Tag Archiv: Kontrolle

© Bundespolizei

Selb: Bundespolizei stoppt zwölf illegale Einreisen

Am vergangenen Wochenende (13./14. Juli) hatten die Selber Bundespolizisten alle Hände voll zu tun. Sie stoppten insgesamt zwölf unerlaubt eingereiste Personen.

Kontrolle auf sämtlichen Verkehrsrouten

Die unerlaubt eingereisten Personen aus Gambia, Afghanistan, Albanien, Syrien, Serbien, dem Irak und der Türkei wurden in internationalen Reisebussen, grenzüberschreitenden Zügen, der Bundesautobahn A9 und den grenzüberschreitenden Straßen der Bundesstraße B303 und der Staatsstraße St2179 entdeckt. Auch auf einer Baustelle im Bereich Marktredwitz wurde von den Kollegen der Polizeiinspektion der Stadt ein 34-jähriger Iraker festgenommen, der nur zwei Tage vorher unerlaubt aus Frankreich nach Deutschland eingereist war.

Niemand hatte die richtigen Dokumente bei sich

Alle kontrollierten Personen konnten die für Deutschland erforderlichen Reisedokumente nicht vorweisen. Nach Abschluss der grenzpolizeilichen Sachbearbeitung wurden die zwölf Männer im Alter von 21 bis 46 Jahren in die Ankereinrichtung Oberfranken nach Bamberg weitergeleitet oder über den Flughafen München auf eigene Kosten in ihre Heimatländer abgeschoben. Einige mussten auch mit einer Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz im Gepäck, Deutschland unverzüglich wieder verlassen oder durften zu ihrem Wohnort weiterreisen.

© Bundespolizei

Schwerpunktkontrolle auf der A9 bei Berg: Businsassen werden geröntgt!

Bei einer Schwerpunktkontrolle deckten am Donnerstag (11. Juli) Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste (OED) aus Hof und Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehr (KEV) mehrere Straftaten auf. Einsatzgebiet war die Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof).

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schirnding / Pegnitz: 39-Jähriger versteckt Crystal in Zugtoilette

Polizisten der Grenzpolizei Selb entdeckten am Freitagabend (28. Juni) bei einer Kontrolle in einem Zug mehrere Gramm der Droge Crystal Meth und konnten sie einem Fahrgast zuordnen. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

39-Jähriger gesteht die Drogen versteckt zu haben

Gegen 20:00 Uhr erreichte der Zug aus Tschechien den Bahnhof in Schirnding (Landkreis Wunsiedel). In einer Zugtoilette fanden die Polizisten eine versteckte Zigarettenschachtel mit einigen Gramm Crystal. Der Besitzer saß ebenfalls in dem Zug und gab gegenüber den Beamten letztendlich zu, das Rauschgift vorher dort deponiert zu haben.

Polizei durchleuchtet Wohnung in Pegnitz

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung in Pegnitz (Landkreis Bayreuth), fanden die dort zuständigen Polizisten noch eine geringe Menge Marihuana und stellten sie ebenfalls sicher. Der 39-Jährige muss sich nun wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

© Bundespolizei

Hof: Mit 2,2 Promille auf dem Fahrrad gestoppt

Sturzbetrunken war am Mittwochabend (26. Juni) ein 43-jähriger Vogtländer mit seinem Fahrrad unterwegs. Am Bahnhofsplatz geriet er in eine Verkehrskontrolle. Er brachte es auf 2,2 Promille.

Radler im Visier der Beamten

Gegen 20:53 Uhr kontrollierte die Polizei den Radler. Dabei fielen den geschulten Augen der Beamten Anzeichen bei dem Vogtländer auf, die auf einen erhöhten Alkoholkonsum schließen ließen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte dann Gewissheit. Der 43-Jährige hatte 2,2 Promille intus. Nach einer erforderlichen Blutentnahme und der Untersagung der Weiterfahrt mit dem Zweirad, durfte der Mann seinen Weg fortsetzen. Ihn erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, eine Geldbuße und ein Fahrverbot.

© Polizei

A9 / Berg: Reisebus mit 103 Stundenkilometern in 60er-Zone geblitzt

Am Mittwochnachmittag (26. Juni) führte eine Streife der Hofer Verkehrspolizei Geschwindigkeitsmessungen am sogenannten „Saaleabstieg“ auf der Autobahn A9  durch. Ein Reisebus-Fahrer war so schnell unterwegs, dass es ein Fahrverbot hagelte.

Rasender Reisebus in 60er-Zone

Der 43-jährige aus Niedersachsen bretterte mit seinem Bus durch die Radarfalle. Bei der Auswertung der im digitalen Fahrtenschreiber aufgezeichneten Geschwindigkeiten stellten die Beamten fest, dass er mit 103 Stundenkilometern unterwegs war. Zulässig war in diesem Bereich eine Geschwindigkeit von lediglich 60 Stundenkilometern. Laut Angaben der Polizei muss sich der Fahrer des Reisebuses nun auf ein Bußgeld von knapp 350 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot einstellen.

© Bundeszollverwaltung

Gutschi, Meikel Kohrs, Abibas & Co.: Zoll stellt gefälschte Markenartikel bei Schirnding sicher

Insgesamt 136 Stück gefälschte Mode-Accessoires von zwölf verschiedenen und namhaften Markenherstellern stellten Zollbeamte aus Selb jetzt in der Nähe von Schirnding (Landkreis Wunsiedel) sicher. Die Waren wurden zuvor in Tschechien, wohl auf einem Asiamarkt, erworben. Gegen einen 39-jährigen Mann wird nun ermittelt.

© Bundeszollverwaltung
© Bundeszollverwaltung
© Bundeszollverwaltung

Zöllner finden dutzende Fälschungen im Kofferraum

Die Beamten zogen den aus Tschechien kommenden und mit fünf Personen besetzten Pkw für die Kontrolle bei Schirnding aus dem fließenden Verkehr. Auf Nachfrage gab der 39-jährige Fahrer an, keinerlei verbotene Gegenstände wie Waffen oder Drogen, sondern nur Kleidung und Accessoires für Familien und Freunde gekauft zu haben. Im Kofferraum des Fahrzeugs fanden die Zöllner bei ihrer Kontrolle dann insgesamt 136 gefälschte Markenartikel.

© Bundeszollverwaltung
© Bundeszollverwaltung
© Bundeszollverwaltung

Zoll stellt Waren sicher

„Aufgrund der Menge und der verschiedenen Ausführungen der sichergestellten Gegenstände ist davon auszugehen, dass hier eine gewerbliche Verwendung der Waren vorliegt“, so Johannes Kopp, Leiter der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb. Die Beamten beschlagnahmten die gefälschten Artikel und leiteten gegen den Mann ein Verfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Markengesetz ein.

© Polizei

Bamberg: Betrunkener Trucker mit fast drei Promille unterwegs!

In Teuchatz, einem Ortsteil von Heiligenstadt in Oberfranken (Landkreis Bamberg), fiel am Mittwochnachmittag (19. Juni) einem Zeugen ein Lkw auf, der in Schlangenlinien unterwegs war. Die alarmierte Polizei konnte den Trucker dann in der Geisfelder Straße in Bamberg stoppen. Weiterlesen
© Bundespolizei

Hof: Krimineller Moped-Fahrer auf Drogen durch Saalestadt!

Mehrere Straftaten deckten Hofer Zivilpolizisten auf, nachdem sie am Dienstagnachmittag (18. Juni) in Hof, den Fahrer eines Kleinkraftrades kontrollierten, weil dieser keinen Helm trug. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren wegen Verkehrs- und Eigentumsdelikten.

Weiterlesen
© Bundespolizei

A9 / Rudolphstein: Serbe neun Monate nach Schießerei in Deutschland gefasst

Beamte vom Bundespolizeirevier Hof haben am Dienstag (18. Juni) einen mit Auslieferungshaftbefehl gesuchten serbischen Staatsbürger festgenommen. Der 39-Jährige hat vor Monaten mehrfach auf einen anderen Mann geschossen. Bis zu seiner Auslieferung, sitzt er in Deutschland in einer Justizvollzugsanstalt. Weiterlesen

B303 / Marktredwitz: Mann schmuggelt Crystal aus Tschechien ein

Crystal im niedrigen zweistelligen Grammbereich hatte ein 35-Jähriger am späten Montagabend (10. Juni) aus der Tschechischen Republik eingeschmuggelt. Marktredwitzer Polizisten kontrollierten den Mann wenig später auf der Bundesstraße B303. Er muss sich nun strafrechtlich verantworten. Polizei kontrolliert Taxi Gegen 23:45 Uhr zogen die Beamten das Taxi, in dem der 35-Jährige mit seiner Bekannten aus Tschechien eingereist war, auf der B303 bei Marktredwitz aus dem Verkehr. Bei der Überprüfung des Wagens und der Insassen erhärtete sich schnell ihr Verdacht, dass das Paar Drogen eingeschmuggelt haben könnten. Crystal am Körper versteckt Die Beamten nahmen die beiden Bayreuther daraufhin mit zur Polizeidienststelle. Bei der Durchsuchung des 35-Jährigen entdeckten sie, an seinem Körper gut versteckt und verpackt, mehrere Gramm Crystal. Anschließend stellten die Polizisten das Rauschgift und eine dazugehörige Pfeife sicher. Die weiteren Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz übernahm die Kriminalpolizei Hof.
© Bundespolizei

A9 / Berg: Polizei entdeckt über 100 Gramm Marihuana bei Kontrolle

Den richtigen Riecher hatten am Donnerstagnachmittag (13. Juni) Fahnder der Grenzpolizeigruppe der Hofer Verkehrspolizei an der Rastanlage Frankenwald-West, als sie im Gepäck von zwei Reisenden Marihuana fanden. Die Männer müssen sich nun strafrechtlich verantworten. 90 Gramm Drogen im Rucksack Die zivilen Polizisten überprüften die Autoinsassen einer Mitfahrgelegenheit gegen 14:30 Uhr an der Rastanlage, als die Reisenden eine Pause einlegten. Bei einer Durchsuchung im Rahmen der Schleierfahndung entdeckten die Beamten im Rucksack eines 28-jährigen Mittelfranken über 90 Gramm Marihuana. Weitere 9 Gramm Marihuana gefunden Zusätzlich fanden sie, separat in zwei Gläsern verpackt, über neun Gramm Marihuana, das sie einem weiteren Fahrgast, einem 20 Jahre alten Mann, ebenfalls aus Mittelfranken, zuordnen konnten. Nach der Sicherstellung der Drogen übernahmen Kriminalbeamte aus Hof die Ermittlungen. Beide Männer müssen sich nun wegen der Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.
© Polizei

Hof: Autofahrer rast mit 94 km/h durch die Stadt

Traurige Bilanz einer Radarkontrolle in der Hofer Innenstadt. Innerhalb von sechs Stunden musste die Hofer Verkehrspolizei am Mittwoch (5. Juni) 80 Autofahrer bei einer Radarkontrolle in der Oelsnitzer Straße beanstanden. Zahlreiche Raser geblitzt 74 Temposünder kamen bei der Kontrolle mit einer Verwarnung davon. Sechs waren innerorts so flott unterwegs, dass sie eine Anzeige und Punkte bekommen. Zwei bretterten so schnell in die Radarfalle der Verkehrspolizei, dass sie ihren Wagen künftig erst einmal stehen lassen müssen. Sie erwartet jetzt ein Fahrverbot. Der Spitzenreiter war ein Mann aus Hof, der die Messstelle bei erlaubten 50 km/h mit 94 km/h passierte.
© Bundespolizei

Schirnding: Mit Crystal im Körper über die Grenze

Crystal im niedrigen zweistelligen Grammbereich schmuggelte am Mittwochnachmittag (29. Mai) ein 35-Jähriger in seinem Körper von Tschechien nach Deutschland ein. Die Kriminalpolizei Hof kontrollierte den Mann bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) und ermittelt jetzt. Weiterlesen
1 2 3 4 5