Tag Archiv: Hohenberg

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Marktleugast: 68-jährige Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt

Am Montagnachmittag (21. Mai) war eine 68-jährige Radfahrerin mit ihrem Mountainbike auf der Kreisstraße, von Hohenberg kommend, in Richtung Kreisverkehr Neuensorg (Landkreis Kulmbach) unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Radfahrerin zwischen den beiden Marktleugaster Ortsteilen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hohenberg an der Eger: Mietstreit endet mit Todesdrohungen

Ein Streit zwischen Mieter und Vermieter in Hohenberg an der Eger (Landkreis Wunsiedel) gipfelte in einem größeren Polizeieinsatz. Schwere Vorwürfe stehen nun zwischen den beiden Parteien im Raum. Todesdrohungen und Waffen sollen im Spiel gewesen sein. Die Polizei versucht zu ermitteln, was wirklich zwischen den Kontrahenten vorgefallen war.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hohenberg: Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Schwere Kopfverletzungen zog sich am Mittwochabend (29. Juni) ein 19-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall in Hohenberg an der Eger (Landkreis Wunsiedel) zu. Die Schirndinger Straße bergabwärts fahrend berührte er mit seinem Zweirad den Bordstein und stürzte anschließend auf den Gehweg.

Weiterlesen

Selb/Hohenberg (Lkr. Wunsiedel): Porzellanikon wird Staatsmuseum

Am Vormittag geht das Porzellanikon in Selb und Hohenberg im Landkreis Wunsiedel in die Trägerschaft des Freistaats Bayern über. Damit ist das Spezialmuseum für Porzellan das erste eigenständige Landesmuseum in ganz Oberfranken. 400 Gäste kommen zu der feierlichen Zeremonie. Auch der bayerische Kunstminister Ludwig Spaenle ist dabei. Bisher hatten der Landkreis Wunsiedel und die Städte Selb und Hohenberg das Museum gemeinsam betrieben, doch sie können die Kosten nicht mehr stemmen. Mehr über die Verstaatlichung von Europas größtem Spezialmuseum für Porzellan ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.