Tag Archiv: Kemmern

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kemmern: Marihuana-Züchter fliegt durch Vermieter auf

Am Mittwochnachmittag (12. Juni) entdeckten Kriminalbeamte bei der Wohnungsdurchsuchung eines 36-Jährigen in Kemmern (Landkreis Bamberg) eine Marihuana-Aufzuchtanlage. Der Durchsuchung war ein Streit mit dem Vermieter vorausgegangen, der die Beamten alarmiert hatte.

Weiterlesen

© News5/Merzbach

Kemmern: 22-Jähriger rasiert Schild der Verkehrswacht

"Sind sie pausenlos fit?", diese Frage stand auf einem Schild der Verkehrswacht an der B4 von Hallstadt nach Breitengüßbach (Landkreis Bamberg). Ein 22 Jahre alter Golf-Fahrer beantwortete diese Frage am Samstagabend (23. Februar), indem er das Schild umfuhr.

Golf landet im Straßengraben 

Der 22-Jährige erlitt diverse Prellungen als er auf Höhe Kenmern augenscheinlich aus einer Unachtsamkeit ins Bankett geriet und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen den Wasserdurchlass und die besagte Hinweistafel der Verkehrswacht. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Zur Bergung des Fahrzeuges und für Absperrmaßnahmen war die Freiwillige Feuerwehr Kemmern im Einsatz.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kemmern: 40.000 Euro Schaden nach Lkw-Unfall!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen (20. November) auf der Bundesstraße B4 in Kemmern (Landkreis Bamberg). Hierbei geriet ein 50-Jähriger mit seinem Lkw in das Bankett, woraufhin das Fahrzeug umkippte. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Weiterlesen

Stadt & Landkreis Bamberg: 5,5 Millionen Euro Finanzspritze aus der Städtebauförderung

Über eine Finanzspritze darf sich die Region Bamberg freuen. Über 5,5 Millionen Euro erhalten Stadt und Landkreis aus verschiedenen Städtebauförderprogrammen, nachdem der Freistadt seine entsprechenden Förderprogramme deutlich aufstockte.

Weiterlesen

A73 / Kemmern: 15.000 Euro Schaden nach Unfall!

Zu einem schadensträchtigen Unfall kam es am Mittwochabend (26. September) auf der Autobahn A73 bei Kemmern (Landkreis Bamberg). Hierbei missachtete eine 41-jährige Autofahrerin die Beschilderung und die Vorfahrt eines Lkw-Fahrers. Der entstandene Schaden lag im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hoher Schaden bei Kemmern: Halbstarke beschädigen Schutzplanken

Auf einer Brücke über die ICE-Strecke bei Kemmern (Landkreis Bamberg) beschädigten unbekannte Täter in der Zeit von Freitagmittag (26. Januar) bis Montagfrüh (29. Januar) durch das Herunterbiegen insgesamt 18 Schutzplankenpfosten. Dadurch wurden zudem 15 Leitplankenfelder und ein Verkehrszeichen verbogen.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

B4 / Kemmern: Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße B4 bei Kemmern (Landkreis Bamberg) wurden insgesamt sechs Personen verletzt. Vier von ihnen erlitten schwere Verletzungen. Es entstand am Sonntagabend (26. November) ein Gesamtschaden in Höhe von 27.000 Euro.

76-Jährige kommt mit ihrem Pkw auf die Gegenspur

Soweit die Polizei den Vorfall bislang rekonstruierte, befuhr eine Honda-Fahrerin (76) gegen 17:00 Uhr die Bundesstraße B4, von Breitengüßbach kommend, in Richtung Hallstadt (Landkreis Bamberg). Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und streifte zunächst einen entgegenkommenden Opel eines 52-Jährigen.

Frontalzusammenstoß mit dem Auto einer Familie

Kurz darauf kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Audi eines 33-jährigen Mannes. Dieser befand sich zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kleinkindern im Auto. Die Kinder zogen sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung kamen die Kinder mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Verursacherin wird im Auto eingeklemmt

Die Unfallverursacherin wurde bei dem Frontalcrash in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Mit schwerem Gerät rettete die Feuerwehr die Seniorin aus ihrem Unfallwrack. Die 76-Jährige, wie auch ihre Beifahrerin, kamen mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Krankenhäuser.

B3 drei Stunden lang gesperrt

Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf rund 27.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B4 für mehr als drei Stunden voll gesperrt. Zur Klärung der genauen Unfallumstände wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Statement von Gerhard Halbig, Polizeihauptkommissar Polizei Bamberg-Land
Kemmern: Sechs Verletzte nach schwerem Unfall auf der B4
News-Flash vom Montag (27.11.2017)
Kemmern: Unfall mit vier Schwerverletzen auf der B4
© TVO / Symbolbild

Kemmern: Zwei Verletzte bei Unfall auf der A73

Am Donnerstagnachmittag (16. November) fuhr der Fahrer (65) eines Kleintransporters auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn A73 in Richtung Nürnberg. Aufgrund einer Wanderbaustelle im Bereich von Kemmern (Landkreis Bamberg) bremste vor ihm ein 77-Jähriger Pkw-Fahrer.

Weiterlesen

© Polizei

Kemmern: Hoher Sachschaden durch Schmierereien

Ein Sachschaden von rund 3.000 Euro verursachten Unbekannte durch Schmierereien am Ortsrand von Kemmern (Landkreis Bamberg). Wie die Polizei am heutigen Donnerstag (5. Oktober) erfolgten die Taten bereits Mitte September.

Weiterlesen

Kemmern: 45.000 Euro Schaden bei Unfall auf der B4

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro und zwei Verletzte waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich in der Sonntagnacht (30. April) auf der Bundesstraße B4 bei Kemmern (Landkreis Bamberg) ereignete. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden. 

Weiterlesen

© News5 / Herse

Hallstadt / B4: Schwerer Unfall mit vier Verletzten

Am frühen Donnerstagnachmittag (12. Januar) ereignete sich zwischen Hallstadt und Kemmern (Landkreis Bamberg) ein schwerer Verkehrsunfall. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden laut einer ersten Meldung vier Personen auf der Bundesstraße B4 teilweise schwer verletzt.

Golffahrer in seinem Wagen eingeklemmt

Auf der B4 war ein VW Golf in Richtung Kemmern unterwegs. In einer leichten Rechtskurve fuhr der Fahrer aus noch ungeklärten Gründen geradeaus und geriet so in Gegenverkehr. Ein dort fahrender Opel-Fahrer konnte ihm nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zum Frontalzusammenstoß. Dabei wurde der Golffahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Wagen befreien.

Mutter des Opelfahrers schwer verletzt

Ebenfalls schwere Verletzungen zog sich die Mutter des Opelfahrers zu, die zusammen mit ihrem Ehemann auf der Rückbank saß. Auch sie wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit. Ihr Ehemann und der Sohn trugen bei dem Zusammenstoß mittelschwere Verletzungen davon.

© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse© News5 / Herse

B4 musste gesperrt werden

Die Feuerwehr übernahm auch die Sicherung der Unfallstelle und die Reinigung der Fahrbahn. Die Sperrung der Bundesstraße dauerte circa zwei Stunden.

© Polizei / Symbolbild

Kemmern: Unbekannte fällen 15 Bäume

Aus der Reihe: „Wer macht den sowas?“: In der Zeit von Mittwoch (24. Februar) bis Samstag (27. Februar) fällten Unbekannte fachmännisch 15 Bäume im Gesamtwert von 750 Euro. Die Bäume befanden sich in einem Waldstück bei Kemmern, das unmittelbar an die Autobahn A73 angrenzt. Daneben befindet sich der Zückshuter Forst. 

Weiterlesen

Bamberg: Winterliche Straßen – Unfälle auf A70 & A73

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ereigneten sich am Montag (4. Januar) auf den Autobahnen A70 und A73 im Bereich Bamberg sechs Unfälle. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 41.000 Euro. Der umgekippte Sattelzug bei Hirschaid schlug weiterhin mit 25.000 Euro zu Buche. Wir berichteten.

Weiterlesen

© Symbolfoto / Archiv

Kemmern / Hirschaid (Lkr. Bamberg): Einbrecher stehlen Wertsachen

Am Dienstag (24. November) brachen Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser in Kemmern und Hirschaid (Landkreis Bamberg) ein. Hier entwendeten die Täter zahlreiche Wertgegenstände, ehe sie unerkannt entkamen. Die Kripo Bamberg ermittelt.

Weiterlesen

1 2