Tag Archiv: Kommentare

© News5

„Auf dem Highway ist ein Helles los“: So reagiert das Netz auf den „Bierkurve“-Unfall bei Neudrossenfeld

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen... An der A70-Anschlussstelle Kulmbach / Neudrossenfeld kam es am Montag (28. September) abermals zu einem Unfall mit einem Bier-Lkw, der einen Teil seiner Ladung verlor. Wir berichteten! Aufgrund mangelnder Ladungssicherheit - so die Polizei - setzten sich rund 200 Bierkästen in Bewegung. Deren Inhalt machte in der Folge Bekanntschaft mit dem oberfränkischen Asphalt an der Zufahrt zur Autobahn - kommend von der B85! Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es bleib bei einem Sachschaden.

TVO-Facebook-User reagierten - wie immer bei derartigen Vorfällen - auf ihre eigene humorvolle, ironische oder bissige Art!
Hier eine Auswahl der Kommentare. Mehr dazu auf unserer
TVO-Facebookseite!)


© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5

Himmelkron: So reagiert das Netz auf den Bier-Unfall auf der A9

Am Freitagmorgen (4. August) blockierten Dutzende Bierkästen die Autobahn A9 in Fahrtrichtung Berlin im Bereich der Anschlussstelle Bad Berneck / Himmelkron (Landkreis Kulmbach). Die Kästen samt der Weißbierflaschen lagen über alle drei Fahrstreifen verteilt. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt!

 

 

Das Netz reagierte - wie so oft bei solchen Vorfällen - auf seine eigene Art!
TVO-User bei Facebook kommentierten den Unfall unter anderem so:

(Weitere Kommentare auf unserer Facebookseite!)

© News5 / Fricke

Bad Berneck: So reagiert das Netz auf den Bier-Unfall auf der A9

Am Dienstagabend (24. Mai) blockierten 230 Bierkästen die Autobahn A9 in Fahrtrichtung Berlin im Bereich von Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Die Kästen lagen über alle drei Fahrstreifen verteilt. Grund war laut Polizei offensichtlich die mangelnde Ladungssicherung des Lkw. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt!

 

 

 

 

Das Netz reagierte auf seine eigene Art.
TVO-User bei Facebook kommentierten den Vorfall unter anderem so...:

(Weitere Kommentare auf unserer Facebookseite!)