Tag Archiv: Königin

Heroldsbach: Königin Silvia von Schweden zu Gast auf Schloss Thurn

Königlicher Besuch am Dienstag (2. August) in Oberfranken. Am Nachmittag besuchte Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden das Kinder-Feriencamp der Deutschen Fernsehlotterie im Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach (Landkreis Forchheim).

Weiterlesen

© Porzellanstraße e.V.

Selb (Lkr. Wunsiedel): Larissa I ist neue Porzellankönigin

In Selb ist jetzt die Porzellankönigin 2015 gewählt worden: Larissa I. Die frisch gebackene Hoheit heißt im richtigen Leben Larissa Bohner. Sie ist 19 Jahre alt und wohnt in Kemnath (Oberpfalz). Die 19-Jährige arbeitet als Bürokauffrau bei der Firma Witron in Parkstein.

Weiterlesen

Hirschaid (Lkr. Bamberg): Spargelprinzessin wirbt fürs „königliche Gemüse“

Essbares Elfenbein oder Königliches Gemüse. Der Spargel hat viele Namen. Ende April geht’s traditionell los – auch heuer wieder.  In Hirschaid im Landkreis Bamberg ist jetzt die oberfränkische Spargelsaison 2014 offiziell eröffnet worden. Neben dem Spargel an sich steht aber noch ein zweites Ereignis im Mittelpunkt: Die neu gewählte oberfränkische Spargelprinzessin. Daniela die Erste ist nun in ihr Amt eingeführt worden und darf in den kommenden zwei Jahren den oberfränkischen Spargel repräsentieren. Den ersten Auftritt der Spagel-Hoheit sehen Sie ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 

Hier unser Bericht von der Eröffnung der oberfränkischen Spargelsaison 2014:

 

 


 

 

Forchheim: Neue Bierkönigin – Laura Kreppelt trägt die Schaumkrone

Laura Kreppelt ist die 6. Forchheimer Bierkönigin. Heute wurde die 19-Jährige vor dem Forchheimer Rathaus vorgestellt. Die angehende Bankkauffrau setzt sich gegen fünf weitere Bewerberinnen durch und überzeugt die Jury mit ihrer frischen und unkomplizierten Art. Die zukünftige Majestät soll die Stadt Forchheim sowie die oberfränkische Heimat mit der vielfältigen Bierkultur auch bei Veranstaltungen und Messen repräsentieren. Ob das Bierland Oberfranken dieses Jahr eine weitere erste oberfränkische Bierkönigin kürt, bleibt abzuwarten. Vielleicht bleibt uns ja der Bierköniginnenstreit dieses Jahr erspart.

 


 

Krönung: Cora I ist die Porzellankönigin 2014

Der Verein Porzellanstraße Bayern-Tschechien hat sie gekürt: Sie heißt Cora die Erste – mit bürgerlichen Namen Cora Schreier – sie kommt aus Kirchenlamitz im Landkreis Wunsiedel, und sie ist 29 Jahre alt. Gewählt wurde Cora in Selb, der Porzellanstadt  –  ein Jahr lang ist sie jetzt ganz offiziell die Botschafterin des Weißen Goldes. Also – königliche Hoheit – TVO sagt Herzlichen Glückwunsch und ein tolles Jahr als gekrönte Botschafterin für Oberfranken!

 


 

 

Selb (Lkr. Wunsiedel): Wer möchte Porzellankönigin 2014 werden?

„Porzellankönigin“ gesucht! Der Verein Porzellanstraße e.V. ruft junge Damen ab 18 Jahren auf, sich für diese abwechslungsreiche , interessante und verantwortungsvolle Repräsentationsaufgabe zu bewerben. Die Amtszeit der neuen „Porzellankönigin“  beginnt am 01.02.2014 und beträgt 1 Jahr.

 

Aufgaben

 

Zu ihren Aufgaben gehören die ehrenamtliche Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen und sie wirbt für den Torismus entlang der Porzellanstraße auf Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen.

 

Voraussetzungen

 

Die Kandidatinnen sollten aufgeschlossen sein und Interesse an der Geschichte des „Weißen Goldes“ und an der hiesigen Porzellanindustrie zeigen.

 

Bewerbung

 

Alle Interessentinnen richten ihre aussagekräftige Bewerbung mit einem aktuellen Lichtbild bis zum 31.10.2013 an:

Verein „Porzellanstrasse“ e.V.

Werner-Schürer-Platz 1

95100 Selb

 

Alle Infos gibt’s auch unter www.porzellanstrasse.de

 

 


 

 

Wahl zur Bayerischen Bierkönigin 2013: Coburgerin im Finale

Der Bayerische Brauerbund castete am Donnerstag im GOP Varieté-Theater die Finalistinnen zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2013. Bei dem Endausscheid am 11. April in der Alten Kongreßhalle zu München wird Sabrina Lang aus Coburg mit dabei sein. Die 25-jährige Radio-Moderatorin und sechs weitere Kandidatinnen setzten sich bei der heutigen Vorauswahl in München gegen weitere 19 Bewerberinnen durch. Insgesamt bewarben sich bis zum 18. Februar 67 Damen beim Bayerischen Brauerbund.

Jury prominent besetzt

In der Jury waren vertreten: Lola Paltinger, Modedesignerin für Dirndl und Tracht, Sepp Krätz, Münchner Wirt-Legende für die Gastronomie, Ulrike Scharf von der Scharf OHG Omnibus & Reisebüro für den Tourismus und Moderatorin Karin Schubert als Vertreterin der Medien. Die Brauer vertrat in der Jury Präsident Friedrich Düll.

Die Finalistinnen:

Im Finale stehen (siehe Bild, v.l.n.r.)
Clarissa Haller, Veronika Elisabeth Huber, Sophie Wurm, Maria Krieger, Eva Maria Karl, Sabrina Lang (aus Coburg) und Daniela Prestele.

(Foto: Bayerischer Brauerbund)