Tag Archiv: Leipzig

© News5 / Merzbach

Unfall nach Verfolgungsjagd bei Bayreuth: Zwei Haftbefehle erlassen

Nach der Verfolgungsjagd am Dienstag (01. Oktober) über die Autobahn A9 bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach), die mit einem Unfall und der vorläufigen Verhaftung dreier Pkw-Insassen bei Bayreuth-Nord endete, erließ das Amtsgericht Bayreuth auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth am Mittwochmittag (02. Oktober) Haftbefehle gegen zwei Männer.

Unfall im Kreisel bei Bayreuth-Nord

Wie berichtet, wollte eine Polizeistreife den Audi, der mit gestohlenen Kennzeichen in Richtung Süden unterwegs war, kontrollieren. Anstatt den Anweisungen der Polizisten zu folgen, gab der 23-jährige Fahrer allerdings Vollgas und verließ die A9 an der Anschlussstelle Bayreuth-Nord. Dort fuhr er in den Kreisverkehr ein, kam von der Fahrbahn ab und blieb in einer Böschung liegen.

Crystal Meth aus dem Auto geworfen

Bevor der Wagen zum Stehen kam, konnten die Beamten beobachten, wie die Insassen etwas aus den Fenstern warfen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um die Droge Crystal Meth. Daraufhin kam ein Drogenspürhund zum Einsatz. Auf der Straße und um das Fahrzeug wurde die Todesdroge im niedrigen dreistelligen Gramm-Bereich gefunden.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Wohnungsdurchsuchungen in Leipzig

Der 23-jährige Fahrer und seine zwei Mitfahrer, ein Mann (21) und eine 17-jährige Frau, wurden vorläufig festgenommen. Beamte aus Sachsen durchsuchten daraufhin die drei Wohnungen der Insassen in Leipzig. Dabei fanden die Beamten bei den beiden Männern weitere Drogen sowie in einer Wohnung eine Schreckschusswaffe, einen Schlagstock und Pfefferspray. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Bayreuth gegen die Männer jeweils einen Haftbefehl.

Strafverfahren gegen die drei Insassen

Alle drei Personen müssen sich nun wegen des illegalen Besitzes und Handels von Betäubungsmitteln, die Männer zusätzlich wegen Handel von Betäubungsmitteln mit Waffen verantworten. Zusätzlich wird gegen den Fahrer wegen verschiedener Verkehrsverstöße ermittelt.  Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth dauern an.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Statement von Christian Raithel, Pressesprecher am Polizeipräsidium Oberfranken
Bayreuth: Flucht über die A9 endet mit Unfall & Festnahme!

Fall Sophia L.: Leichnam wird nach Deutschland überführt

Die in Spanien geführten Ermittlungen im Fall der ermordeten Sophia L. sind nun abgeschlossen. Der Leichnam der 28 Jahre alten Tramperin wird demnächst nach Deutschland überführt. Der mutmaßliche Mörder der jungen Frau, ein 41-jähriger Lkw-Fahrer, wird ebenfalls demnächst nach Deutschland gebracht und muss sich dort strafrechtlich verantworten. Die umfassenden Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth dauern an. Weiterlesen
© Bundespolizei / Symbolfoto

Mit zwei Haftbefehlen gesucht: 37-Jähriger bei Selb festgenommen!

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen am Sonntagabend (29. Juli) auf der grenzüberschreitenden Staatsstraße 2179, im Bereich von Selb (Landkreis Wunsiedel), einen 37-jährigen Sachsen fest. Der Mann wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Collage

Hof: Freund bewahrt Leipzigerin vor dem Gefängnis!

Eine mit Haftbefehl gesuchte Frau aus Leipzig stellten Fahnder vom Bundespolizeirevier Hof am Freitag (16. März) am Hofer Hauptbahnhof fest. In das Gefängnis musste die 29-Jährige aber nicht. Ihr Freund half ihr nach einem Telefonat aus der misslichen Lage.

Weiterlesen

© TVO

Hof: Radio Euroherz darf 24 Stunden auf Sendung gehen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied in der letzten Woche, dass Radio Euroherz spätestens im Jahr 2018 24 Stunden auf der UKW-Frequenz 88,0 MHz senden darf. Damit verloren die Radiomacher von extra radio in höchster Instanz. Sie sahen sich benachteiligt und klagten deshalb gegen die Vergabe der stärkeren Frequenz an Radio Euroherz. (Urteil: BVerwG 6 C 42.16)

Weiterlesen

Bayreuth: Prof. Dr. Thomas Kallert wird neuer Ärtzlicher Direktor am Bezirkskrankenhaus

Der gebürtige Mittelfranke Prof. Dr. Thomas Kallert wird der neue Ärtzliche Direktor am Bezirkskrankenhaus Bayreuth. Er tritt somit die Nachfolge von Prof. Manfred Wolfersdorf an. 1985 – 1994 war Herr Prof Dr. Kallert bereits am Bezirkskrankenhaus Bayreuth tätig.

Weiterlesen

Fall Anneli: Verdächtiger aus Burgebrach verletzt sich selbst

Der Hauptverdächtige im Fall der ermordeten Anneli aus Sachsen hat sich in der Untersuchungshaft in Leipzig offenbar selbst schwer verletzt. Dies bestätigt die Staatsanwaltschaft Dresden auf Nachfrage von TV Oberfranken am Montag (14. September).

Weiterlesen

Selb (Landkreis Wunsiedel): Frau angefahren und schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagvormittag (2. Oktober) in Selb (Landkreis Wunsiedel) eine 63-jährige Frau aus dem Landkreis Bayreuth. Ein 62-jähriger Mann aus Leipzig wollte gerade aus einem Parkplatz in der Vielitzer Straße ausfahren, übersah jedoch die Fußgängerin und fuhr sie an. Weiterlesen
© REHAU AG

REHAU AG: „Airbumps“ für mehr Sicherheit im Auto

Die REHAU AG definiert den Seitenaufprallschutz mit einer weiteren Innovation neu. Die sogenannten „Airbumps“ vom Polymerspezialist und Automobilzulieferer kommen im neuen Citroen C4 Catus vor. Der französische Pkw feiert am Freitag (30. Mai) auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig seine Deutschland-Premiere. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken (Symbolfoto / Archiv)

Selb (Lkr. Wunsiedel): 1 Kilogramm Crystal sichergestellt

Am 20. September 2013 stellten Zollbeamte aus Selb auf dem Parkplatz Bärenholz an der Autobahn A93 in einem tschechischen Lieferwagen ein Kilo Crystal bei einer Kontrolle sicher. Die Drogen waren in zwei Tüten mit jeweils 500 Gramm verpackt. Die SOKO Crystal aus München übernahm im Anschluß die Ermittlungen. Mit weiteren Spezialkräften machten die Ermittler den Empfänger der Drogen in Leipzig ausfindig.

50-jährigen vietnamesischen Hilfskoch festgenommen

Bei dem Mann handelte es sich um einen 50-jährigen vietnamesischen Aushilfskoch. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden weitere Drogenutensilien vorgefunden. Gegen den 45-jährigen tschechischen Fahrer und den 50-jährigen Hilfskoch erließ das Amtsgericht Hof am folgenen Tag zwei Haftbefehle. Weitere Ermittlungen führen die Staatsanwaltschaft Hof und die Ermittlungsgruppe Rauchgift Nordbayern!

 



 

 

VSG Coburg/Grub: Meisterschaft in 2. Bundesliga Süd fix

Die Volleyballer der VSG Coburg/Grub sind seit Samstagabend in Feierlaune. Die Oberfranken machten mit einem Auswärtssieg bei den L.E. Volleys in Leipzig die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd der Männer fix. Die Coburger können einen Spieltag vor Saisonschluss nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. Mit den 140 mitgereisten Fans wurde am Samstagabend ausgiebig gefeiert.