Tag Archiv: Landkreis Forchheim

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hiltpoltstein: Einbruch in einen Kindergarten!

In der Nacht zum Dienstag (14. Mai) brach ein bisher unbekannter Täter in einen Kindergarten in Hiltpoltstein (Landkreis Forchheim) ein. Der bislang Unbekannte entwendete Bargeld im dreistelligen Bereich.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

A73 / Forchheim: Pkw überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

UPDATE (11.05.2019, 14:30 Uhr)

Auf Nachfrage von TVO bestätigt die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg den in der Erstmeldung beschriebenen Unfallhergang. Als wahrscheinlichste Ursache wird nach ersten Ermittlungen ein Reifenschaden angegeben.

ERTSTMELDUNG (11:21 Uhr):

Laut Polizei überschlug sich am Freitagvormittag (10. Mai) eine Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Autobahn A73 zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim (Landkreis Bamberg). Die 65-Jährige kam laut News5 ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich der Wagen in der Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde nach ersten Angaben schwer verletzt. Durch den Unfall kam es in der Fahrtrichtung Bamberg zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© Feuerwehr Weilersbach

Feuerwehr Weilersbach: Diebe brechen erneut in das Gerätehaus ein!

Erst im Februar 2019 wurde die Feuerwehr in Weilersbach (Landkreis Forchheim) dreist bestohlen. Wir berichteten! Jetzt schlugen Diebe erneut zu! Im Zeitraum vom Montag (29. April) bis zum Donnerstag (2. Mai) wurde zum zweiten Mal ein Rettungsspreizer geklaut. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Unfall bei Langensendelbach: Ein Verletzter und 20.000 Euro Schaden

Ein Leichtverletzter und ein Schaden von 20.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreisstraße FO26 bei Langensendelbach (Landkreis Forchheim) am gestrigen Dienstag (16. April). Während ein VW-Fahrer (77) am linken Fahrbahnrand halbseitig auf dem Gehweg in Richtung Ortsausgang parkte und zum Losfahren in seinem Pkw saß, wollte ein Mercedes-Fahrer (88) an dem parkenden Pkw vorbeifahren. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Reuth / Hausen: Haben es Unbekannte auf Hunde abgesehen?

Besorgte Hundehalter meldeten der Polizei Forchheim drei verdächtige Funde in Hausen und in Reuth (Landkreis Forchheim), bei der es offenbar Unbekannte darauf abgesehen haben, Vierbeiner zu vergiften. Die Polizei nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Hoher Schaden in Kunreuth: Wäschetrockner fängt Feuer!

In der Nacht zum Freitag (12. April) schlug der Rauchmelder im Badezimmer einer Familie in Kunreuth (Landkreis Forchheim) an. Hier fing aus bisher ungeklärter Ursache der Wäschetrockner an, zu brennen. Die verständigten Feuerwehren konnten den Brand zügig ablöschen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Dormitz / Pinzberg: Haben es Unbekannte auf Kinder abgesehen?

Seit Donnerstag (4. April) bearbeitet die Polizei Forchheim Hinweise und Anfragen von besorgten Eltern. Sowohl in Dormitz, als auch in Pinzberg (Landkreis Forchheim) war laut Polizeimeldung ein weißer Lieferwagen unterwegs, dessen Insassen in einem Fall einen Jungen (9) ansprachen und fragten, ob er mitfahren möchte. Die Polizei Forchheim ermittelt nun und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

Wiesenttal: Schwerer Motorradunfall mit entgegenkommenden Cabrio

Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Samstagnachmittag (30. März) in Wiesental im Landkreis Forchheim. Sowohl der Motorradfahrer als auch seine Beifahrerin kamen mit Verletzungen in Krankenhäuser, die 29-Jährige mit einem Rettungshubschrauber. Weiterlesen
© Bundespolizei

Flucht per Mofa & zu Fuß in Egloffstein: 18-Jähriger entkommt der Polizei nicht!

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich am Mittwochnachmittag (27. März) die Polizei Ebermannstadt mit einem 18-Jährigen, der mit seinem Mofa auf der Staatsstraße von Schweinthal in Richtung Mostviel (Landkreis Forchheim) unterwegs war. Nachdem die Polizei den jungen Mann zu Fuß schnappte, erklärte sich der Grund für die Flucht. Weiterlesen
© News5 / Friedrich

Landkreis Forchheim: Zug prallt mit Pkw in Weißenohe zusammen!

UPDATE (14:50 Uhr):

Zu einem Zusammenstoß zwischen der Regionalbahn und einem Fahrzeug kam es am Donnerstagmorgen (28. März) in der Nähe der Bahnhaltestelle Weißenohe (Landkreis Forchheim) an einem unbeschränkten Bahnübergang. Der Autofahrer wurde dabei verletzt.

Aus bislang unerklärlichen Gründen überhört der Autofahrer das Pfeifsignal der Bahn

Gegen 9:00 Uhr morgens befuhr der Kurierfahrer (54) mit seinem Golf die Ortsstraße "Im Neuacker" in Richtung B2. Er überquerte den unbeschränkten und lediglich mit einem Andreaskreuz gekennzeichneten Bahnübergang. Zeitgleich nahte die Regionalbahn mit geringer Geschwindigkeit von Gräfenberg in Richtung Weißenohe langsam heran. Aus bislang unerklärlichen Gründen überhörte dabei der 54-Jährige das Pfeifsignal des Lokführers (25).

Trotz Bremsversuch erfasst der Zug das Auto an der linken Fahrzeugfront

Der 25-jährige Lokführer leitete gleichzeitig noch eine Notbremsung ein. Laut Polizei erkannte der Autofahrer noch kurz vor dem Bahnübergang den Zug und bremste mit seinem Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Trotz Bremsversuch erfasste der Zug den Golf an der linken Fahrzeugfront und schoben diesen zur Seite.

 

© News5 / Friedrich© News5 / Friedrich© News5 / Friedrich© News5 / Friedrich© News5 / Friedrich© News5 / Friedrich

25.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

Der 54-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen und kam mit einem Schrecken davon. Der Lokführer und seine 20 Gäste konnten unverletzt den Zug verlassen. Während der Unfallaufnahme war ebenso der Notfallmanager der Bundesbahn vor Ort. Der Gesamtschaden beträgt 25.000 Euro.

EILMELDUNG (28. März / 9:20 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es am Donnerstagmorgen (28. März) zwischen Igensdorf und Weißenohe (Landkreis Forchheim) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Pkw. Laut News5 überquerte der 54-Jährige mit seinem VW die Gleise am örtlichen, unbeschränkten Bahnübergang. Zeitgleich rollte die Regionalbahn heran und erfasste das Auto an der Front. Hierbei zog sich der 54-Jährige leichte Verletzungen zu und befreite sich selbstständig aus dem Auto. Er kam im Anschluss in ein Krankenhaus. Weitere Personen sollen laut News5 nicht verletzt worden sein. Zahlreiche Rettungskräfte sind derzeit am Einsatzort (Stand: 9:20 Uhr).

Wie die Bahn informiert, ist aufgrund des Unfalls der Streckenabschnitt Weißenohe – Gräfenberg aktuell gesperrt. Die Züge aus Richtung Nürnberg-Nordost verkehren bis Eschenau (Mittelfranken) und enden dort vorzeitig. Aktuell arbeitet die Bahn daran, einen Schienenersatzverkehr einzurichten.

© TVO

Bei Waldarbeiten im Landkreis Forchheim: Bäume stürzen auf zwei Männer!

Zu zwei Unfällen bei Waldarbeiten kam es am Donnerstagvormittag (21. März) im Landkreis Forchheim, bei denen zwei Holzfäller schwer verletzt wurden. Einer der beiden Männer wurde von einem Baum am Kopf getroffen. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hoher Schaden bei Pinzberg: Pkw-Fahrerin überschlägt sich auf der Kreisstraße

Einen Schutzengel als Beifahrer hatte am Montagnachmittag (18. März) eine 64-jährige Autofahrerin bei Pinzberg (Landkreis Forchheim). Die Frau kam auf der Kreisstraße FO8 ohne Fremdverschulden nach rechts von der Fahrbahn ab. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Täter setzen Straßenlampen außer Betrieb: Einbruch in Tankstelle von Igensdorf

Einen sehr hohen Sachschaden hinterließen Einbrecher, die in der Nacht zum Mittwoch (13. März) in eine Tankstelle in Igensdorf (Landkreis Forchheim) einstiegen, und eine große Anzahl an Zigaretten entwendeten. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Kamikaze-Tour durch den Landkreis Forchheim: 35-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Am Freitagvormittag (8. März) griff ein psychisch auffälliger 35-Jähriger in einer sozialen Einrichtung in Forchheim zwei Personen an verletzte sie. Anschließend stieg er in sein Auto und flüchtete. Aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise verursachte er dabei zwei Unfälle. Polizisten konnten ihn wenig später stoppen und festnehmen. Weiterlesen
34567