Tag Archiv: Kleinkind

© News5/Holzheimer

Verkehrsunfall bei Creußen: Kleinkind & Fahrerin verletzt

ERSTMELDUNG (16:20 Uhr)

Am Samstagnachmittag (17. Oktober) ereignete sich auf der Straße zwischen Creußen und Großweiglareuth  (Landkreis Bayreuth) ein Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin wollte einem Reh ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen kam von der Straße ab und landete auf der Seite im Straßengraben. Die Frau und ein drei Jahre altes Kind wurden laut ersten Informationen bei dem Verkehrsunfall zum Glück nur leicht verletzt.

  • Mehr Informationen folgen. 
© Pixabay / Symbolbild

Selb: Vierjähriger wird vom Auto angefahren

Von einem Auto angefahren wurde ein Vierjähriger am Dienstagnachmittag (10. März) in Selb (Landkreis Wunsiedel), als das Kind im Bereich einer Bahnunterführung auf die Straße rannte. Das Kind wurde vom Außenspiegel des Pkw erfasst und hatte hierbei Glück im Unglück.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neustadt bei CO: Mutter sperrt sich aus – Herd an & Kind in der Wohnung

Der Schreck bei einer 25-jährigen Mutter aus Neustadt bei Coburg war am Dienstagvormittag (23. August) groß. Die junge Frau verließ kurz die Wohnung, vergaß allerdings ihren Schlüssel, der von innen an der Tür steckte. Das Problem: In der Wohnung befand sich ihr Kleinkind und in der Küche war der Herd eingeschaltet.

Qualm aus Fenstern und Türen

In ihrer Not informierte die Frau ihre Nachbarin. Diese rief sofort die Polizei. Als die Beamten eintrafen, qualmte es bereits aus Fenstern und Türen und das Kind schrie in der Wohnung.

Polizist tritt Wohnungstür ein

Ein Polizist trat die Wohnungstür ein, rettete das Kind, schaltete den Herd ab und nahm das Essen vom Ofen. Die herbeigerufene Feuerwehr lüftete danach die Wohnung gründlich durch.

Mutter und Kind unverletzt

Ein Brandschaden entstand nicht. Der Rettungsdienst brachte Mutter und Kind in ein Krankenhaus. Beide blieben glücklicherweise unverletzt.

A 70/Wonsees: Schutzengel für Kleinkind

Am frühen Samstagnachmittag fuhr eine 24-jährige Mutter aus Stuttgart mit ihrem einjährigen Sohn auf der Autobahn in Richtung Bayreuth. Aus bislang ungeklärten Gründen, kam sie zwischen den Ausfahrten Stadelhofen und Schirradorf nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit voller Wucht in die rechte Schutzplanke. Weiterlesen

Ehrung: Lebensretter von Hof geehrt

Vor einer Woche retteten der Polizist Matthias Geier und LKW-Fahrer Alexander Reuß eine Mutter und ihr Kleinkind aus einem brennenden Haus im Hofer Bahnhofsviertel (Wir berichteten!). Für diese mutige Tat wurden die Lebensretter jetzt offiziell von der Stadt Hof und dem Polizeipräsidium Oberfranken geehrt. Einen ausführlichen Bericht der Veranstaltung sehen Sie heute ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.