Tag Archiv: Lichtenfels

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 33. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 bei Rattelsdorf
  • Mittwoch (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2277 bei Baunach
  • Donnerstag (17.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B505 bei Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (14.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Dienstag (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2181 zwischen Bayreuth & Fichtelberg
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Ludwigsstadt & Kronach
  • Dienstag (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels & Naila
  • Mittwoch (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Coburg
  • Donnerstag (17.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2204 Gleußen & Kirchberg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bischofsgrün & Schirnding
  • Montag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Köditz & Selbitz
  • Dienstag (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Selb
  • Dienstag (15.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Münchberg & Rehau
  • Mittwoch (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Münchberg & Weißenstadt
  • Mittwoch (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Schwarzenbach an der Saale & Rehau
  • Donnerstag (17.08.):Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Bad Steben 
  • Donnerstag (17.08.): Überwachung der Durchfahrtsverbote in Köditz
  • Donnerstag (17.08.): Lkw-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Freitag (18.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Weißenstadt & Umgebung
  • Freitag (18.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Wallenfels
  • Samstag (19.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Stadt & Landkreis Hof
  • Samstag (19.08.): LKW-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Oberfranken: Unwetterwarnung vor Starkregen

In Oberfranken können derzeit immer wieder heftige Regenschauer fallen. Lokal können diese von Gewittern begleitet sein. Deshalb gilt für die Region eine  Unwetterwarnung vor Starkregen und eine Vorwarnung vor Gewitter. Die Warnung gilt vom heutigen Donnerstag (10. August) bis Samstagmorgen.

Weiterlesen

© News5

Altenkunstadt: 300.000 Euro Schaden bei Mähdrescherbrand

Am Montagabend (07. August) brannte ein Mähdrescher auf einem Feld bei Altenkunstadt (Landkreis Lichtenfels) lichterloh. Neben dem hochwertigen Fahrzeug wurde auch ein Großteil des Feldes zerstört. Ein technischer Defekt soll den Brand ausgelöst haben.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 32. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (07.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 bei Bamberg
  • Dienstag (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 bei Gundelsheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (07.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Dienstag (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 Bayreuth & Kulmbach
  • Donnerstag (10.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (07.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Kronach
  • Dienstag (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt & Kronach
  • Mittwoch (09.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Kronach & Lichtenfels
  • Donnerstag (10.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg & Bamberg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (07.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Tröstau & Arzberg
  • Montag (07.08.): Gurt- und Handykontrollen in Wunsiedel
  • Dienstag (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Schauenstein
  • Dienstag (08.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen 
  • Mittwoch (09.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2177 zwischen Schwarzenbach an der Saale & Kirchenlamitz
  • Mittwoch (09.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Arzberg
  • Donnerstag (10.08.): Überwachung der Überholverbote im Großraum Münchberg
  • Donnerstag (10.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Köditz & Naila
  • Freitag (11.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Schauenstein & Selbitz
  • Freitag (11.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Welleshof
  • Samstag (12.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Leupoldsdorf 
  • Samstag (12.08.):LKW-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Bundespolizei / Symbolbild

Coburg / Kronach / Lichtenfels: Rumänen-Trio landet hinter Gittern!

Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg gelang bereits Anfang des Jahres ein Schlag gegen die Einbruchskriminalität. Wie die Polizei am heutigen Freitag (4. August) vermeldete, nahmen die Ermittler drei Rumänen im Alter von 18 bis 20 Jahren fest. Diese werden allein in Oberfranken für 30 Eigentumsdelikte mutmaßlich verantwortlich gemacht. Die Tatverdächtigen sitzen inzwischen in Haft.

Weiterlesen

© Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt Oberfranken: Arbeitslosenzahl im Juli auf Niveau des Vormonats

Die Zahl der Arbeitslosen lag im Juli in Oberfranken auf dem Niveau des Vormonats. Mit 3,3 Prozent blieb die Quote im siebten Monat des Jahres unverändert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat fiel der Wert um 0,3 Prozentpunkte. Vor einem Jahr wurde eine Quote von 3,6 Prozent ermittelt.

Landkreis Bamberg mit einer Quote von 2,3 Prozent

Zwischen Hof und Forchheim waren im Juli 2017 19.625 (06/2017: 19.608) Menschen ohne Arbeit. Dies entsprach einem Plus von 18 Personen. Der Landkreis Bamberg ist und bleibt positiver Spitzenreiter im Bezirk mit einer Quote von 2,1 Prozent. Die höchste Arbeitslosenquote wies die Stadt Hof aus. Sie betrug 6,9 Prozent. Hof ist damit nicht nur das Schlusslicht in Oberfranken, sondern im gesamten Freistaat.

Bayernweit mehr Arbeitslose

Im Mai waren in Bayern 219.017 (06/2017: 216.522) Menschen ohne Arbeit. Dies entsprach einem Plus von 2.495 Personen. Die Arbeitslosenquote blieb konstant bei 3,0 Prozent. Im Vorjahr wurde ein Wert von 3,3 Prozent ermittelt.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 31. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2260 bei Hirschaid
  • Dienstag (01.08): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße BA29 bei Pettstadt
  • Mittwoch (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 bei Stegaurach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Mittwoch (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2191 zwischen Waischenfels & Stadelhofen
  • Donnerstag (03.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 Neustadt bei Coburg & Bamberg
  • Dienstag (01.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2205 zwischen Bad Rodach & Coburg
  • Mittwoch (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Coburg
  • Donnerstag (03.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Coburg & Mainleus
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2692 zwischen Hof & Berg
  • Montag (31.07.): Gurt- und Handykontrollen in Issigau & Lichtenberg
  • Dienstag (01.08.): LKW-Kontrollen im Landkreis Wunsiedel
  • Dienstag (01.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Schwarzenbach am Wald & Wallenfels
  • Mittwoch (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Feilitzsch
  • Donnerstag (03.08.): Überwachung der Ampelanlagen in Marktredwitz
  • Donnerstag (03.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz und Tröstau
  • Freitag (04.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Großraum Münchberg
  • Freitag (04.08.): LKW-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Samstag (05.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Naila & Issigau
  • Samstag (05.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Selb & Marktleuthen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Bayerisches Wirtschaftsministerium

„Bayerns Best 50“: Acht Unternehmen aus Oberfranken ausgezeichnet

Auf Schloss Schleißheim bei München würdigte am Donnerstag (27. Juli) die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner unternehmerische Top-Leistungen und zeichnete die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit dem Prädikat „Bayerns Best 50“ aus. Den Preis, der zum 16. Mal verliehen wurde, erhalten die Firma, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Weiterlesen

Oberfranken: Unwetterwarnung vor ergiebigem Starkregen

Nach "Zlatan" zieht derzeit mit "Alfred" ein weiteres Tiefdruckgebiet über Deutschland und somit auch über Oberfranken hinweg. Dieses führt länger anhaltenden und kräftigen Regen mit sich. Gebietsweise können die Regenfälle ergiebig ausfallen. Für Oberfranken besteht daher eine aktive Unwetterwarnung* bis zum Donnerstag (27. Juli). 

Warnstufe ROT für Oberfranken-West

Am heutigen Dienstag (25. Juli) ist der Himmel mit dicken, grauen Wolken bedeckt. Diese bringen jede Menge Regen mit sich, vor allem im westlichen Teil Oberfrankens. Für die Landkreise Bamberg und Forchheim sowie für die westlichen Teile der Landkreise Coburg und Lichtenfels besteht eine Unwetterwarnung vor Starkregen der Stufe ROT! Bis Donnerstag (00:00 Uhr) muss man in diesen Gebieten mit Regenmengen von 40 bis 60 Liter auf den Quadratmeter rechnen. Örtlich sind auch bis zu 70 Liter auf den Quadratmeter möglich.

Warnstufe ORANGE für Oberfranken-Ost sowie die Mitte

Für die Landkreise Bayreuth, Hof, Kronach, Kulmbach, Wunsiedel sowie die östlichen Teile der Landkreise Coburg und Lichtenfels besteht eine Unwetterwarnung vor Starkregen der Stufe ORANGE. Hier fielen bereits 10 bis 16 Liter Regen auf den Quadratmeter. Bis Donnerstag (02:00 Uhr) kommen weitere 20 bis 40 Liter auf den Quadratmeter hinzu.

 

Eure Regenbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

Weiterführende Informationen
Wetteraussichten vom 25. Juli 2017

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schützenfest in Lichtenfels: Jugendliche im Vollrausch

Die Polizei hat ihre Bilanz für das Schützen- und Volksfest in Lichtenfels vom 14. bis 23. Juli 2017 veröffentlicht. So stieg die Zahl der Jugendlichen, die aufgrund ihrer Alkoholisierung polizeilich auffällig wurden. Zudem stiegen die Delikte in Sachen Körperverletzung, nämlich von drei bei der letzten Festwoche auf nunmehr fünf.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Mann belästigt Frau & springt in die Bahngleise

Am Sonntagnachmittag (23. Juli) wurde ein 31-jähriger Lichtenfelser sturzbetrunken durch einen Bahnmitarbeiter von den Gleisen geholt. Der Mann soll zuvor eine bislang unbekannte Frau massiv bedrängt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 30. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (24.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 bei Burgebrach
  • Mittwoch (26.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 bei Rattelsdorf
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (24.07.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Dienstag (25.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Pegnitz & Auerbach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (24.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels & Naila
  • Dienstag (25.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Kronach & Lichtenfels
  • Mittwoch (26.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg & Bamberg
  • Donnerstag (27.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2204 zwischen Bad Staffelstein & Wattendorf
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (24.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Wellesbach
  • Montag (24.07.): Überwachung der Überholverbote im Bereich Münchberg
  • Dienstag (25.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße HO44 zwischen Münchberg & Gefrees
  • Dienstag (25.07.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Marxgrün
  • Mittwoch (26.07.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Tröstau
  • Mittwoch (26.07.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Donnerstag (27.07.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Donnerstag (27.07.): Lkw-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Freitag (28.07.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bad Berneck & Arzberg
  • Freitag (28.07.): Geschwindigkeitskontrollen in Arzberg
  • Samstag (29.07.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Münchberg & Helmbrechts
  • Samstag (29.07.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Selbitz

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Oberfranken: Unwetterwarnung vor Gewitter & Starkregen

Am dem heutigen Donnerstag (20. Juli) sind in Oberfranken bei einer teils dichten grauen Wolkendecke immer wieder Regenschauer möglich. Lokal können bei der aktuellen Wetterlage auch einzelne kräftige Gewitter auftreten. Oberfrankenweit gilt deshalb eine Unwetter-Vorabwarnung*, welche sich zu Warnstufe ROT entwickeln kann.

Örtliche Gewitter mit Starkregen

In Oberfranken bleibt es heute nicht trocken. Immer wieder treten Regenschauer auf, welche örtlich auch in heftige Gewitter mit Starkregen umschlagen können. Bei der Gefahr von Platzregen sind Niederschlagsmengen zwischen 15 bis 25 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde möglich. Zudem drohen Hagelschauer und kräftige Sturmböen. Die Unwetterwarnung gilt bis in die Nacht hinein und für alle Höhenstufen.

Sommer mit Regenschauern

Auch in den kommenden Tagen werden wir vom Regen nicht verschont. Die Temperaturen bleiben zwar sommerlich warm, aber mit der Hitze kommt auch immer das Gewitterrisiko.

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.

1 2 3 4 5