Tag Archiv: Inzidenz

© Pixabay

Landkreis Hof überschreitet 200er Inzidenz: 15-km-Regel tritt in Kraft

Der Landkreis Hof hat am heutigen Montag (25. Januar) erneut den 7-Tage-Inzidenzwert von 200 überschritten. Laut Berechnung des RKI liegt der Inzidenzwert aktuell bei 204,6. Damit greift ab sofort die vom Freistaat Bayern erlassene Regelungen bei einer erhöhten Sieben-Tage-Inzidenz. Das bedeutet: touristische Tagesausflüge, die über einen Umkreis von 15 km um die Wohnortgemeinde hinaus liegen, sind untersagt.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hof: Coronavirus fordert zwei weitere Todesopfer

Das Coronavirus forderte zwei weitere Todesopfer in der Stadt Hof. Das teilte am Samstag (05. Dezember) das zuständige Landratsamt mit. Bei den Verstorbenen handelt es sich um eine 97 Jahre alte Dame, die mit dem Virus und um einen 73 Jahre alten Mann, der an einer Coronainfektion verstarb. Somit steigt die Zahl der Todesfälle in Stadt und Landkreis auf 52. Weiterlesen

© Pixabay

Kurz vor Inzidenzwert von 300: Coburger Land bereitet sich auf weitere Maßnahmen vor

Der Landkreis Coburg steht mit einer 7-Tages-Inzidenz von 298,6 (Stand: 03. Dezember) kurz vor der 300. Wie das zuständige Landratsamt am späten Donnerstagnachmittag (03. Dezember) mitteilte, bereite sich das Coburger Land in Abstimmung mit der Regierung von Oberfranken auf die Maßnahmen vor, die ab einer Inzidenz von 300 gelten. So ist die Kreisverwaltungsbehörde nach der neunten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verpflichtet, weitere einschränkende Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Weiterlesen

© Pixabay

Landkreis Coburg: Überschreitet Warnwert von 50!

Wie das Landratsamt Coburg am Samstag (24. Oktober) bekannt gab, liegt nun der Inzidenzwert für den Landkreis bei 51,87 und erreicht somit die Stufe „ROT“. So gab es in den vergangenen sieben Tage 45 Neuinfektionen. Somit überschreiten sowohl Stadt als auch der Landkreis Coburg den Warnwert von 50. Wir berichteten. Weiterlesen

© Shutterstock

Landkreis Kronach: Überschreitet Warnwert von 35

Der Landkreis Kronach hat mit einem Inzidenzwert von  37,46 am Samstag (24. Oktober) den Corona-Warnwert von 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten. Das teilte das Landratsamt mit und bezieht sich dabei auf die offiziellen Zahlen des RKI. Damit springt die Corona-Ampel für den Landkreis auf Gelb. Weiterlesen

© Shutterstock

Stadt Hof: Überschreitet den Warnwert von 35!

Die Stadt Hof überschreitet den Warnwert von 35. Die 7-Tage-Inzidenz liegt für die Stadt bei 37,1. Im Landkreis liegt der Wert aktuell bei 31,65. Die Bayerische Corona-Ampel steht somit für die Stadt Hof auf Stufe "GELB". Das teilte das Landratsamt am Donnerstag (22. Oktober) mit.

Diese Corona-Maßnahmen gelten für die Bürger der Stadt Hof:

  • Es dürfen sich maximal zehn Personen oder zwei Hausstände privat oder im öffentlichen Raum treffen
  • Dort, wo Menschen dichter und länger zusammen sind, gilt eine Maskenpflicht. Beispielsweise auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Arbeitsstätten, Freizeiteinrichtungen oder Kulturstätten
  • Eine Maskenpflicht gilt auch an weiterführenden Schulen ab der 5. Jahrgangsstufe sowie an Hochschulen
  • Ab 23 Uhr gilt eine generelle Sperrstunde, sowie ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen und ein Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen

Die Regelungen treten am Freitag (23. Oktober) in Kraft. Die Stadt muss sieben Tage in Folge unter dem Grenzwert liegen, um auf die Stufe "GRÜN" zurückgestuft zu werden.

Maßnahmen für die Hofer Filmtage

Während den Hofer Filmtagen muss bei einer Präsenzvorstellung im Kino eine Maske getragen werden. Das teilte die Oberbürgermeistern Eva Döhla am Donnerstag (22. Oktober) während einer Telefonkonferenz mit. Ansonsten bleiben die Hygienevorschriften wie bislang gehabt.

 

Auf diesen Straßen der Stadt Hof gilt eine Maskenpflicht. Jetzt die Übersichtskarte öffnen. 

Das sind die aktuellen Coronazahlen für Landkreis und Stadt Hof:

  • Derzeit Infizierte: 39 (-1)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 813 (+23)
  • Genesene Personen: 714 (=)
  • Todesfälle: 37 (=)
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 37,1
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis): 31,65

(Stand: 22. Oktober 2020)

© Pixabay

Corona-Krise: Neuinfektionen im Landkreis Coburg sinken leicht ab

Nachdem der kritische Wert von 50 Covid19-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten wurde, beobachtet man im Landratsamt Coburg stündlich die aktuellen Entwicklungen. Und die machen heute, einen Tag nachdem wie berichtet unter anderem das Besuchsrecht in den betroffenen Pflegeheimen in Stadt und Landkreis Coburg wieder deutlich eingeschränkt wurde, tatsächlich Hoffnung.

Nur in Coburg ist der Wert kritisch

Der Wert ist von gestern auf heute von über 58 auf 54,7 gesunken – liegt damit aber immer noch über der entscheidenden Marke von 50. Im Nachbarlandkreis Sonneberg, in dem die Grenze schon früher als im Landkreis Coburg überschritten wurde, ist die Zahl sogar unter 50 auf 46,3 gesunken. Der Landkreis Coburg ist der einzige in Oberfranken, in dem sich die Situation kritisch entwickelt – aber auch in allen anderen Regionen werden die täglich neuen Zahlen des Robert Koch Instituts genau beobachtet. Und dabei ist auffällig, dass in der näheren Umgebung von Coburg zwar keine gefährlichen aber doch die oberfrankenweit die höchsten Zahlen verzeichnet werden.

Werte in anderen Landkreisen deutlich niedriger

In Lichtenfels zum Beispiel liegt die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen bei 15,0, in Kronach bei 11,9. Danach folgt der Landkreis Bamberg mit 11,6, dann kommt Bayreuth mit 9,6. Hof zählt 9,4 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner im betreffenden Zeitraum, Wunsiedel 8,2, Kulmbach 5,6. Den besten Wert haben wir im Landkreis Forchheim mit 0,9. Das größte Augenmerk liegt also weiterhin auf dem Landkreis Coburg – wir werden die Lage natürlich ebenfalls weiter beobachten und Sie auf dem Laufenden halten.

Bericht aus Oberfranken Aktuell vom 14. Mai 2020:
Landkreis Coburg: Corona-Neuinfektionen über dem kritischen Wert