Tag Archiv: Landkreis Bamberg

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg / Pommersfelden: Einbrecher steigen in zwei Wohnhäuser ein

Zu zwei Einbrüchen kam es am Montag (02. Dezember) im Raum Bamberg. Die Diebe hatten es in Pommersfelden und Wildensorg auf Wertgegenstände und Bargeld abgesehen. Die Kripo Bamberg ermittelt in beiden Fällen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Staatsstraße 2210: Felssicherung am Wattendorfer Berg dauert länger

Die Felssicherungsarbeiten an steinschlaggefährdenden Hängen am Wattendorfer Berg, welche seit Oktober 2019 im Bereich der Staatsstraße 2210 durchgeführt werden, dauern voraussichtlich noch bis kurz vor Weihnachten an. Dies teilte das Staatliche Bauamt Bamberg am Donnerstag (28. November) mit. Betroffen ist der Streckenabschnitt der Staatsstraße im Bereich südwestlich von Wattendorf (Landkreis Bamberg).

Weiterlesen

Crash-Donnerstag in Oberfranken mit 191.000 Euro Schaden

Der gestrige Donnerstag (21. November) wird wohl als einer der schadensträchtigsten Unfalltage des Jahres 2019 in die Polizei-Historie eingehen. Allein bei fünf Unfällen, die sich in Hof, Kulmbach und auf den Autobahnen A70 und A73 ereigneten, entstand eine Schadenssumme von 191.000 Euro. Bei den Unfällen wurden insgesamt fünf Personen verletzt. 12 Pkw und ein Warnleitanhänger wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Hier geht es zu den einzelnen Nachrichten

71.000 Euro Schaden: Bilanz zweier Unfälle auf der A70 bei Viereth-Trunstadt

Am Donnerstagmorgen (21. November) kam es im Bereich der A70-Aanschlussstelle Viereth-Trunstadt (Landkreis Bamberg) zu einem Verkehrsunfall. Dadurch bildete sich ein Stau, in dem sich noch ein Auffahrunfall ereignete. Hierbei wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Der Sachschaden beider Unfälle summierte sich insgesamt auf 71.000 Euro. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild / Archiv

60.000 Euro Schaden: Mercedes-Fahrer übersieht Warnleitanhänger auf der A73 bei Gundelsheim

Mehrere Vorwarntafeln und einen voll beleuchteten Warnleitanhänger, der zur Absicherung einer Tagesbaustelle auf der Autobahn A73 bei Gundelsheim (Landkreis Bamberg) aufgestellt war, übersah am Donnerstagvormittag (21. November) aus ungeklärten Gründen ein Mercedes-Fahrer. Der 27-Jährige, der in Richtung Norden unterwegs war, fuhr mit hoher Geschwindigkeit ungebremst auf den Anhänger, welcher auf der linken Spur stand, auf. Weiterlesen
© Polizei

Polizei & Staatsanwaltschaft ermitteln: Wer ist der Reifenstecher von Wernsdorf?

Mehreren Sachbeschädigungen geht die Polizei jetzt im Strullendorfer Ortsteil Wernsdorf (Landkreis Bamberg) erneut nach. Erneut deshalb, da nach einem Vorfall im Januar 2019 das Verfahren gegen Unbekannt eingestellt wurde. Ermittelt wird gegen einen Reifenstecher, der nach der Tat zu Beginn des Jahres, denselben Kleinbus nochmals im März sowie in der letzten Woche beschädigte. Weiterlesen
© Polizeiliche Kriminalprävention

Hirschaid: Einbrecher gehen in der Abenddämmerung auf Diebestour

Einbrecher nutzten am Montagabend (18. November) die früh einsetzende Dämmerung aus und brachen in ein Einfamilienhaus im Hirschaider Ortsteil Sassanfahrt (Landkreis Bamberg) ein. Dabei erbeuteten sie Schmuck und Wertgegenstände. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Frensdorf: Einbrecher scheitern an Haustür

An der Haustür eines Wohnanwesens im Frensdorfer Ortsteil Schlüsselau (Landkreis Bamberg) scheiterten am Sonntagabend (17. November) unbekannte Einbrecher. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Weiterlesen
© TVO

Memmelsdorf: Gefährliche Körperverletzung bei Bockbieranstich

Am Rande eines Bockbieranstiches im Memmelsdorfer Ortsteil Merkendorf (Landkreis Bamberg) gerieten am Freitagabend (15. November), kurz vor Mitternacht, zwei junge Männer aneinander. Der Streit eskalierte und ein 19-jähriger Schüler schlug seinem Kontrahenten (24) mit einem Bierkrug gegen den Kopf.

Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Landkreis Bamberg: Förderung von Kultur & Sport mit 80.000 Euro

Rund 80.000 Euro schüttet der Landkreis Bamberg noch in diesem Jahr an Gesangs-, Musik- und Sportvereine aus und unterstützt damit insbesondere deren Jugendarbeit. Dies teilte die Behörde am heutigen Freitag (15. November) mit. Weiterlesen
© Deutsche Bahn AG / Claus Weber

Bahnhof Hallstadt: Umbau der Oberleitungsanlagen der Bahn für zusätzliche Gleise

Für den Ausbau der Bahnstrecke München – Berlin werden am kommenden Wochenende (16- und 17. November) im Bahnhof Hallstadt (Landkreis Bamberg) umfangreiche Arbeiten an der Oberleitung durchgeführt. Wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte, müssen sogenannte Querfelder, die mehrere Gleise überspannen, aufgelöst werden. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Litzendorf: Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Samstagabend

Am Samstagabend (19. September) kam es auf der Staatstraße 2281 zwischen Pödelsdorf (Landkreis Bamberg) – einem Ortsteil von Litzendorf – und Bamberg zu einem Verkehrsunfall zweier Pkw. Hierbei wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Es entstand ein fünfstelliger Sachschaden.

Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Roßdorf am Berg / Schirradorf: A70-Baustelle wird verkürzt

Dies wird Autofahrer wohl freuen: In den kommenden Tagen wird die circa 13,5 Kilometer lange A70-Baustelle zwischen den Anschlussstellen Roßdorf am Berg (Landkreis Bamberg) und Schirradorf (Landkreis Kulmbach) auf rund sieben Kilometer verkürzt. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Stegaurach: Autofahrer verfolgt siebenjährigen Jungen!

Die Kriminalpolizei Bamberg sucht derzeit einen noch unbekannten Autofahrer, der am Donnerstagnachmittag (17. Oktober) im Stegauracher Ortsteil Unteraurach (Landkreis Bamberg) Kontakt mit einem sieben Jahre alten Jungen aufnahm. Hierzu bitten die Ermittler auch um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

Buttenheim: Sportwagen-Fahrer verunglückt auf der A73

ERSTMELDUNG (14:52 Uhr):

Auf der Autobahn A73 - kurz vor der Anschlussstelle Buttenheim (Landkreis Bamberg) kam der Fahrer eines Sportwagens am Dienstagnachmittag (01. Oktober) auf nasser Fahrbahn von der Straße ab. Laut einer ersten Polizeimeldung war eine hastige Lenkbewegung auf der regennassen Fahrbahn die Ursache für den Unfall. Der 51-jährige Pkw-Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in eine Böschung und überschlug sich mit dem Maserati. Über einem Graben kam er wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die Schadenshöhe soll sich auf circa 15.000 Euro belaufen.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
34567