Tag Archiv: Landkreis Wunsidel

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Selb: Vierjähriger auf großer Tour am Sonntagmorgen

Da staunte eine Bäckereiverkäuferin in der Schillerstraße von Selb (Landkreis Wunsiedel) nicht schlecht: Am vergangenen Sonntagfrüh bemerkte sie einen 4-jährigen Jungen allein vor der Bäckerei. Die verständigte Polizei nahm sich des aufgeweckten Jungen an und fuhren mit dem Kind erst einmal durch die Stadt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Röslau: Unbekannte legten Steine auf die Gleise

Wie die Bundespolizei Selb informiert, legten Unbekannte am Donnerstagnachmittag (30. Juni) am Haltepunkt Röslau mehrere Schottersteine auf die Schienen. Gegen 15:30 Uhr wurden die Steine von mehreren Zügen überrollt. Glücklicherweise entstand laut Polizei kein Schaden.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schirnding: Bundespolizei stellt Waffen & Pyrotechnik sicher

Drei Männer aus Stuttgart schmuggelten am Samstag (25. Juni) verbotene Waffen und Pyrotechnik von Tschechien nach Deutschland. Nach ihrer Einreise über Schirnding (Landkreis Wunsiedel) wurde der Pkw der jungen Männern auf der Bundesstraße B303 von einer gemischten Streife der Polizei Marktredwitz und der Bundespolizei Selb kontrolliert.

Weiterlesen

© Bundeszollverwaltung

Thiersheim: Verbotene Kaffeefahrt auf der A93

Wie das Hauptzollamt in Regensburg am Mittwoch (25. Mai) mitteilte, stellten Zollbeamte aus Selb bereits vor einigen Tagen eine halbe Tonne unversteuerten Kaffee sicher. Auf einer A93-Rastanlage in der Nähe von Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) fanden die Zöllner die Waren in einem Kleintransporter.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schirnding: Marihuana im Gepäck

Fahnder aus Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) ging am Dienstagnachmittag (24. April) ein 18-Jähriger ins Netz. Der junge Mann führte Marihuana im zweistelligen Grammbereich mit sich und wird sich nun strafrechtlich verantworten müssen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Schirnding: Körperschmuggler an Grenze gestoppt

Schleierfahnder kontrollierten am Dienstagnachmittag am Grenzübergang Schirnding (Landkreis Wunsiedel) einen 47-Jährigen sowie seine 25 Jahre alte Begleiterin aus dem Raum Mittelfranken. Bei dem Paar stellten die Beamten die Todesdroge Crystal sicher. Gegen die Drogenschmuggler erging ein Haftbefehl.

Weiterlesen

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): Brandstiftung am Sattelauflieger

In der Marktredwitzer Rößlermühlstraße richtete ein Brand in der Nacht zum Dienstag einen Sachschaden von etwa 15.000 Euro an. Die Kripo geht davon aus, dass ein unbekannter Täter am Reifen eines Sattelaufliegers Feuer legte und anschließend flüchtete.

Gegen 1.50 Uhr wurde ein Autofahrer auf dem Parkplatz der Skaterbahn auf das Feuer aufmerksam und stellte fest, dass einer der dort abgestellten Sattelauflieger in Flammen stand. Er verständigte den Notruf und bereits kurz darauf trafen Polizei und Feuerwehr ein.

Nach ersten Erkenntnissen wurden die Reifen auf der rechten Seite des Sattelaufliegers vorsätzlich angezündet. Das Feuer griff anschließend auch auf den Aufbau über. Einen technischen Defekt können die Brandfahnder der Hofer Kripo ausschließen. Auch der Aufbau eines daneben abgestellten Aufliegers wurde durch die Hitze beschädigt.

 

Die Kriminalpolizei Hof bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung:

Personen, die am Dienstagmorgen, gegen 1.50 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich der Skaterbahn in der Rößlermühlstraße gemacht haben, setzen sich bitte mit der Kripo Hof, Tel.-Nr. 09281/704-0, in Verbindung.

 



 

1 2 3