Tag Archiv: Kripo

© TVO

Hoher Schaden in Selb: Diebe stehlen mehrere Kompletträdersätze!

Mehrere Kompletträdersätze stahlen Einbrecher in der Nacht zum Samstag(03. August) bei einem Autohändler am westlichen Ortseingang von Selb (Landkreis Wunsiedel). Der Entwendungsschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Lkw brannten in Strullendorf: Zeugen nach Brandstiftung gesucht!

Nach der Brandstiftung an mehreren Lastwagen auf einem Firmengelände in Strullendorf (Landkreis Bamberg) bittet die Kriminalpolizei Bamberg im Rahmen der Ermittlungen um Hilfe aus der Bevölkerung. Die Beamten suchen insbesondere drei junge Männer, die als Zeugen möglicherweise sachdienliche Angaben machen können. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag (12. Mai). Wir berichteten!

750.000 Euro Schaden in der Nacht

Gegen 00:45 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Siemensstraße, nahe des Nordrings in Strullendorf, einen brennenden Lastwagen auf dem Grundstück einer Logistikfirma und wählte den Notruf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, standen bereits mehrere Fahrzeuge in Flammen. Letztendlich brannten vier Lastwagen und ein Transporter aus. Der Gesamtsachschaden belief sich auf rund 750.000 Euro.

Ermittlungskommission gebildet

Seit rund zwei Wochen ermittelt jetzt die Kripo Bamberg in dem Fall. Inzwischen arbeiten mehrere Beamte im Rahmen einer Ermittlungskommission an der Aufklärung des Falles. Ein Brandsachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes leistet dabei eine unterstützende Arbeit.

Zeugen gesucht

Zeugen, insbesondere die drei jungen Männer, die am frühen Sonntagmorgen (12. Mai / circa 00:45) vom Bahnhof zur Pestalozzistraße und anschließend weiter gegangen sind, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Rufnummer 0951 / 91 29 - 491 zu melden.

Aktuell-Bericht vom 12. Mai 2019
Strullendorf: Brandstiftung bei Logistik-Unternehmen
© Polizei

Raubüberfall in Hallstadt: Zwei Männer niedergeschlagen & bestohlen

Auf Bargeld hatten es zwei Unbekannte abgesehen, die zwei Männer am Samstagmorgen (11. Mai) im Hallstadter Stadtteil Dörfleins (Landkreis Bamberg) beraubten. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Stinkende Flüssigkeit an Bürgerbüro verspritzt!

Eine noch unbekannte Flüssigkeit brachten Personen in der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen (07. Mai) am Außenbereich eines Bürgerbüros im Stadtgebiet von Bayreuth an. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Marktzeuln: Zigaretten im Wert von mehreren zehntausend Euro gestohlen!

Zigaretten im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeuteten Unbekannte in der Nacht zum Samstag (04. Mai) bei einem Tankstelleneinbruch im Marktzeulner Gemeindeteil Zettlitz (Landkreis Lichtenfels). Die Kripo Coburg hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

50-Jähriger in Bad Staffelstein überfallen: Polizei sucht Zeugen

Bereits am 2. März 2019 sollen zwei bislang Unbekannte in den frühen Morgenstunden in der Bahnhofstraße von Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) einen 50-jährigen Mann überfallen haben. Die Ermittlungen zu der Tat am Samstagmorgen ergaben bisher keine konkreten Hinweise auf die Täter. Die Kriminalpolizei bittet daher um weitere Hinweise. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Fünfstelliger Schaden in Selb: Unbekannte brechen in einen Autohandel ein

Auf Autoräder hatten es Diebe abgesehen, die in der Nacht zum Dienstag (16. April) in einen Autohandel im Westen von Selb (Landkreis Wunsiedel) einbrachen. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

Waldbrand bei Burgkunstadt: 70 Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen!

Zu einem Waldbrand kam es am Dienstagnachmittag (16. April) zwischen Burgkunstadt und Ebneth im Landkreis Lichtenfels. Ein Bürger entdeckte den Rauch und alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte. Der Sachschaden kann aktuell noch nicht abgeschätzt werden. Die Kripo Coburg ermittelt und sucht Zeugenhinweise.

Waldstück von 50 auf 50 Metern brennt

Gegen 12:15 Uhr trafen die alarmierten rund 70 Rettungskräfte am Einsatzort ein und brachten den Brand von etwa 50 auf 50 Metern schnell unter Kontrolle.

Kripo Coburg ermittelt und fragt daher: 

  • Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich des Waldstücks zwischen Burgkunstadt und Ebneth aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise zur Entstehung der kleinen Brände geben?

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Coburg unter der Telefonnummer: 09561 / 64 50 entgegen.

© News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach © News5 / Merzbach

Marktredwitz: 50.000 Euro Schaden nach Garagenbrand!

Zu einem Garagenbrand kam es am heutigen Donnerstagmorgen (11. April) in einem Mehrfamilienhaus im Norden von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Drei Personen kamen in ein Krankenhaus. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

B303 / Marktredwitz: Plötzlich rieselt Crystal aus dem Autofenster!

Am Dienstagmorgen (9. April) zog die Grenzpolizei Selb auf der Bundesstraße B303, kurz nach der tschechischen Grenze bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel), ein Auto zur Kontrolle aus dem Verkehr. Die Polizei staunte nicht schlecht, als während der Fahrt sich das Fenster des Beifahrers öffnete und die Droge Crystal auf die Fahrbahn rieselte. Zwei Männer müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hoher Schaden in Münchberg: Diebe stehlen Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrags entwendeten Einbrecher von einer Baustelle im Münchberger Ortsteil Mechlenreuth (Landkreis Hof). Die Kripo Hof sucht Zeugen des Diebstahls. Weiterlesen
1 2 3 4 5