Tag Archiv: Kriminalpolizei

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Burgwindheim: 70.000 Euro-Mercedes direkt vor Haustür gestohlen!

Einen grauen Mercedes entwendeten bislang unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (19. Dezember) in Burgwindheim (Landkreis Bamberg). Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Täter flüchten unerkannt

Der Besitzer parkte seinen Mercedes mit dem Kennzeichen "BA-LK 1000" am Mittwochabend gegen 18:30 Uhr auf seinem Anwesen in der Abt-Leiterbach-Straße. Am nächsten Morgen, um 7:30 Uhr, musste er das Fehlen seines Fahrzeuges feststellen und verständigte die Polizei. Die Täter haben das versperrte, knapp zwei Jahre alte Auto ohne Fahrzeugschlüssel geöffnet und sind unerkannt entkommen. Der Mercedes hat einen Zeitwert von circa 70.000 Euro.

 

Zeugen, die in der Abt-Leiterbach-Straße verdächtige Personen/und oder Fahrzeuge beobachten konnten, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Parkhausbrand in Bamberg: 100.000 Euro Sachschaden

Ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro entstand am Mittwochvormittag (18. Dezember) beim Brand eines Autos in einem Parkhaus im Bamberger Inselgebiet. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Ursache des Feuers aufgenommen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Kulmbach: Aufbruch eines Geldautomaten scheitert!

Ein Unbekannter versuchte in den frühen Morgenstunden des Dienstags (05. November) in einer Kulmbacher Bankfiliale in der Georg-Hagen-Straße einen Geldautomaten aufzubrechen. Dies blieb jedoch erfolglos. Der Täter konnte flüchten. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Forchheim: Diebe versuchen Tresor zu stehlen

Einbrecher versuchten in der Nacht zum Donnerstag (17. Oktober) einen mehrere hundert Kilo schweren Tresor aus einem Geschäft im Forchheimer Gewerbegebiet „An der Lände“ zu stehlen. Die Kripo Bamberg sucht nach Zeugen. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Mainleus: Mann besitzt zwei Meter hohe Hanfpflanzen in der Wohnung!

Wie die Polizei am heutigen Montagmittag (02. September) mitteilte, entdeckten Polizisten bereits am Freitag den 9. August eine größere Menge Marihuana in der Wohnung eines 20-Jährigen in Mainleus (Landkreis Kulmbach). Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Bayreuth nahmen hierzu die Ermittlungen auf. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Versuchtes Tötungsdelikt in Buttenheim: Drei Männer prügeln & treten auf einen 48-Jährigen ein

Am Sonntagmorgen (18. August) wurde ein 48-Jähriger in Buttenheim (Landkreis Bamberg) von drei jungen Männern im Alter von 19 und 20 Jahren attackiert und dabei vor den Kopf getreten. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes sowie gefährlicher Körperverletzung. Weiterlesen
© Polizeiliche Kriminalprävention

Neustadt bei Coburg: Unbekannte brechen in Autohaus ein!

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Donnerstag (08. August) in ein Autohaus in Neustadt bei Coburg (Landkreis Coburg) ein und entwendeten Gegenstände im Wert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Enkeltrick-Betrügerin auf frischer Tat ertappt und verhaftet!

Mit der Festnahme einer Enkeltrickbetrügerin endete am Mittwochmorgen (24. Juli) im Bayreuther Stadtgebiet ein Einsatz der Kriminalpolizeit. Die 65-Jährige war zur Geldabholung gekommen und wurde kurzerhand von der Polizei noch vor Ort verhaftet. Weiterlesen
© Polizeiliche Kriminalprävention

Redwitz an der Rodach: Safe bei Firmeneinbruch geknackt!

Über ein Fenster drangen Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag (11. Juli) in eine Firma in Redwitz an der Rodach (Landkreis Lichtenfels) ein und entkamen mit ihrer Geldbeute unerkannt. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Weiterlesen
© bayern-reporter.com

Plech: Gestohlener Transporter brennt fast komplett aus

Nahezu vollständig brannte am Donnerstagmorgen (11. Juli) bei Plech (Landkreis Bayreuth) ein Kleintransporter aus. Das Fahrzeug wurde offensichtlich zuvor gestohlen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen.

Ford-Transporter komplett ausgebrannt

Ein Zeuge bemerkte kurz vor 8:00 Uhr den nahe dem Klärbecken in Plech abgestellten und ausgebrannten Ford-Transporter aus dem Zulassungsbereich Altötting (AÖ) und verständigte die Polizei. Der Sachschaden bei dem 15 Jahre alte Fahrzeug lag bei wenigen tausend Euro.

Kripo bittet um Hinweise

Erste Erkenntnisse der Kriminalbeamten ergaben, dass der Transporter offensichtlich vorher entwendet und bei Plech abgestellt wurde. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Beamten fragen:

© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com
  • Wem ist der abgestellte weiße Transporter bei der Kläranlage ebenfalls aufgefallen?
  • Wer hat den Brand des Fahrzeugs bemerkt oder kann Hinweise zur Brandursache geben?
  • Wer kann sonst Hinweise zu Personen und/oder Fahrzeugen geben, die sich bei dem Kastenwagen aufgehalten haben?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0921 / 506-0 bei der Kriminalpolizei Bayreuth zu melden.

© Polizeiliche Kriminalprävention

Effeltrich: Wohnungseinbruch am hellichten Tag!

Mehrere hundert Euro Bargeld entwendeten unbekannte Täter am Mittwoch (10. Juli) bei einem Einbruch in Effeltrich (Landkreis Forchheim). Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
1 2 3 4 5