Tag Archiv: Integration

Bamberg / Rom: Thomas Silberhorn schenkt dem Papst Schokolade

Der parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn (MdB, CSU) traf im Vatikan mit Papst Franziskus zusammen. Silberhorn nahm in Rom an der Konferenz „Internationales Forum über Migration und Frieden“ teil.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Naila: Polizeistation Bad Steben wird integriert

Mit der Integration der Polizeistation Bad Steben in die Polizeiinspektion Naila (Landkreis Hof) entfallen ab April 2016 die regelmäßigen Öffnungszeiten der bisherigen Polizeistation. Für alle Bürger ist die Polizei Naila rund um die Uhr zuständig und erreichbar. 

Weiterlesen

© Pixabay: CC0 Public Domain / TVO-Montage

Medien: Bayern FDP fordert Fernsehsender für Integration

Die FDP Bayern fordert in einem am Dienstag (28. September) veröffentlichten Schreiben den öffentlich-rechtlichen Rundfunk auf, sich im Rahmen seines Programmauftrages stärker um die Integration von Flüchtlingen zu bemühen. Die Liberalen befürworten deshalb einen deutschlandweiten TV-Sender.

Weiterlesen

© Erzbistum Bistum

Erzbistum Bamberg: 1,5 Millionen Euro für Flüchtlinge bereitgestellt

Der Diözesansteuerausschuss und die Ordinariatskonferenz im Erzbistum Bamberg haben 1,5 Millionen Euro für die Flüchtlingshilfe bereitgestellt. Die Mittel können bei Generalvikar Georg Kestel beantragt werden. Sie stehen für die Herrichtung oder Renovierung von Wohnraum für Flüchtlinge in den Pfarreien und anderen kirchlichen Einrichtungen bereit.

Weiterlesen

© Foto: Manfred Jahreiß

Hof / Wunsiedel: Zusätzliche Mittel für Integrationsprojekte

Das Bundesfamilienministerium hat die Mittel für das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ in Hochfranken aufgestockt. Die Landkreise Wunsiedel, Hof sowie die Stadt Hof erhalten jeweils zusätzlich 10.000 Euro für Projekte zur Arbeit mit Flücht­lingen und Asylsuchenden. Für eine Aufstockung der Mittel hatte man sich beworben.

Weiterlesen

© Foto: Manfred Jahreiß

Oberfranken: Regierung lobt Integrationspreis 2015 aus

Integration muss gefördert werden. Die Regierung von Oberfranken lobt deshalb den oberfränkischen Integrationspreis aus. Initiativen sollen ausgezeichnet werden, die sich dafür einsetzen, dass Menschen mit ausländischen Wurzeln in der Region Fuß fassen und Einheimische mit fremden Kulturen vertraut gemacht werden.

Weiterlesen