Tag Archiv: Hohenzollernring

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Illegales Autorennen zwischen einem Audi R8 und…

Ein verbotenes Autorennen lieferte sich am Dienstagabend (26. Februar) ein 31-jähriger Bayreuther in einem weißen Audi R8 mit einem bislang Unbekannten. Die Bayreuther Polizei sucht nun Zeugen und erbittet Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannte brechen Geldautomaten auf

Unbekannte Täter drangen am frühen Montagmorgen (7. Mai) in ein Bayreuther Einkaufszentrum ein und brachen einen Geldautomaten auf. Die Diebe stahlen hierbei eine fünfstellige Bargeldsumme. Die Kriminalpolizei Bayreuth sucht Zeugen des Vorfalls.

Weiterlesen

Bayreuth: Erneut Asphaltierungsarbeiten auf dem Hohenzollernring

Am Dienstag und Mittwoch, (18. und 19. Oktober), wird auf dem Hohenzollernring der zweite Abschnitt der Asphaltierungsarbeiten in Angriff genommen. Dabei müssen erneut zwei Fahrspuren im Bereich zwischen Josephsplatz und Wieland-Wagner-Straße gesperrt werden. Für den Verkehr steht dann jeweils noch eine Fahrspur in jeder Fahrtrichtung zur Verfügung.

Weiterlesen

Bayreuth: Fußgänger von Bus erfasst

Ein Unfall am Freitagmorgen (30. Januar) sorgte für große Verkehrsprobleme in der Innenstadt von Bayreuth. Bei dem Vorfall übersah ein 62-jähriger Busfahrer beim Abbiegen vom Luitpoldplatz auf den Hohenzollernring einen dunkel gekleideten 49-jährigen Fußgänger. Der Mann erlitt glücklicherwiese nur leichte Verletzungen.

Weiterlesen

Bayreuth: Zweimal volltrunken hinters Steuer gesetzt

Gleich zweimal setzte sich ein 39-jähriger Mann aus dem Landkreis Kulmbach in der Nacht von Samstag auf Sonntag hinter das Steuer seines VW-Busses. Kurz nach 2 Uhr ging er das erste Mal zwei Beamten in Zivil in der Markgrafenallee in Bayreuth ins Netz. Bei der Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein Test brachte sage und schreibe 2,6 Promille ans Licht. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst, der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Trotz eindringlicher Belehrung, dass der Mann nun bis auf weiteres kein Auto mehr fahren darf, wurden zwei Beamte der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt kurz vor 5:30 Uhr der selben Nacht erneut auf diesen Verkehrsteilnehmer aufmerksam. Der 39-jährige war wieder mit seinem VW-Bus unterwegs, diesmal am Hohenzollernring, und das trotz eines platten Reifens. Ein erneuter Alkomatentest ergab erneut einen Wert von 2,6 Promille! Eine neuerliche Blutentnahme war die Folge, seinen Führerschein hatte der Mann ja schon zuvor abgegeben.

Der unbelehrbare Autofahrer muss nun mit Anzeigen wegen zweimaliger Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen. Ein längfristiger Entzug seiner Fahrerlaubnis wird eine der Folgen sein.



width=


Bayreuth: 23-jährige Radfahrerin durch Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag wurde bei einem Unfall im Bereich der Bayreuther Romanstraße/Hohenzollernring eine 23-jährige Radfahrerin schwer verletzt.Gegen die 43-jährige Unfallverursacherin wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Weiterlesen