Tag Archiv: Leups

© News5 / Fricke

Schulbusunfall bei Trockau: 12 Kinder verletzt!

 UPDATE

Am heutigen Mittwochmorgen (26. September) verunglückte ein mit 18 Schülern besetzter Schulbus auf der Kreisstraße von Trockau nach Pegnitz (Landkreis Bayreuth). Vermutlich führte ein Wildwechsel zu dem Verkehrsunfall.

Mehrere Schüler bei Unfall verletzt

Der  64-jährige Fahrer eines Busunternehmens aus dem südlichen Landkreis war vermutlich einem Tier ausgewichen und kam hierdurch nach links von der Straße ab. Die Fahrt endete in einer angrenzenden, leicht abschüssigen Wiese, kurz vor Leups. Die Strecke musste vorübergehend für die Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen erlitten zwölf der Schüler Verletzungen, glücklicherweise nur leichterer Art. Die Versorgung der Schüler wurde durch mehrere Rettungskräfte und einem Notarzt sichergestellt. Drei der Schüler wurden vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Bus total beschädigt

Auch der Busfahrer zog sich leichtere Verletzungen zu. Während der holprigen Fahrt abseits der Straße rissen zudem drei Scheiben am Schulbus, an dem Totalschaden anzunehmen ist. Zu Schnittverletzungen hierdurch war es offenbar nicht gekommen. Der Großteil der Schüler konnte von ihren Eltern abgeholt werden. Andere wurden vom Busunternehmen mit einem Ersatzfahrzeug mitgenommen. Aktuell finden noch umfangreiche Bergungsmaßnahmen statt, um den Bus aus der leicht aufgeweichten Wiese abtransportieren zu können

(EILMELDUNG 8:45 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich auf der Bundesstraße B23 zwischen Trockau und Leups (Landkreis Bayreuth) ein Verkehrsunfall. Laut den ersten Angaben der Polizei, kam ein Bus mit Schulkindern von der Fahrbahn ab und soll auf eine Wiese gefahren sein. Durch den Unfall erlitten vier Schulkinder leichte Verletzungen. Aktuell sind zahlreiche Rettungskräfte am Einsatzort. Derzeit kommt es zwischen Trockau und Leups zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Weitere Informationen folgen!