltonne am Friedhof in der Mozartstraße in Schauenstein. Auf den Weg dorthin stellten die Feuerwehrkräfte einen weiteren Mülltonnenbrand im Kirchweg fest, der drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen. Durch ihren raschen Einsatz hatten die Feuerwehrleute die Flammen rasch im Griff. Dennoch zog das Feuer die Hausfassade und einen Holzschuppen in Mitleidenschaft und verursachte einen Sachschaden von geschätzten 35.000 Euro. 

Zeugenhinweise bringen Tatverdächtigen ins Visier der Ermittler

Polizisten aus Naila und der Kriminaldauerdienst aus Hof hatten umgehend die ersten Ermittlungen zur Ursache der Feuer aufgenommen. Erste Spurensicherungsmaßnahmen bestätigten rasch den Verdacht der Beamten, dass alle Brände absichtlich gelegt wurden. Aufgrund wertvoller Zeugenhinweise und weiterer kriminalpolizeilicher Ermittlungen geriet der 19 Jahre alte Mann schnell in das Visier der Kriminalbeamten. Er konnte von den Polizisten kurze Zeit später vorläufig festgenommen werden.

Haftbefehl erlassen

Während Brandfahnder in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hof die weitere Ermittlungsarbeit übernahmen, erhärtete sich der Tatverdacht gegen den jungen Mann. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging gegen ihn am Montag Untersuchungshaftbefehl wegen besonders schwerer Brandstiftung. Mittlerweile sitzt der Tatverdächtige in einer Justizvollzugsanstalt ein.

Brandanschlag bei Berg: Pkw brennen in der Nacht
© Polizei

Qual der Wahl bei Naila: 15 Euro zahlen oder Haftstrafe

Das war knapp! Ein nicht bezahltes Knöllchen über 15 Euro hat dieser Tage einen 30-jährigen Frankenwäldler fast ins Gefängnis gebracht. Die Beamten stellten den Mann vor die Wahl, entweder zahlen oder die Strafe hinter Gittern absitzen. 

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Landgericht Hof: Prozess gegen Hells Angels Mitglieder

Vor dem Landgericht Hof hat am heutigen Montag (19. Februar) der Prozess gegen neun Mitglieder der Hells Angels begonnen. Die Angeklagten sollen verantwortlich für eine Massenschlägerei im Stadtgebiet Hof verantwortlich sein.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 8. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (19.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
  • Dienstag (20.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Scheßlitz & Eltmann
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (19.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
  • Mittwoch (21.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Untersteinach & Unterrodach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (19.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2208 Sonnefeld & Redwitz an der Rodach
  • Dienstag (20.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg & Bamberg
  • Mittwoch (21.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Lichtenfels
  • Donnerstag (22.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2206 zwischen Rödental & Fürth am Berg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (19.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth
  • Montag (19.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2194 im Bereich Münchberg-Nord
  • Dienstag (20.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Kronach & Hof
  • Dienstag (20.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Berg & Köditz
  • Dienstag (20.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Marxgrün
  • Mittwoch (21.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2179 zwischen Selb & Weißenstadt
  • Donnerstag (22.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz  & Bad Berneck
  • Donnerstag (22.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Köditz
  • Freitag (23.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Bayreuth & Hof
  • Freitag (23.02.): Geschwindigkeitskontrollen in Arzberg
  • Samstag (24.02.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Münchberg
  • Samstag (24.02.): Lkw-Kontrollen in Hochfranken

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Valentinstag: Tag der Liebenden oder Tag des Geldbeutels?

Am 14. Februar ist Valentinstag. Ein Tag, der die Nation spaltet. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Meist hängt das davon ab, ob man gerade selbst frisch verliebt ist oder eher ein frustrierter Single. Nichtsdestotrotz ist der Valentinstag in aller Munde.



Der romantischste Tag im Jahr

Ursprünglich war der Valentinstag ein Feiertag zu Ehren des Heiligen Valentin. Inzwischen ist er hauptsächlich bekannt als der Tag der Liebenden. Verliebte Paare machen sich an diesem Tag gerne romantische Geschenke wie rote Rosen, Candle-Light-Dinner oder Schokolade in Herzform. Wenn man kurz vor dem 14. Februar durch die Innenstädte schlendert, kommt man kaum an einem Schaufenster vorbei, in dem es keine romantische Deko oder Geschenke speziell für Liebende gibt.

Man sieht nur noch rot

Floristen haben an diesem Tag alle Hände voll zu tun und auch die Modeindustrie suggeriert vor allem den Frauen, dass sie dringend ein spezielles Outfit für den Valentinstag brauchen. Die Farbe Rot ist in den Tagen vor dem Valentinstag unserer ständiger Begleiter. Doch es werden auch viele Stimmen laut, dass der Valentinstag damit seinen eigentlichen Sinn verliert und nur noch für die Industrie genutzt wird um Umsatz zu machen.

Selbstgemacht oder gekauft?

Schenken wir unseren Liebsten etwas zum Valentinstag weil wir es wollen, oder weil wir das Gefühl haben es zu müssen? Kommen die Geschenke aus unserem Herzen oder aus unserem Geldbeutel? Doch es gibt natürlich auch Gegenbeispiele. Manche Menschen schreiben ihrem Partner einfach einen Liebesbrief oder kochen sein Lieblingsessen. Und ist es nicht die Geste, die zählt am Valentinstag. Doch benötigt man überhaupt einen speziellen Tag im Jahr um dem Partner seine Liebe zu beweisen, oder sollte man das nicht eigentlich das ganze Jahr über tun.

Ahornberg: Autofahrerin schwer verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor eine Autofahrerin in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Landkreis Hof kurz nach 2 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto kam zwischen Helmbrechts und Ahornberg von der Straße ab ins Bankett und prallte anschließend gegen einen Baum. Die 26 Jahre alte Fahrerin aus dem Landkreis Hof wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Mit schweren Verletzungen kam die Frau ins Hofer Klinikum. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt.

Zum Video von der Unfallstelle >>

 

Helau in Oberfranken! Die TVO-Faschings-Themenseite

Helua! Idis Ahoi! Der Gaudiwurm zieht mal wieder durch Oberfranken. Es ist Faschingszeit und wir von TVO sind mit von der Partie. Wir wollen Ihre schönsten, witzigsten und einfallsreichsten Faschings-Fotos sehen. Wir sind gespannt auf die Kostüme der Oberfranken! Hier auf unserer TVO-Faschings-Themenseite sammeln wir alle ihre Schnappschüsse und erstellen für Sie ein närrisches, oberfränkisches TVO-Faschings-Fotoalbum. Schicken Sie uns Fotos an fasching@tvo.de oder einfach per Facebook oder Whatsapp! Außerdem finden Sie hier auch alle Beiträge zu den Faschingsumzügen 2018.


Fasching auf TVO:
  • Facebook-Livestream aus Forchheim am Sonntag (11.02.) ab zirka 13:30 Uhr!
  • Highlights vom Faschingsumzug aus Marktredwitz am Sonntag (11.02.) ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!
  • Faschingsstimmung in Oberfranken mit Bildern aus Satdtsteinach, Töpen und Memmelsdorf am Montag (12.02.) ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!
  • Facebook-Livstream aus Bamberg am Dienstag (13.02.) ab zirka 13:30 Uhr!
  • Mehr Eindrücke von den Umzügen in Bamberg und Arzberg am Dienstag (13.02.) ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!
Helau! Fasching in Oberfranken 2018

Sams mal fünf in Bamberg!
Bamberg: Narren und Närrinnen lassen die Sau raus
TVO-Mitarbeiter in närrischer Stimmung!
Mittendrin statt nur dabei!
Bamberg: "Was für ein Theater" auf dem BRK-Rosenmontagsball
Arzberg feiert den Straßenfasching

Faschingsstimmung auch in Bayreuth

Das Technische Hilfswerk Bayreuth hat uns viele schöne Bilder vom Faschingsumzug in Bayreuth geschickt. Vielen Dank dafür. Die Ehrenamtler haben nicht nur selbst am Umzug teilgenommen, sondern haben natürlich auch für einen sicheren und reibungslosen Ablauf gesorgt. Und das mit viel Spaß und Freude. 

Helau und Alaaf: Fasching in Oberfranken
Marktredwitz: Die Narren sind los!
TVO-User im Faschingsfieber
TVO-User im Faschingsfieber
TVO-Faschings-Biene Chrissie bei der Arbeit
Krawatten ab bei der Polizei Pegnitz
Hof: Schneggla feiern Weiberfasching
Münchberg: Süße Versuchung zur Faschingszeit

Faschings-Highlights aus dem Jahr 2017
Zu Gast (28.02.): Faschingsumzüge 2017 in Oberfranken
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 7. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (12.02): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
  • Dienstag (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bayreuth & Würzburg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Dienstag (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bayreuth & Kemnath
  • Mittwoch (14.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Kronach & Schweinfurt
  • Dienstag (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2204 zwischen Bad Staffelstein & Seßlach
  • Mittwoch (14.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Neustadt bei Coburg
  • Donnerstag (15.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt & Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B15 zwischen Hof & Rehau
  • Montag (12.02.): Grünpfeilkontrollen in Marktredwitz
  • Dienstag (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B15 zwischen Hof & Leupoldsgrün
  • Dienstag (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Töpen
  • Dienstag (13.02.): Alkohol und Drogenkontrollen in Münchberg
  • Mittwoch (14.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2178 zwischen Selb & Marktleuthen
  • Mittwoch (14.02.): Geschwindigkeits messung zwischen Naila & Marxgrün
  • Mittwoch (14.02.): Alkohol und Drogenkontrollen in Geroldsgrün & Schwarzenbach am Wald
  • Donnerstag (15.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck & Marktredwitz
  • Donnerstag (15.02.): Gurt und Handykontrollen im Bereich Wunsiedel
  • Donnerstag (15.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Hof
  • Freitag (16.02.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bad Berneck & Marktredwitz
  • Freitag (16.02.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Marktredwitz
  • Samstag (17.02.): Geschwindigkeitsmessung zwischen Gefrees & Thiersheim
  • Samstag (17.02.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Stadtgebiet Hof

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO

Festnahme nach Graffiti-Anschlag in Hof: Sprayer hinterlässt mehr als ein Dutzend Schmierereien!

Der Hofer Polizei gelang es am Mittwochabend (07. Februar), einen 24-jährigen Graffiti-Sprayer festzunehmen. Dem Klicken der Handschellen ging ein nicht ganz alltäglicher Einsatz der Ordnungshüter voraus.

Weiterlesen

1 2 3 4 5