Tag Archiv: Landkreis Bamberg

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Main-Donau-Kanal bei Strullendorf: Schiffskapitän hatte ordentlich getankt

Am vergangenen Freitagabend (03. Juli) fiel der Aufsicht an der Schleuse Strullendorf (BA) ein unter deutscher Flagge fahrendes Frachtschiff auf. Nur durch ein waghalsiges Manöver konnte bei der Einfahrt in die Schleuse des Main-Donau-Kanals eine Kollision mit der dortigen Mauer verhindert werden. Auf Nachfrage über Funk fiel dem Personal die verwaschene Sprache des Kapitäns des 105 Meter langen Schiffes auf.

Weiterlesen

© TVO

Bauarbeiten auf der Staatsstraße 2260: Teilsperrung der Brücke über die Regnitz bei Sassanfahrt

Am Mittwoch (8. Juli) beginnen die Arbeiten zur Instandsetzung der Regnitzbrücke bei Sassanfahrt (BA). Hierbei kommt es bis voraussichtlich 30. Oktober zu einer halbseitigen Sperrung der Regnitzbrücke zwischen Schlüsselfeld und Hirschaid (BA) im Bereich der Staatsstraße 2260. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 850.000 Euro.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hasen ausgewichen: Motorradfahrer verunglückt bei Ampferbach schwer

Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagmorgen (28. Juni) ein 23-jähriger Motorradfahrer zu. Als plötzlich ein Feldhase die Staatsstraße bei Ampferbach, einem Ortsteil von Burgebrach (BA) überquerte, versuchte der 23-Jährige, dem Tier auszuweichen. Dies misslang.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Stiftung der Sparkasse Bamberg: 150.000 Euro für 49 Projekte im Bamberger Land

Die Stiftung der Sparkasse Bamberg für Kunst, Kultur und Denkmalpflege schüttete beim ersten Vergabetermin 2020 über 150.000 Euro aus. Dies teilte das Finanzhaus am Freitag (26. Juni) mit. Über die Fördergelder können sich Kulturschaffende von 49 Projekten aus Stadt und Landkreis Bamberg freuen.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hirschaid: Vorfahrt missachtet – Zwei Schwerverletzte

Ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen und ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmittag (25. Juni) an der Kreuzung Elmbergstraße in Hirschaid (BA) ereignete.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Verpuffung in Kalteneggolsfeld: 38-Jähriger wird schwer verletzt

Mit schweren Brandverletzungen wurde am Mittwochabend (24. Juni) ein 38-jähriger Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Zuvor kam es zu einer Verpuffung an einem Grill. Der Vorfall ereignete sich auf einem Anwesen in Kalteneggolsfeld, einem Ortsteil von Heiligenstadt in Oberfranken.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Staatsstraße 2191: Fahrbahnerneuerung zwischen Hollfeld und Eichenhüll

Am Donnerstagmorgen (25. Juni) beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Staatsstraße 2191. Die Staatsstraße erhält ab Eichenhüll (Ortsteil von Stadelhofen, BA) bis zum Ortseingang Hollfeld (BT) auf einer Länge von rund 6,5 Kilometer eine neue Fahrbahndecke. Laut dem Staatlichen Bauamt Bayreuth wird hierzu eine Vollsperrung nötig.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Pommersfelden: Großkontrolle der Polizei auf der B505

Die Verkehrspolizei Bamberg sowie Operative Ergänzungsdienste des oberfränkischen Polizeipräsidiums führten am Freitagnachmittag (19. Juni) auf der Bundesstraße B505, kurz vor der Autobahn A3, eine mehrstündige Verkehrskontrolle durch. Die Spezialisten aus den Bereichen Fahndung und Schwerlastverkehr kontrollierten bei Pommersfelden (BA) Pkw und Lkw. Während bei den Truckern keine Verstöße festgestellt wurden, war die Überprüfung der Autofahrer ergiebiger.

Weiterlesen

© Bayerische Schlösserverwaltung / Christa Brand

Memmelsdorf: Sanierungsarbeiten am Schloss Seehof beginnen

Das Schloss Seehof bei Memmelsdorf (BA) wird umfangreich saniert. Hierfür investiert der Freistaat insgesamt rund 12,5 Millionen Euro. Der erste von insgesamt drei Bauabschnitten mit umfangreichen Restaurierungs- und Instandsetzungsarbeiten startet nun. Dies teilte der bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU) mit.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Stadt & Landkreis Bamberg: Corona-Hotline eingestellt!

Aufgrund der immer weiter sinkenden Nachfrage wurde das seit Anfang März bei der Stadt Bamberg geschaltete Bürgertelefon (0951 / 85 – 25 25) bei allgemeinen Fragen rund um das Thema Covid-19 am Freitagmittag (12. Juni) eingestellt. Dies gab die Stadtverwaltung Bamberg bekannt.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Oberhaid: Brennende Fritteuse löst Feuerwehreinsatz aus

UPDATE (10:42 Uhr):

In der Küche eines Anwesens in der Sauerstraße von von Oberhaid (BA) entwickelte sich am Donnerstagabend durch einen Topf mit Fett auf der Herdplatte eine starke Rauchentwicklung. Wie die Polizei mitteilte, zogen sich der 10-jährige Sohn der Bewohnerin und der zur Hilfe kommende 61-jährige Vermieter leichte Rauchgasvergiftungen zu. Sie kamen zur Behandlung in das Klinikum Bamberg. Die Feuerwehren Oberhaid, Unterhaid und Dörfleins waren im Einsatz. Es entstand ein geringer Sachschaden in der Küche.

Bilder vom Einsatzort
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (09:20 Uhr):

Am späten Donnerstagabend (11. Juni) kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Oberhaid (BA). Hier war in einem Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Ersten Informationen zu Folge geriet eine Fritteuse in Brand. Laut News5 erlitten drei Anwohner eine Rauchgasvergiftung. Sie kamen zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Landkreis Bamberg: Probealarm am Samstag!

Am kommenden Samstag (6. Juni) führt das Landratsamt Bamberg in der Zeit von 11:00 Uhr bis circa 13:00 Uhr einen Probebetrieb der Feuerwehrsirenen durch. In Zusammenarbeit mit der Integrierten Leitstelle Bamberg-Forchheim werden die örtlichen Sirenen im Landkreis ausgelöst, um deren Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Das Landratsamt Bamberg bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Maßnahme.
12345