Tag Archiv: Krankenhaus

© TVO / Symbolbild

Dörfles-Esbach: Verletzte Jugendliche nach Crash mit Pkw!

Ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Moped ereignete sich am Donnerstagabend (19. September) in der Neustadter Straße in Dörfles-Esbach (Landkreis Coburg). Hierbei übersah ein 17-Jähriger ein stehendes Auto. Zwei Personen wurden verletzt. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Buttenheim: Niesanfall sorgt für Unfall mit Verletzten

Zu einem Zusammenstoß mit zwei Fahrzeugen kam es am Mittwochmittag (18. September) in einem Kreuzungsbereich in Buttenheim im Landkreis Bamberg. Hierbei wurden zwei Personen verletzt. Die Unfallursache war der Niesanfall eines 82-Jährigen hinter Steuer. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Fahrradfahrer verursachen Bus-Unfall mit drei Verletzten!

In Coburg verursachten am Dienstagnachmittag (17. September) zwei Radfahrer einen Busunfall in der Ketschendorfer Straße. Drei Insassen des Busses wurden dabei verletzt. Die beiden Unfallverursacher konnten bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schutzengel am Bord in Sonnefeld: Mutter & Kind überschlagen sich mit Pkw!

Glück im Unglück hatte eine 48-jährige Autofahrerin mit ihrer Tochter (12) bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (17. September) in Sonnefeld im Landkreis Coburg. Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit geriet die Frau mit ihrem Wagen von der Straße ab und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Weiterlesen

© News5 / Holzheimer

Hummeltal: Traktor samt Maisladung umgekippt!

Am Montagnachmittag (16. September) verlor ein 25-Jähriger plötzlich die Kontrolle über seinen Traktor als dieser die Staatsstraße2163 in Richtung Pottenstein befuhr und in Hummeltal (Landkreis Bayreuth) schließlich mit seinem Fahrzeug umkippte. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Gehäckseltes Mais verteilt sich über die gesamte Fahrbahn

Auf Höhe der Mistelgauer Straße kam der mit Mais beladene Anhänger in das Schlingern, woraufhin der Traktor umkippte. Der gehäckselte Mais verteilte sich über die komplette Fahrbahn. Der 25-jährige Fahrer und seine Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die eintreffenden Rettungskräfte brachten die Beiden in ein Krankenhaus.

30 Einsatzkräfte vor Ort

Während den Bergungsarbeiten waren 30 Einsatzkräfte vor Ort. Die Polizei kann aktuell über den entstandenen Schaden noch keine Auskunft geben.

© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Wiesenttal: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall

In Wiesenttal (Lkr. Forchheim) kam es am Sonntagnachmittag (15. September) auf der Kreisstraße von Muggendorf nach Doos zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Kleinbus. Eine Person wurde dabei verletzt. Weiterlesen

Zwei Schwerverletzte in Weismain: Crash zwischen Pkw & Biker!

Eine Autofahrerin (78) übersah am Sonntagnachmittag (15. September) im Kreuzungsbereich in Weismain im Landkreis Lichtenfels einen Motorradfahrer (27) samt Mitfahrerin (27). Hierbei verletzten sich zwei Personen. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

A9 / Sophienberg: Sieben Verletzte nach Crash zwischen Lkw & Wohnmobil!

UPDATE (09:50 Uhr):

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Wohnmobil und einem Lkw kam es am Montagmorgen (16. September) auf der Autobahn A9 auf Höhe Sophienberg-West Parkplatz im Landkreis Bayreuth. Das Wohnmobil sperrte in Folge alle drei Fahrspuren. Mehrere Personen wurden verletzt.

Lkw-Fahrer übersieht Wohnmobil

Gegen 5:00 Uhr fuhr die 26-jährige Litauerin mit ihrem Wohnmobil vom Parkplatz-Sophienberg auf die A9 ein. Zeitgleich näherte sich der 31-jährige polnischer Lkw-Fahrer, übersah das Wohnmobil und rammte das Fahrzeug von hinten. Daraufhin schleuderte das Wohnmobil gegen die mittlere Leitplanke, kippte auf die Seite um und sperrte alle drei Fahrspuren.

Verletzte werden per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen

Im Wohnmobil befanden sich sieben Insassen, die teilweise schwere Verletzungen erlitten und per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurden. Der Lkw-Fahrer hingegen blieb unverletzt.

© News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach

Mehrere Tausend Euro Schaden nach Unfall

Während den Bergungsarbeiten sperrten die Einsatzkräfte die A9 für eine Stunde komplett ab. Es bildete sich ein Rückstau von zehn Kilometern. Das Wohnmobil wurde durch den Zusammenstoß komplett zerstört. Vom Lkw-Fahrer wurde als Unfallverursacher eine Sicherheitsleistung erhoben. Die 26-jährige Wohnmobil-Fahrerin zahlte, aufgrund ihrem übersetzten Fahrzeuges, ein Bußgeld. Insgesamt entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 29.000 Euro.

A9 / Sophienberg: Wohnmobil für sieben Personen nicht zugelassen gewesen!

UPDATE (9:30 Uhr):

Ein Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Wohnmobil ereignete sich am Montagmorgen (16. September) auf der Autobahn A9 auf Höhe Sophienberg im Landkreis Bayreuth. Ein Wohnmobil war in Fahrtrichtung Süden unterwegs und bremste verkehrsbedingt ab. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr dem vorausfahrenden Wohnmobil, welcher mit sieben Personen besetzt war, rein.

Wohnmobil kommt auf der Beifahrerseite zum Liegen

Durch die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte das Wohnmobil von der rechten Spur gegen die mittlere Leitplanke. Nach ersten Angaben einer Agentur kippte das Wohnmobil daraufhin auf die Beifahrerseite um und blieb dort liegen.

Sieben Personen schwer verletzt

Die sieben Insassen, die sich im Wohnmobil befanden, erlitten durch den Zusammstoß schwere Verletzungen. Die eintreffenden Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass das Fahrzeug nicht für die Anzahl der Personen zugelassen war. Nach ersten Angaben der Agentur sei über den Zustand des Lkw-Fahrers aktuell (Stand: 9:30 Uhr) noch nichts bekannt.


EILMELDUNG (5:00 Uhr):

Wie die Polizei am heutigen Montagmorgen (16. September) mitteilte, ereignete sich auf der Autobahn A9 auf Höhe Sophienberg in Fahrtrichtung Süden ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Aktuell (Stand: 04:24 Uhr) soll die A9 an der Unfallstelle komplett gesperrt sein. Weitere Informationen sind derzeit nicht bekannt. Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Aktuell-Beitrag vom Montag (16. September)
A9 / Sophienberg: Sieben Verletzte bei Unfall mit Wohnmobil
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Selb: Quad-Fahrer (35) nach Unfall schwer verletzt!

Am Donnerstagnachmittag (12. September) kam es in Selb (Landkreis Wunsiedel) im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Quad. Eine 59-jährige Auto-Fahrerin übersah im Verkehr den Quad-Fahrer. Insgesamt entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Mutter & ihre beiden Kinder nach Frontal-Crash verletzt!

Ein Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw ereignete sich am Donnerstagnachmittag (12. September) in Burgebrach im Landkreis Bamberg. Hierbei missachtete eine 77-Jährige die Vorfahrt eines weiteren Verkehrsteilnehmers. Drei Personen wurden verletzt. Darunter zwei Kleinkinder. Weiterlesen
© Polizei

Coburg: Mann stützt sich mit 2,4 Promille am vorbeifahrenden Bus ab!

Dass das Abstützen am vorbeifahrenden Bus keine so gute Idee ist musste am Mittwochabend (11. September) ein 68-Jähriger in der Georgengasse in Coburg feststellen. Dieser war zu Fuß unterwegs und geriet in das Schwanken als ein Stadtbus vorbeigefahren kam. Die Polizei stellte die Ursache für das Handeln des Mannes schnell fest. Weiterlesen

B85 / Ludwigsstadt: Schwerverletzter Radfahrer nach Unfall!

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw-Fahrer (27) und einem Radfahrer (79) kam es am Mittwochabend (11. September) auf der Bundesstraße B85 kurz vor Steinbach am Wald im Landkreis Kronach. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Polizei Ludwigsstadt übernahm die Ermittlungen und sucht derzeit nach Zeugen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Tödlicher Unfall auf einer Kreisstraße bei Forchheim: Autofahrer (70) stirbt!

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag (10. September) auf der Kreisstraße zwischen Gosberg und Forchheim. Ein 70-Jähriger verlor hier aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mann erlag später im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Weiterlesen
© Regiomed Kliniken

Klinikverbund Regiomed: Hoher Millionenverlust in 2018

Der seit 100 Tagen im Amt befindliche Hauptgeschäftsführer des Klinikverbunds Regiomed, Alexander Schmidtke, äußerte sich jetzt in einem Pressegespräch zur wirtschaftlichen Lage des angeschlagenen Unternehmens und gab diesbezüglich den Medienvertretern ein Update. Weiterlesen
2 3 4 5 6