Tag Archiv: Landkreis Kulmbach

© TVO / Symbolbild

Lkw fährt bei Himmelkron in Warnleitanhänger: 70.000 Euro Schaden auf der A9!

Bereits am Donnerstagvormittag (31. Januar) kam es zwischen den Anschlussstellen Marktschorgast und Himmelkron (Landkreis Kulmbach) der Autobahn A9 zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall. In diesem Streckenabschnitt hatte die Autobahnmeisterei Münchberg eine Tagesbaustelle eingerichtet, bei der die rechte Fahrspur gesperrt wurde.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kulmbach: Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag bei einem Ehepaar!

Am Dienstag (29. Januar) ergaunerten Unbekannte mittels des Enkeltricks bei einem älteren Ehepaar im Kulmbacher Stadtteil Mangersreuth einen fünfstelligen Eurobetrag. Die Kripo Bayreuth übernahm die Ermittlungen und bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wir berichteten bereits am gestrigen Dienstag über mehrere Enkeltrick-Anrufe im Raum Kulmbach. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neudrossenfeld: Straßenwalze brennt komplett nieder!

Noch rechtzeitig bemerkte ein Autofahrer am Donnerstagabend (24. Januar) eine brennende Straßenwalze, welche auf einem Firmengelände in Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) stand. Ein größerer Brandschaden konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden. Die Kripo Bayreuth nahm zu dem Vorfall die Ermittlungen auf und sucht nach Hinweisen von Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unfall bei Himmelkron: Zwei Kinder & drei Erwachsene verletzt!

Zu einem schadensträchtigen Auffahrunfall mit mehreren Verletzten, darunter zwei Kinder, ereignete sich am Montagnachmittag (21. Januar) auf der Bundesstraße B303 bei Himmelkron im Landkreis Kulmbach. Nachdem einer der beiden Pkw verkehrsbedingt anhielt fuhr das zweite Fahrzeug dem Ersten auf. Fünf verletzte Personen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Weiterlesen

Neudrossenfeld: Sekundenschlaf eines 20-Jährigen verursacht hohen Schaden auf der A70

Auf der Autobahn A70 kam es am Freitagmorgen (18. Januar) bei Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) zu einem Unfall mit einer verletzten Person und einer hohen Schadenssumme. Da Unfallverursacher angab, eingeschlafen zu sein, wird gegen ihn von der Polizei wegen einer Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Betzenstein / Marktschorgast: Schneefall sorgt für Unfälle auf der A9!

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei den aktuellen winterlichen Wetterverhältnissen war die Ursache, weshalb es am Dienstag (8. Januar) gleich zweimal auf der Autobahn A9 im Landkreis Kulmbach und im Landkreis Bayreuth zu Verkehrsunfällen kam. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Mainleus: Rote Ampel übersehen – 70.000 Euro Schaden!

Zu einem erheblichen Sachschaden kam es am Dienstagmorgen (8. Januar) nach einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der Bundesstraße B289 bei Mainleus-Mitte im Landkreis Kulmbach. Hier übersah eine 61-Jährige die rote Ampel und überquerte die Kreuzung. Weiterlesen

Harsdorf: Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf der A70

Am Sonntagabend (6. Januar) ereignete sich auf der Gefällstrecke der Autobahn A70, im Bereich des Harsdorfer Berges (Landkreis Bayreuth), ein Verkehrsunfall mit sechs Leichtverletzten. In Richtung Bamberg befand sich zum Unfallzeitpunkt ein Pannenfahrzeug auf dem Standstreifen, das durch ein Einsatzfahrzeug des THW ordnungsgemäß abgesichert war.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

A9 / Marktschorgast: Pkw überschlägt sich auf der Autobahn

UPDATE (DONNERSTAG 11:58 UHR)

Am Mittwochmittag (05. Dezember) kam es auf der A9 kurz vor der Anschlussstelle Marktschorgast zu einem schweren Unfall. Eine 30-Jährige verunglückte  offenbar wegen eines Bremsdefekts. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen.

Bremsen am Nissan offenbar defekt

Ein vermutlicher Defekt an der Bremsanlage führte dazu, dass die Münchnerin mit ihrem Nissan auf einen vorausfahrenden Sattelzug, der von einem 54-jährigen Zittauer gesteuert wurde, auffuhr. Im weiteren Verlauf geriet sie mit ihrem Fahrzeug nach links und beschädigte einen dort fahrenden Land Rover einer 41-jährigen Leipzigerin. Der Nissan überschlug sich und blieb total beschädigt auf dem Dach liegen.

Kilometerlanger Stau auf der Autobahn

Die Autobahn musste für die Dauer der Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden, wodurch es zu einem kilometerlangen Rückstau kam. Glücklicherweise wurde die Münchnerin nur mittelschwer verletzt und kann das Krankenhaus voraussichtlich noch in dieser Woche wieder verlassen. An der Unfallstelle war ebenfalls ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 37.000 Euro.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

ERSTMELDUNG (MITTWOCH 14:20 Uhr):

Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwochmittag (05. Dezember) auf der Autobahn A9 zwischen Gefrees (Landkreis Bayreuth) und Marktschorgast (Landkreis Kulmbach). Während sich zwei in Richtung Nürnberg überholten, nahte von hinten eine Autofahrerin heran. Die Frau fuhr nach einer ersten Stellungnahme der Polizei auf einen Lkw auf, verriss dann das Lenkrad und touchierte ein weiteres Fahrzeug. Im Anschluss überschlug sich die Frau mit ihrem Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der A9 in Richtung Süden. Der Verkehr staute sich auf bis zu sieben Kilometer zurück.

Kasendorf: 50.000 Euro Schaden nach Lkw-Unfall!

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen (28. November) auf der Staatsstraße 2189 bei Kasendorf im Landkreis Kulmbach. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer aus Unterfranken verlor durch eine zu hohe Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenbedingungen die Kontrolle über sein Fahrzeug und verunfallte. Weiterlesen

© Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

„Unser Dorf hat Zukunft“: Zwei Mal Silber & zwei Mal Bronze für Oberfranken

237 bayerische Gemeinden traten 2018 zu dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ an, 15 von ihnen erhielten jetzt im Rahmen einer Festveranstaltung in Veitshöchheim (Landkreis Würzburg) die begehrten Medaillen. Darunter waren mit Harsdorf, Oberleiterbach, Heidelheim und Issigau auch vier Dörfer aus Oberfranken. . „Der Einsatz aktiver Dorfgemeinschaften trägt maßgeblich dazu bei, ein lebenswertes Umfeld auf dem Land zu fördern und die soziale und strukturelle Entwicklung in den Dörfern zu schaffen“, so die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. 

Weiterlesen

© Celina Bär

Aerobic Fitness: Celina Bär aus Himmelkron ist Weltmeisterin

Celina Bär aus Himmelkron (Landkreis Kulmbach) ist die frischgebackene Weltmeisterin im Bereich Aerobic Fitness. Die 15-Jährige nahm Anfang des Monats an der Weltmeisterschaft der „World Fitness Federation“ in Los Angeles (USA) teil und konnte die Jury von ihrem Können überzeugen.

Weiterlesen

A70 / Harsdorf: Zusammenstoß zwischen zwei Lkw!

Zu einem schadensträchtigen Unfall kam es am Dienstagmittag (20. November) zwischen zwei Lkws auf der Autobahn A70 bei Harsdorf (Landkreis Kulmbach). Hierbei für ein 28-jähriger Ungar mit seinem Lastwagen einem 34-jährigen Sachsen auf. Laut Polizei, entstand ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro. Weiterlesen

Kirchleus: Missglückter Überholvorgang endet mit hohem Schaden!

Nach einem missglückten Überholvorgang verursachte ein 53-jähriger Auto-Fahrer am Montagnachmittag (19. November) auf der Bundesstraße B85 zwischen Weißenbrunn und Kirchleus (Landkreis Kulmbach) einen schadensträchtigen Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher muss sich nun strafrechtlich für seine riskante Fahrweise verantworten. Weiterlesen

2 3 4 5 6