Tag Archiv: Internetbetrug

© Pixabay / Symbolbild

Bayreuth / Oberfranken: Fake-Shops locken mit neuer Spielkonsole

Mit der im November 2020 gestarteten neuen Version einer Spielkonsole (Xbox Series X, Anm. d. Red.) locken Betrüger derzeit Internet-User in ihre Fake-Shops. Wie die bayreuther Polizei am Donnerstag (12. November) berichtete, wurde eine Frau aus Bayreuth fast ein Opfer dieser Masche. Die Polizei Oberfranken warnt vor diesen Fake-Shops und gibt wichtige Tipps.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Stadtsteinach / Rheinland-Pfalz: Polizei fasst Internetbetrügerin (28)

Ermittlungen der Stadtsteinacher Polizei führten die Beamten auf die Spur einer 28-jährigen Frau aus Rheinland-Pfalz, die ihr Einkommen mit Internetbetrügereien aufzubessern versuchte. Die Polizei leitete gegen die Betrügerin eine Anzeige ein. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Online-Abzocke: Betrüger erbeuten über 40.000 Euro von einem Bayreuther

Mit einem reißerischen Link, der auf eine beliebte Gründersendung hinweist, fing im Februar für einen Mann aus Bayreuth alles Übel an. Nun ist der 57-Jährige um über 40.000 Euro ärmer. Der Betrogene fiel auf eine Masche von Anlagebetrügern rein. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt in diesem Fall und warnt vor dieser Betrugsmasche.

Weiterlesen

Oberfranken: ACHTUNG! Polizei warnt vor Erpresser-E-Mails!

Mit der Drohung, verfängliche Aufnahmen von Web-Kameras an sämtliche E-mail-Kontakte zu verschicken, versuchen derzeit unbekannte Täter ihre Opfer zur Überweisung von „BitCoins“ zu erpressen. Die Polizei Oberfranken warnt vor diesen Betrügern.

Weiterlesen

Oberfranken: Polizei warnt vor Internetbetrug

In den letzten Tagen häufen sich bayernweit Anzeigen von besorgten Internetnutzern, die einige Zeit nach dem Nutzen eines im Internet als kostenlos angepriesenen Routenplaners Zahlungsaufforderungen über 500 Euro erhalten. Angeblich haben sie durch das Nutzen des Planers eine Mitgliedschaft abgeschlossen. Die Polizei warnt: dabei handele es sich um den Versuch einer illegalen „Abzocke“.

Bamberg / Rumänien: Vorkassenbetrüger festgenommen

Durch die Zusammenarbeit der rumänischen Staatsanwaltschaft und der rumänischen Polizeibehörden mit den Ermittlern der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und des Polizeipräsidiums München konnten am 15. November 2016 in Rumänien mehrere Mitglieder einer Betrügerbande festgenommen werden, die durch den sogenannten Vorkassenbetrug einen Schaden von rund 4,5 Millionen Euro verursacht haben sollen.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Coburg: Internetbetrug im ganz großen Still

Ein hartnäckiger Internetbetrüger ging den Spezialisten für Internetkriminalität von der Kripo Coburg im September ins Netz. Nachdem über auswärtige Dienststellen zahlreiche Betrugsfälle mittels gehackter Konten-, Packstations-, und PayPal-Daten bekannt wurden, erhärtete sich der Verdacht gegen den 30-Jährigen aus dem Landkreis Coburg. Momentan sitzt der Betrüger in Untersuchungshaft.

Weiterlesen