Tag Archiv: Krankenhaus

© TVO / Symbolbild

Unfall in Bamberg: 25.000 Euro Schaden, ein Verletzter & eine Unfallflucht!

Zu zwei Verkehrsunfällen kam es am Montagmittag (8. Oktober) in Bamberg. Zunächst missachtete ein Pkw-Fahrer die Vorfahrt und verursachte so einen Zusammenstoß. Wenig später sorgte eine weitere Autofahrerin für den nächsten Unfall. Verletzt wurde eine Person. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Lautertal: Ein Schwerverletzter und 40.000 Euro Schaden nach Unfall!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen (7. Oktober) im Coburger Ortsteil Lautertal. Ein 31-jähriger Mann erlitt offensichtlich während der Fahrt gesundheitliche Probleme und überschlug sich in Folge mit dem Pkw. Durch den Unfall entstand mehrere zehntausend Euro Schaden. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

B470/Pottenstein: Motorrad prallt seitlich in Reisebus

Kurz nach 16:00 Uhr kollidierte am Samstag (6. Oktober) ein 34-jähriger Motorradfahrer auf Höhe des Campingplatzes Bärenschlucht mit einem Reisebus aus dem Gegenverkehr. Der Zweiradfahrer wurde verletzt und kam per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Zweiradfahrer gerät in den Gegenverkehr

Der Biker war im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn gekommen und gegen die linke Flanke des Bus geprallt. Durch den Anstoß wurde er seitlich abgeworfen und lag einige Meter entfernt im Bankett. Wegen einer Verletzung am Unterschenkel musste der Zweiradfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

25.000 Euro Schaden entstanden

An dem Motorrad entstand Totalschaden. Der Reisebus wurde an der Flanke erheblich aufgerissen und konnte nicht mehr in Betrieb gesetzt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Der Busfahrer und die Reisegruppe aus Norddeutschland kamen letztlich mit dem Schrecken davon.

Bus wurde nach Unfall ausgetauscht

Die Tour konnte mit einem Ersatzfahrzeug fortgesetzt werden. Die B470 musste für die Unfallaufnahme, die Reinigung der Fahrbahn und das Abschleppen der Fahrzeuge für fast vier Stunden komplett gesperrt werden. Hierzu wurde eine Umleitung durch die Feuerwehr Pottenstein eingerichtet.

© TVO / Symbolbild

Schwerer Unfall bei Helmbrechts: Motorrad-Fahrer kollidiert mit Traktor!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend (4. Oktober) auf der Staatsstraße St2158 zwischen den Helmbrechtser Ortsteilen Lehsten und Rauhenberg (Landkreis Hof). Beim Überholen kollidierte ein Motorrad-Fahrer mit einem Traktor.  Weiterlesen

Arzberg: Missglückter Überholversuch endet mit frontalem Zusammenstoß!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag (1. Oktober) auf der Staatsstraße St 2180 zwischen Schacht und Kothigenbibersbach bei Arzberg (Landkreis Wunsiedel). Der missglückte Überholvorgang eines 34-jährigen Pkw-Fahrers verursachte einen frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Rödental: Verletzte Person und 11.000 Euro Schaden nach Unfall!

Am Montagvormittag (1. Oktober) ereignete sich in Rödental (Landkreis Coburg) ein Verkehrsunfall. Durch Unachtsamkeit sorgte ein 50-jähriger Pkw-Fahrer für einen Zusammenstoß. Hierbei wurde eine Person verletzt. Es entstanden mehrere tausend Euro Schaden. Weiterlesen

Schwerer Unfall auf der A9 / Trockau: 110.000 Euro Schaden entstanden!

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochvormittag (26. September) auf der Autobahn A9 bei Trockau (Landkreis Bayreuth). Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer übersah auf der Autobahn mehrmals die Vorankündigungen der bevorstehenden Baustelle und kollidierte frontal mit einem Sicherungsfahrzeug und anschließend gegen eine Arbeitsmaschine. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Tödlicher Unfall in Bad Steben: Rentner erleidet Herzattacke hinterm Steuer

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochnachmittag (26. September) in Bad Steben (Landkreis Hof). Hierbei verlor ein 79-Jähriger Autofahrer nach offenbar einem gesundheitlichen Anfall die Kontrolle über seinen Wagen. Rentner verstarb später im Krankenhaus.

Weiterlesen

© News5

A9 / Bayreuth: 125.000 Euro Schaden & ein Schwerverletzter nach Unfall!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend (25. September) auf der Autobahn A9 bei Bayreuth. Hierbei fuhr ein 29-jähriger Sattelzug-Fahrer, kurz vor der Ausfahrt Bayreuth-Nord, auf einen Lastwagen mit Warnleitanhänger auf. Der Fahrer des angefahrenen Lkws wurde eingeklemmt. Durch den Unfall entstand mehrere zehntausend Euro Schaden. 

29-jähriger Lkw-Fahrer verursacht Auffahrunfall

Der 29-jährige Pole war mit seinem Sattelzug auf der A9 unterwegs, nachdem er ungebremst auf einen Lastwagen mit Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei auffuhr. Das Sicherungsfahrzeug stand zur Sperrung der rechten Fahrbahn, aufgrund von Wartungsarbeiten, in der Einhausung Bayreuth. Durch den Zusammenstoß wurden der Warnleitanhänger und das Führerhaus des Sattelzuges total beschädigt.

Lkw-Fahrer kommt mir schweren Verletzungen in ein Krankenhaus 

Durch den Aufprall wurde der Fahrer des Sicherungsfahrzeuges in seinem Führerhaus eingeklemmt und konnte von den Rettungskräften erst nach über einer Stunde befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bergungsarbeiten dauerten über vier Stunden an. Erst gegen 3:00 Uhr wurde die Fahrbahn in Richtung Süden wieder freigegeben. Der Gesamtschaden des Unfalls lag bei 125.000 Euro.

A73 / Gundelsheim: Zwei Verletzte nach schwerem Unfall!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag (24. September) auf der Autobahn A73 am Autobahnkreuz von Bamberg. Der missglückte Versuch eines 81-Jährigen die Autobahn zu wechseln, endete mit einem Zusammenstoß gegen einen Lkw. Mehrere tausend Euro Schaden entstand durch den Unfall. Zwei verletzte Personen kamen in ein Krankenhaus. Weiterlesen

Unfallbilanz auf der A9 / Bayreuth: 60.000 Euro Schaden und ein Schwerverletzter!

Auf der A9 bei Bayreuth bildete sich am Montagabend (24. September) ein Stau. Ein heranfahrender 54-jähriger Sattelzugfahrer übersah das Stauende und sorgte für eine Kettenreaktion an Auffahrunfällen. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Ein Insasse verletzte sich schwer. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Frontal-Crash in Bischberg: Kleinkind bei Unfall verletzt

Drei Verletzte und ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe waren die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Montagnachmittag (17. September) in Bischberg (Landkreis Bamberg). Eine 68-jährige Fahrerin geriet auf die Nebenspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Arbeitsunfall in Hof: 31-Jähriger stürzt zwölf Meter in die Tiefe!

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Montagnachmittag (17. September) auf einer Baustelle in der Innenstadt von Hof. Aus noch nicht ermittelten Gründen stürzte ein 31-Jähriger Arbeiter von einem Gerüst ab und fiel mehrere Meter in die Tiefe. Der Arbeiter wurde schwer verletzt. Weiterlesen

1718192021