Tag Archiv: Kauf

© Stadt Marktredwitz

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): Scherdel GmbH kauft Grund & Boden zu

Die Scherdel GmbH aus Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) befindet sich auf Expansionskurs. Das Unternehmen aus dem Bereich der Metallumformung von Draht- und Bandmaterial hat der Stadt Marktredwitz eine Fläche von rund 1500 Quadratmetern abgekauft. Die erworbene Fläche befindet sich in direkter Nähe zur Firmenzentrale und soll der Ausweitung der Bürofläche dienen.

Weiterlesen

Wunsiedel: Stadt kauft Schneeberg-Areal

Der Schneeberg im Fichtelgebirge ist mit einer Höhe von 1.051 Metern der höchste Berg in Oberfranken. Noch höher als der Berg selbst schlugen die Wellen, die der geplante Verkauf auslöste. Über ein Jahr dauerte der Prozess, nun wurde das Areal verkauft. Die Stadt Wunsiedel teilte am Mittwochvormittag (3. September) mit, den Gipfel erworben zu haben.

Weiterlesen

Trotz zwei Drittel Leerstand: Gelände des Zuliefererparks Hof wird erweitert

Der Zweckverband Automobilzuliefererpark HochFranken hat beschlossen, für etwa eine Million Euro weitere Grundstücksflächen neben dem derzeitigen Areal aufzukaufen. Im Moment wird zwar nur ein Drittel des bereits vorhandenen Geländes genutzt, trotzdem soll es erweitert werden – vor allem, weil die Kaufoption auf die gut acht Hektar Land sonst ausläuft. Zudem gebe es im Moment für Neubauten nur noch kleine Restflächen – nicht genug für große Firmenansiedlungen. Jetzt könne man hingegen wieder auf die Bedürfnisse der Interessenten zugeschnittene Grundstücke anbieten. Konkrete Pläne zur Bebauung gibt es nicht, bis sich Unternehmen dort ansiedeln möchten, werden die Flächen den bisherigen Besitzern zur landwirtschaftlichen Nutzung überlassen. Die Verantwortlichen betonen, dass das Geld in keinem Fall verloren ist, auch wenn man keine neuen Firmen anlocken kann:  Der Grundstückswert bleibt erhalten und man geht sogar von einer Wertsteigerung aus.