Tag Archiv: Jörg Nürnberger

© TVO

Himmelkron: Oberfränkische SPD hat neuen Bezirksvorsitzenden

Jörg Nürnberger ist am heutigen Freitagabend (19.07) in Himmelkron (Lkr. Kulmbach) zum neuen Bezirksvorsitzenden der oberfränkischen SPD gewählt worden. Damit ist er der Nachfolger von Anette Kramme, die nach 12-jähriger Amtszeit nicht mehr als Vorsitzende kandidiert hat.

Zwei Kandidaten standen zur Wahl

Der neue Vorsitzende Jörg Nürnberger (mittig im Bild) aus Tröstau im Landkreis Wunsiedel hat mit 53 Stimmen gegen seinen Parteikollegen Sebastian Müller (48 Stimmen) aus Lichtenfels (rechts im Bild) gewonnen. Nachdem sowohl Müller als auch Nürnberger ihre Kandidatur bereits im Voraus angekündigt hatten und einige Unterbezirke hinter sich versammeln konnten, ist die Wahl erwartungsgemäß knapp ausgefallen. Ein weitere Bewerber hatte sich am Abend nicht zur Wahl gestellt. Der neue Vorsitzenden der Oberfranken-SPD wird am Montag zu Gast in „Oberfranken Aktuell“ sein. Wir sprechen ausführlich mit ihm über den Ist-Stand der SPD und seine Pläne für die Zukunft.

Wunsiedel: Diese beiden wollen Landrat werden

Der Landkreis Wunsiedel wird seit Jahrzehnten vom der demografischen Entwicklung gebeutelt. Alleine in den vergangenen 25 bis 30 Jahren sind 35 Prozent der Arbeitsplätze verloren gegangen. Dazu kommt ein massiver Bevölkerungsrückgang von 25 Prozent. Nicht zuletzt deshalb steht der Landkreis Wunsiedel vor massiven Herausforderungen. Die Abwanderung muss gestoppt, Unternehmen angelockt, hochwertige Arbeits-und Ausbildungsplätze geschaffen werden. Wie die beiden Landratskandidaten für Wunsiedel diese Aufgaben bewältigen wollen – wir fragen nach. Stellen Ihnen heute ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ Amtsinhaber Karl Döhler von der CSU und seinen Herausforderer Jörg Nürnberger von der SPD genauer vor.