Tag Archiv: Kita

© Pixabay / Symbolbild

Hof: Neue Corona-Fälle in Bildungseinrichtungen, Seniorenheim und Klinik

Wie das Hofer Landratsamt am Montagabend (21. Dezember) mitteilte, sind erneut Corona-Fälle in Bildungseinrichtungen, im Seniorenheim und in einer Klinik aufgetreten. Alle Kontaktpersonen werden ermittelt, müssen sich in Quarantäne begeben und testen lassen. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Landkreise Bamberg / Bayreuth / Forchheim: Bayern fördert Ausbau der Kinderbetreuung

Der Kita-Ausbau in Bayern geht weiter voran. Dies zeigen jetzt neue Fördermaßnahmen der bayerischen Staatsregierung. Der Freistaat unterstützt auch in den Landkreisen Bamberg, Bayreuth und Forchheim Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Kommunen, die im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hof: Zwei Kitas, vier Schulen und zwei Seniorenheime von Corona-Fällen betroffen

Erneut sind weitere Corona-Fälle in verschiedenen Bildungseinrichtungen und Seniorenheimen in Stadt und Landkreis Hof aufgetreten. Darunter zählen zwei Kitas, vier Schulen und zwei Pflegeheime. Alle Kontaktpersonen müssen in Quarantäne und werden getestet, so das zuständige Landratsamt am Freitagabend (04. Dezember). Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Millionensumme für Oberfranken: Bayern fördert den Ausbau der Kinderbetreuung

Der Kita-Ausbau in Bayern geht weiter voran. Dies zeigen jetzt neue Fördermaßnahmen der bayerischen Staatsregierung. Der Freistaat unterstützt auch in Oberfranken mehrere Städte und Gemeinden beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Kommunen, die im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung.

Weiterlesen

© BRK-Kreisverband Lichtenfels

Bad Staffelstein: Nach Corona-Fällen wieder Normalbetrieb in der BRK-Kita „Banzgau“

Die Lage im BRK-Haus des Kindes „Banzgau“ im Bad Staffelsteiner Ortsteil Unnersdorf (LIF) hat sich entspannt. Wie das Rote Kreuz als Träger der Einrichtung am heutigen Donnerstagmittag (26. November) mitteilte, sind die Quarantänemaßnahmen abgelaufen und alle Gruppen der Einrichtung wieder aktiv.

Einrichtung meldete kürzlich vier Corona-Fälle

Eine Gruppe war durch die Infektion eines Kindes, weitere zwei Gruppen durch die Infektionen von drei Beschäftigten betroffen und mussten in Quarantäne. Wir berichteten. Nach den Worten von BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak befänden sich noch zwei Mitarbeiterinnen im Krankenstand und erholen sich Zuhause von der Corona-Infektion. Eine infizierte Beschäftigte habe sich indessen vollständig erholt und betreue mit gewohntem Elan ihre Kinder.

 

  • Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!
© Pixabay / Symbolbild

Hof: Erneut Corona-Fälle in Bildungseinrichtungen und Seniorenheim

Erneut sind weitere Corona-Fälle in Kitas und Schulen sowie in einem Seniorenheim in Stadt und Landkreis Hof bekannt geworden. Das teilte das zuständige Landratsamt am Sonntagabend (22. November) mit. Alle Kontaktpersonen der betroffenen Bildungseinrichtungen sowie des Seniorenheims müssen sich einer Quarantäne unterziehen und werden getestet. Weiterlesen

© Pixabay

Hof: Weitere Corona-Fälle in vier verschiedenen Bildungseinrichtungen

In Stadt und Landkreis Hof sind weitere Corona-Fälle in Kitas und Schulen bekannt geworden. Das teilte das Landratsamt am Samstag (21. November) mit. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Stadt & Landkreis Bamberg: Nur mit ärztlicher Bestätigung zurück in die Kita!

Bisher waren die Kindertageseinrichtungen in Stadt und Landkreis Bamberg keine Ausbruchsherde von Corona-Infektionen. Damit dies so bleibt und die Kinderbetreuung weiterhin durchgeführt werden kann, hat sich die gemeinsame Koordinierungsgruppe Corona von Stadt und Landkreis Bamberg auf die weitere Vorgehensweise vor Ort geeinigt. Dies teilte das Landratsamt am Freitagmittag (20. November) mit.

Weiterlesen

© Pixabay

Corona-Pandemie: Mehrere neue Covid-19-Fälle in Bildungseinrichtungen im Hofer Land

Das Landratsamt Hof meldete am Mittwochabend (18. November) neun weitere Corona-Fälle in acht Bildungseinrichtungen im Hofer Land. Betroffen sind verschiedene Kindertagesstätten und Schulen. Hier der Überblick. (Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!)

Weiterlesen

© BRK-Kreisverband Lichtenfels

Bad Staffelstein: Drei Beschäftige in BRK-Kita „Banzgau“ mit Corona infiziert

Der Betrieb des BRK-Haus des Kindes „Banzgau“ in Unnersdorf bei Bad Staffelstein (LIF) ist nach wie vor durch das Corona-Infektionsgeschehen beeinflusst. Wie das Rote Kreuz als Träger der Einrichtung am Donnerstagabend (12. November) mitteilte, konnte die Quarantäne für die „Feldmäuse“-Gruppe, in der ein Kind infiziert war, mittlerweile beendet werden.

Corona-Fälle in zwei weiteren Gruppen

Jetzt sind jedoch zwei andere Gruppen, die „Stadtmäuse“ und die „Minimäuse“, von der Corona-Pandemie betroffen. Nach den Worten von BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak wurden insgesamt drei Beschäftige aus diesen Gruppen positiv auf das Virus getestet. Wahrscheinlich kam die Infektion aus dem privaten und nicht aus dem beruflichen Umfeld.  Das zeige - so Thomas Petrak - wie kompliziert die Lage ist und Infektionen trotz größtmöglicher Vorsichtsmaßnahmen nicht verhindert werden können. Die betroffenen Eltern wurden telefonisch informiert. Außerdem wurde eine Information an alle Eltern der Einrichtung verschickt.

Kontaktpersonen in Quarantäne

Die Quarantäne für die beiden Gruppen ist bereits angelaufen. Die Testungen für die Beschäftigten und die Kinder sei über das Gesundheitsamt in Gang gesetzt. Den Beschäftigten, die sich angesteckt haben, wünschte Thomas Petrak baldige Genesung. Für die übrigen Gruppen, die weiter besucht werden können, gelten nach wie vor die hohen Hygienevorkehrungen. Damit solle gewährleistet werden, dass die Betreuung der Kinder fortgesetzt werden könne. Mit dem praktizierten gruppenbezogenen Personaleinsatzkonzept konnte verhindert werden, dass nicht die gesamte Einrichtung schließen muss.

 

  • Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!
© Pixabay / Symbolbild

Corona-Pandemie: Neue Fälle im Landkreis Hof

Wie das Landratsamt Hof mitteilte, gibt es in der Kindertagesstätte Pfiffikus in Döhlau (HO) einen Corona-Fall. Ein Krippenkind wurde positiv auf das Virus getestet. Zu den engen Kontaktpersonen zählen 13 Kinder sowie drei Betreuer. Sie wurden unter Quarantäne gestellt und werden getestet. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Landtag München: Doris Rauscher will Corona-Bonus für Kita-Beschäftigte!

Die Sozialausschussvorsitzende des Landtags, Doris Rauscher (SPD), wirft in einer Pressemitteilung der bayerischen Staatsregierung eine Benachteiligung der Kita-Beschäftigten in der Corona-Krise vor. „Den Schulleitungen verspricht der Ministerpräsident Corona-Prämien, aber die Arbeit in den Kitas weiß er wohl nicht zu schätzen“, kritisiert die Landtagsabgeordnete aus dem oberbayerischen Ebersberg.

Weiterlesen
© Shutterstock

Bamberg: Corona-Infektionen in Kita & Pflegeheimen

Über das Wochenende wurden dem Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg COVID-Infektionen in vier Einrichtungen der Pflege und des Bildungswesens gemeldet.

Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen

Bei den Pflegeeinrichtungen sind Infektionen sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Patienten beziehungsweise Bewohnern festgestellt worden. Ein Bewohner musste sich in stationäre Behandlung begeben. Alle engen Kontaktpersonen wurden in Quarantäne geschickt und getestet.

Corona-Fälle in einer Kita

Bei der Kindertagesstätte wurden die Infektionen bei Mitarbeitern festgestellt. 16 Beschäftigte und 61 Kinder müssen in Quarantäne. Am Dienstag werden die Betroffenen getestet.

Koordinierungsgruppe-Corona

Am Montag (2. November) tagt die Koordinierungsgruppe-Corona unter der Leitung von Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke zum dritten Mal innerhalb einer Woche im großen Sitzungssaal des Landratsamtes.

Stadt & Landkreis Bamberg:

  • Derzeit Infizierte: 327 (+48) 
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 1182 (+56)
  • Genesene Personen: 795 (+9) 
  • Todesfälle: 60 
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 126,7 
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis): 88,3

(Stand: 30. Oktober 2020)

 

123