Tag Archiv: Klinikum Fichtelgebirge

© Klinikum Fichtelgebirge gGmbH

Klinikum Fichtelgebirge warnt: Betrüger gibt sich als Arzt aus und bittet für todkranke Corona-Patienten um Geld

Ein Betrüger gibt sich derzeit als vermeintlicher Arzt mit dem Namen „Dr. Weber“ des Klinikums Fichtelgebirge aus. Wie die betroffene Klinik am Donnerstag (18. März) mitteilte, bekamen am vergangenen Mittwoch etliche Angehörige von vermeintlich todkranken Corona-Patienten einen Anruf vom „Arzt“, der um Geld in fünfstelliger Höhe für ein teures Medikament bat. Weiterlesen

© Klinikum Fichtelgebirge gGmbH

„Corona-Babyboom“ am Klinikum Fichtelgebirge: 47 Neugeborene im Januar

Am Klinikum Fichtelgebirge herrscht ein regelrechtes „Corona-Babyboom“, dies berichtet das Marktredwitzer Krankenhaus am Donnerstag (04. Februar). Im Januar kamen 47 Neugeborene zur Welt. Zum Vergleich: Im Januar 2020 wurden 36 Babys geboren. Weiterlesen

Marktredwitz: Junger Mann schwer verletzt – Zeugen gesucht

Am Morgen des ersten Mai, gegen 06.00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Marktredwitz über Hilferufe auf dem Benker-Areal informiert. Eine Streifenwagenbesatzung fand dort einen verletzten 21-jährigen Mann aus Marktredwitz vor. Dieser wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Fichtelgebirge gebracht. Dort stellte sich dann heraus, dass der junge Mann doch schwerer verletzt war, als ursprünglich angenommen. Bei ihm wurden diverse Frakturen festgestellt. Die Polizei Marktredwitz sucht jetzt nach Zeugen, welche den 21-Jährigen ihm Zeitraum von 02.00 Uhr bis 06.00 Uhr im Bereich des Benker-Areals, bzw. in der Diskothek „Capitol“, gesehen haben. Hatte er evtl. Streit oder gar eine tätliche Auseinandersetzung mit anderen Personen? Der Verletzte ist etwa 1,65cm groß und von schlanker Gestalt. Er war zur fraglichen Zeit mit schwarzen Jeans und einem türkisfarbenen Kapuzensweatshirt bekleidet. Hinweise werden unter der Rufnummer 09231/9676-0 erbeten.