Tag Archiv: Lauter

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hundehasser in Lauter: Wurststücke mit Glassplittern präpariert

Die Polizeiinspektion Bamberg-Land warnt aktuell vor präparierten Hundeködern im Bereich Lauter (Landkreis Bamberg). Am Sonntagabend (17. Juni) meldete ein Hundehalter die verdächtigen Fundtstücke. Die Polizei ruft alle Hundebesitzer in dem Bereich zur Vorsicht auf, es könnten weitere Köder ausgelegt worden sein.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Lauter: Einbruch am hellichten Tag

Bargeld, Schmuck und Elektrogeräte erbeuteten bislang Unbekannte am Donnerstag (22.09.) bei einem Einbruch in eine Wohnung im Ortsteil Deusdorf. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

Oberfranken / Bamberg: Hilfe für Hochwasseropfer

Nach dem extremen Hochwasser im Landkreis Bamberg vom vergangenen Freitag (17. Juni) muss jetzt über Hilfsgelder für Betroffene entschieden werden. Die Wassermassen haben vor allem in den nordöstlichen Landkreisen ihre Spuren hinterlassen und große Schäden angerichtet. Wir berichteten.

Eines ist jedoch sicher: Der Freistaat Bayern unterstützt alle Betroffenen die durch ein Hochwasser in eine Notsituation geraten sind. Die Frage nach dem wann und wie viel, wird aktuell durch das Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz geklärt.

Zudem hat der Bamberger Landrat Johann Kalb ein Spendenkonto eingerichtet, zur Unterstützung der Betroffenen:

  • Landratsamt Bamberg
    Spendenkonto Hochwasserhilfe
    IBAN: DE48 7705 0000 0302 9212 83
Aktuell-Videos vom Freitag (17. Juni)
Memmelsdorf: Alle Ortsteile vom Hochwasser stark betroffen / Rebecca Salyards berichtet
Lauter: Hochwasser steht 70 Zentimeter hoch / Sandra Schulze berichtet
Breitengüßbach: Uferbereich im Ort rutscht ab
Lauter: Bachbett breitet sich auf zehn Meter aus
© Wasserwirtschaftsamt Kronach

Coburg: Hochwasserschutz an der Lauter nimmt Formen an

Der Hochwasserschutz für die der Stadt Coburg nimmt weiter Formen an. Für den Schutz der Coburger Bürger wurden bis heute mehr als 100 Millionen Euro investiert. Zukünftig wird weiter in Schutzmaßnahmen investiert. Die nächsten Bauabschnitte sind bereits
genehmigt und die Finanzierung ist gesichert.

Weiterlesen

Lauter (Lkr. Bamberg): Kripo klärt Übergriff auf Fußballfans

Wegen besonders schweren Fall des Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung müssen sich neun Männer verantworten, die am 9. Mai 2014 mehrere Fans eines benachbarten Fußballvereins angegriffen und verletzt hatten. Weiterlesen

Lauter & Heiligenstadt: Schwere Motorradunfälle am Sonntag

LAUTER:

Ein schwer verletzter Motorradfahrer sowie etwa 3.400 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, gegen 9.20 Uhr, ereignete. Beim Befahren der Staatsstraße von Deusdorf in Richtung Lauter bremste der 23-Jährige vor einer Linkskurve sein Motorrad offensichtlich zu stark ab. Daraufhin geriet das Kraftrad ins Schlingern und prallte gegen die Schutzplanke. Beim Anstoß wurde der Fahrer über die Leitplanke geschleudert und blieb schwer verletzt im angrenzenden Bach liegen.  Das Motorrad selbst rutschte auf der Fahrbahn noch einige Meter weiter. Nachdem der Kradfahrer durch den Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt war, wurde er vom Rettungsdienst ins Klinikum Bamberg eingeliefert.

 

HEILIGENSTADT:

Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag ein 69-jähriger Motorradfahrer durch den Rettungsdienst ins Klinikum Forchheim eingeliefert werden. Als der Piaggio-Fahrer in der Hauptstraße zum Überholen ausscherte, zog im gleichen Moment ein vorausfahrender 40-jähriger Autofahrer ebenfalls nach links und prallte mit dem Kraftrad zusammen. Der entstandene Unfallschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

 


TVO in den sozialen Netzwerken – Follow Us!!


Lauter (Lkr. Bamberg): Auto nach Einbruch in Mehrfamilienhaus gestohlen

In ein Mehrfamilienhaus in der Oberhaider Straße in Lauter drangen unbekannte Täter am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein. Sie erbeuteten neben Bargeld auch einen Renault Megane. Die Polizei bittet um Hinweise.

Autokennzeichen: BA-ME 1950

Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei Bamberg verschafften sich die Einbrecher am Donnerstag in der Zeit zwischen 2 und 8 Uhr Zutritt in das Haus in der Oberhaider Straße. Sie stießen in einer Wohnung auf einen mittleren, vierstelligen Bargeldbetrag. Außerdem fiel den Ganoven ein Autoschlüssel für den Renault der Wohnungsinhaberin in die Hände. Wenig später entkamen die Täter mit dem Auto unerkannt. Es handelt sich um einen blauen Renault Megane Scenic mit den Kennzeichen BA-ME 1950.

Die Kripo Bamberg bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung:

–          Wer hat am frühen Do.-morgen etwas Verdächtiges in der Oberhaider Straße beobachtet?

–          Wem sind in diesem Bereich verdächtige Fahrzeuge und / oder Personen aufgefallen?

–          Wer kann sonst Hinweise zum Einbruch geben?

–          Wer kann Hinweise zu dem blauen Renault mit dem Kennzeichen BA-ME 1950 geben?

 

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129491 entgegen.