Tag Archiv: Kanal

© Stadt Bamberg

Bamberg: Badeverbot nicht nur in Regnitz und Kanal

Sommerzeit ist Badezeit. Doch leidet auch die Badesaison unter Corona. Freibäder haben Auflagen einzuhalten, die so manchen Besucher abschrecken. Eine Abkühlung in der Regnitz oder im Sylvanersee in Gaustadt scheint da besonders attraktiv. Doch laut städtischer Badeverordnung ist Baden und auch Brückenspringen im Stadtgebiet untersagt, was übrigens auch für die Buger Spitze im Hain gilt. Lediglich in einem begrenzten Bereich auf Höhe der Hainbadestelle ist das Schwimmen auf eigene Gefahr erlaubt.

Weiterlesen

© Michael Dicker / TVO

Bamberg: Ölteppich auf dem Main-Donau-Kanal

Zu einem Großeinsatz von Kräften der Feuerwehr, der Wasserschutzpolizei Bamberg, dem Wasserwirtschaftsamt Kronach, dem Wasserschiffartsamt Nürnberg und dem Umweltamt der Domstadt kam es am Montagvormittag (28. Dezember) in Bamberg. Gegen 8:00 Uhr wurde den Behörden ein großer Ölteppich auf dem Main-Donau-Kanal im Innenstadtbereich mitgeteilt.

Weiterlesen

© Christoph Röder / TVO

Marktschorgast (Lkr. Kulmbach): 81-Jähriger steckt in Abwasserschacht fest

Ein 81-jähriger Mann aus Marktschorgast (Landkreis Kulmbach) steckte am Montag (7. September) über mehrere Stunden in einem Abwasserschacht fest. Der Mann erlitt eine Unterkühlung und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in das Klinikum Kulmbach eingeliefert.

Weiterlesen

Schleuse Hausen: „Schiff Ahoi“ auf dem Main-Donau-Kanal

Über 175 Höhenmeter bergauf und 68 Höhenmeter bergab müssen die Schiffe auf ihrem Weg von Bamberg Richtung Kelheim auf dem Main-Donau-Kanal überwinden. Ein Problem das die Erbauer des Kanals durch 16 Schleusen gelöst haben. 12 Meter überwinden die Schiffe allein in der Schleuse Hausen. Das alles funktioniert heute voll automatisch. Einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Schleusenbetriebes auf dem Main-Donau-Kanal bekommen sie heute Abend im Rahmen unserer „MEGA-GEWINNSPIEL-WOCHEN“ in „Oberfranken Aktuell“ ab 18.00 Uhr